baleaniacinamidetagescremelsf30

Die neue Niacinamide Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 30 und 10% Niacinamiden von Balea gehört zwar eigentlich nicht zum BEAUTY EXPERT-Launch, wurde aber in der selben Woche gelauncht und passt auch ziemlich in die Serie, denn auch die Tagescreme kommt ohne Farb- und Duftstoffe aus – etwas, dass in der BEAUTY EXPERT-Serie durchgehend ist.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

Die Creme besitzt gleich mehrere synthetische UV-Filter, darunter unter anderem Avobenzon (Butyl Methoxydibenzoylmethane), Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine und Ensulizone (Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid). Daneben gibt es als Lipide Dibutyl Adipate und C12-15 Alkyl Benzoate.

Die Konzentration an Niacinamiden beträgt 10% und ist damit doppelt so hoch wie das wirkende Maximum. Nur bis etwa 5% entfaltet Niacinamide seine volle Wirkung, darüber hinaus gibt es keinen zusätzlichen Effekt. Es ist aber immer gut andere Marken mit höheren Prozenten zu übertrumpfen (Hallo, Paula’s Choice), es ist aber absolut unnötig mehr als 5% einzusetzen. Dennoch: die Konzentration liegt über 5%, weshalb alle positiven Effekte von Niacinamide sich entfalten können.

In dieser Formel wirkt Niacinamide also talgreduzierend und klärend (ab ca. 4%), peelend (ab ca. 2%), reinigend (ab ca. 2%), zellregenerierend (ab ca. 1-3%), feuchtigkeitsspendend (ab ca. 1%) und aufhellend (Alters-/Pigmentflecken, ab ca. 2-5%).

Die Konsistenz der Creme ist sehr, sehr dick und etwas fest-cremig. Sie verläuft nicht mehr, ist also schon so dick, dass ein zerfließen nicht mehr möglich ist. Der Auftrag ist aber überraschend einfach, da sich die Creme extrem gut verteilen und ausbreiten lässt.

Auf der Haut wird ein feuchtigkeitsspendender und schützender Film hinterlegt, der zwar leicht glänzt, aber nicht fettig wirkt. Es sieht ein bisschen so aus, als hätte man gerade eine rückfettende Pflegemaske aufgetragen. Der Glanz ist also definitiv nicht störend und es sieht auch nicht so aus, als würde die Haut fettig sein.

Etwa ein Teelöffel (ca. 3-4ml) ist notwendig (laut Empfehlung von Dermatologen), um das Gesicht vollständig mit dem angegebenen Lichtschutzfaktor zu bedecken. Ich bin aber ehrlich: das ist eine wahnsinnig riesige Menge, die man auch schlichtweg nicht eingearbeitet kriegt. Obwohl erst bei dieser Menge der vollständige Schutzfaktor auftritt, habe ich deutlich weniger verwendet. Etwa 2ml pro Anwendung habe ich verwendet, sodass eine Tube knapp einen Monat hält.

Mit knapp 2ml lässt ist die Verteilbarkeit noch sehr gut. Es dauert zwar schon ein wenig, bis alles an Ort und Stelle eingezogen ist, aber ich habe nie mehr als eine halbe bis vielleicht eine Minute gebraucht. Übrigens: es gab auch keinen weißen Film auf der Haut – zumindest nicht mit ca. 2ml. Ich glaube aber auch, dass bei vollem ausreizen der Menge wenn überhaupt nur ein leichter Film entsteht, der aber auch schnell abklingen sollte, da keine Oxide in der Creme enthalten sind (z.B. Titanium Dioxide / CI 77891).

Der Creme konnte ich auch ganz überraschend einen Härtetest unterziehen. Zum Muttertag sind meine Eltern und Ich zusammen mit meinem Onkel zum Fischmarkt nach Eckernförde gefahren. Es war immens heiß, bis zu knapp 30°C und der Himmel war komplett wolkenfrei. Knapp fünf Stunden waren wir der offenen Sonne ausgesetzt, nur selten gab es kurze Wolkenvernnebelungen.

Und siehe da: auch die 2ml haben komplett gereicht. Mein gesamtes Gesicht war komplett frei von Sonnenbränden, während mein restlicher Körper verbrannt war. Denn es sollte eigentlich ziemlich kalt werden, weshalb ich nur mein Gesicht eingecremt habe und dachte, ich würde die ganze Zeit mit der Jacke herum laufen. Falsch gedacht.

Ich hatte einen leichten Sonnebrand auf der Kopfhaut, einen leichten auf den Armen und einen ziemlich starken im Bereich des Ausschnitts meines T-Shirts. Mein Gesicht hingegen war vollkommen gesund. Es gab keinerlei Verbrennungen, keine Rötungen, keine Reizungen. Die Haut war komplett gesund und strahlend, auch die Tage danach gab es keinen Sonnenbrand. Die Effektivität ist damit also auf jeden Fall gesichert.

Aber auch allgemein gefällt mir die Creme ausgesprochen gut. Obwohl nur wenige Lipide enthalten sind, fühlt sich die Haut extrem gut, geschmeidig und wahnsinnig weich an. Auch ein geschütztes Gefühl ist vorhanden. Es gab weder Spannungsgefühle, noch trockene oder aber gereizte Hautstellen.

Auch über den Tag hinweg ließ die Pflegewirkung nicht nach. Selbst ganz früh morgens aufgetragen fühlte sich die Haut am Abend noch echt gut, geschmeidig und weich an – und das obwohl ich gerade an heißen Tagen mit viel Sonne schnell unter trockener Haut leide.

Was für mich aber ganz besonders wichtig war, war der Einsatz zusammen mit Foundation und Co. Doch auch hier gibt es Entwarnung: die Creme verstand sich mit allen Foundations und Concealern extrem gut und auch Primer ließen sich problemlos über den leichten Film auf der Haut auftragen, ohne dass Foundation, Concealer und Co. verrutschten oder aber weniger gut an Ort und Stelle hielten.

Es gab jedoch auch leider Tage, an dem meine Haut die Creme nicht sehr gut vertragen hat. Vor allem Tage nach chemischen Peelings oder nach der Rasur. Selbst am nächsten Tag kam es dann zu einem “Brandgefühl” nach dem Auftragen. Gegen die Inhaltsstoffe bin ich jedoch nicht allergisch. Ich gehe daher davon aus, dass die unnötig hohe Menge an Niacinamiden die Haut gereizt hat, da sie ab ca. 5% bereits einen peelenden Effekt aufweist.

Fazit

Ich bin ehrlich gesagt ziemlich positiv überrascht. Ich hatte eigentlich nicht damit gerechnet, die Creme so gut zu finden, weil es mir ein wenig an Rückfettern fehlte, aber selbst ohne diese fühlte sich die Haut die ganze Zeit über echt gut und geschmeidig an.

Gerade auch, dass sie sich so gut mit anderen Produkten verstand und weder die eigene, noch die der anderen Produkte verfälschte, war für mich ein riesiges Plus. Wenn eine Creme sich nicht mit meinem Makeup versteht, wechsle ich nicht das Makeup, sondern die Creme. Doch das musste ich hier glücklicherweise nicht.

Und auch der leicht glänzende Film auf der Haut hat mich überhaupt nicht gestört. Er klebt nicht und ist auch nicht wirklich “ölig”, wenn man ihn berührt, sondern er ist einfach “da”. Deshalb hat er mich überhaupt nicht gestört. Wäre er klebrig, wäre das für mich ein riesiges Minus gewesen.

Alles in allem bin ich sehr begeistert mit Ausnahme der oben genannten Tage, wo es zu einem brennenden Hautgefühl kam. Auch verstehe ich den Einsatz von 10% Niacinamiden (abgesehen vom Marketing) nicht, aber auch trotz des hohen Einsatzes (der aber nur bis 5% eine richtige Wirkung erzielt), bin ich mit der Creme größtenteils zufrieden.

Inhaltsstoffe

AQUA, NIACINAMIDE, DIBUTYL ADIPATE, GLYCERIN, ETHYLHEXYL SALICYLATE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, DIISOPROPYL SEBACATE, PHENYLBENZIMIDAZOLE SULFONIC ACID, C12-15 ALKYL BENZOATE, BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE CITRATE, ETHYLHEXYL TRIAZONE, PANTHENOL, SCLEROTIUM GUM, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, PROPYLENE GLYCOL, GLYCYRRHIZA GLABRA ROOT EXTRACT, SORBITOL, TETRASODIUM EDTA, SODIUM HYDROXIDE, CITRIC ACID, CAPRYLYL GLYCOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL.

Ohne Alkohol
Ohne Duftstoffe
Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Alkohol
Ohne Duftstoffe
Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Vegan

 4066447068467

Produkttransparenz

Inhalt: 50ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: dm-drogerie markt GmbH & Co.KG
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

Balea Niacinamide Tagescreme LSF30 - 4.95€
Overall
91%
91%
  • Hautfreundlichkeit - 80%
    80%
  • Formel - 90%
    90%
  • Wirkung - 100%
    100%
  • Verarbeitung - 95%
    95%
  • Wirkversprechen - 90%
    90%

Kurzbeschreibung

Feuchtigkeitsspendende, talgreduzierende und porenverfeinernde Tagescreme ohne Duftstoffe mit Niacinamiden und Lichtschutzfaktor 30 von Balea für alle Hauttypen.