Aktueller Hinweis
 Hinweis
Es kann aktuell dazu kommen, dass mehrere Tage hintereinander Produkte der gleichen Kategorie vorgestellt werden (z.B. Gesichtscreme oder Foundation). Wir möchten dir jedoch versichern, dass alle Produkte die gleichen Testbedingungen erhalten haben und auch allesamt langfristig ausprobiert wurden. Kein Produkt ist dabei zu kurz gekommen. Ab ca. Juni wird sich das alles wieder einigermaßen legen und es wird mehr Abstände zwischen gleichen Kategorien geben. Wir bitten um Verständnis.Informationen dazu, wie Produkte vorgestellt werden, findest du hier.

essence DOUBLE TROUBLE MASCARA WATERPROOF

Von gooloo.de Redaktion
Veröffentlicht am Dienstag, 13. September 2022 12:00
Über diesen AutorDiese/r Autor/in ist am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.
5 Min. Lesezeit

essence DOUBLE TROUBLE MASCARA WATERPROOF

Als ich bei Rossmann war habe ich mir ein paar Neuheiten in den Theken angeschaut und bin bei essence auf den DOUBLE TROUBLE Mascara gestoßen, der mich sofort fasziniert hat. Man kennt ja inzwischen alle Arten von Mascaras, viele davon bieten auch ein 2-in-1-Prinzip an. Dann aber meistens mit zwei unterschiedlichen Bürsten an jedem Ende des Applikators. Aber eine einzelne Bürste zu sehen, die zwei komplett unterschiedliche Seiten hat, war für mich neu und spannend.

Auf der unteren Seite der Bürste ist ein sehr breit gefächerter, klassischer Volumenmascara mit ganz vielen ineinander gewölbten Fasern, der die Wimpern sehr schön erfasst, ihnen Volumen schenkt und vor allem auch ein intensives schwarz schenkt, während auf der oberen Seite ein sehr guter Definitionsmascara beinhaltet ist, den man z.B. auch von benefit’s Roller Lash kennt; nur eben nicht gewölbt.

Das Einzige, was ich an dem Mascara etwas unüberlegt finde ist, dass die gesamte Bürste leicht gewölbt ist. Das macht zwar Sinn bei einem alleinstehenden Volumenmascara, doch hier verhindert es, dass man die Wimpern einzeln und präzise erfassen kann.

Gerade am unteren Wimpernrand finde ich es mit dieser Bürste schwierig, die Wimpern gut zu erfassen, da die Wölbung dafür sorgt, dass die Bürste die Wimpern nicht optimal erfassen kann. Man muss dafür näher an die Haut treten, was natürlich auch dafür sorgt, dass man häufiger mal mit der Bürste schwarze Flecken auf die Haut anbringt.

Dafür muss ich aber auch sagen, dass die Formel der Flüssigkeit sehr, sehr gut gemacht ist. Sowohl in der Volumenbürste, als auch in der Definitionsbürste sammelt sich die Flüssigkeit sehr, sehr gut an und haftet auch sehr gut an den Wimpern an, sodass man in relativ wenigen Zügen ein volles, deckendes schwarz erhält.

Die Konsistenz ist dabei eine optimale Mischung aus fest und flüssig. Die Flüssigkeit ist flüssig genug, um einfach beim gleiten der Wimpern durch die einzelnen Fasern direkt an den Wimpern anzuhaften, aber gleichzeitig auch fest genug, um den Wimpern eine Definition und ein Volumen zu schenken, dass bei sehr flüssigen Mascaras häufig sehr schwierig ist oder aber viele Strokes benötigt.

Ich finde die Anwendung am oberen Wimpernrand auch wahnsinnig einfach, nur am unteren hatte ich durch die Biegung der Bürste ein ziemliches Problem. Denn ich habe sehr lange, einfach zu erfassende Wimpern am unteren Wimpernrand, aber durch dei ungewöhnliche Biegung der Bürste werden die Wimpern im mittleren Bereich nur sehr schwach erfasst, sodass man hier mit der Bürste extrem Nahe an die Haut kommen muss. Und dadurch habe ich eben häufig unschöne Punkte an der Haut, die sich auch nicht mehr entfernen lassen. Man muss hier also ziemlich präzise arbeiten und Konzentration einbringen, was den Spaß natürlich auch ein bisschen zügelt.

Dafür trocknet der Mascara ziemlich schnell und behält eine angenehme Flexibilität, ohne dass dabei das Volumen oder aber die Definition verloren geht. Die Wimpern werden angenehm in die Länge gezogen, schön voneinander getrennt und erhalten auch eine angenehme Masse hinzu, die sie dicker und voluminöser wirken lassen.

Den Waterproof-Claim kann ich aber nur teilweise bestätigen. Einzelne Tropfen macht dem Mascara nicht viel aus, aber schon ein paar Tropfen mehr lassen den Mascara durchaus herunter tropfen. Ein sehr feiner Mini-Regen mit nur wenigen Tropfen reicht schon aus, um den Mascara zu lösen. Einzelnen Tropfen für einen sehr kurzen Zeitraum hält er zwar stand, aber sobald es schon ein paar mehr werden, gibt der Mascara komplett nach und löst sich von den Wimpern.

Fazit

Ich finde das Konzept des Mascaras richtig gut und auch die Formel gefällt mir wahnsinnig gut. Die Konsistenz ist extrem einfach in der Handhabung und benötigt nicht viel Präzision, um gute Ergebnisse zu erzielen. Sie ist außerdem nicht beschwerend, schenkt den Wimpern aber dennoch eine richtig gute Fülle.

Was ich mir wünschen würde wäre, dass die Bürste komplett gerade heraus gebracht wird und die Wölbung entfernt wird. Wäre die Bürste gerade, würde man deutlich mehr Kontrolle behalten und die Anwendung wäre auch um ein vielfaches einfacher. Gerade an den unteren Wimpern sorgt die Bürste für viele Probleme.

Das der Mascara jetzt nicht sonderlich wasserfest ist stört mich persönlich nicht, da ich eher selten zu wasserfesten Mascaras greife; aber für den Claim ist die Standhaftigkeit doch sehr underperforming. Schon wenig Wasser greift den Mascara vollständig an, weshalb man hier auch gleich zur nicht-wasserfesten Version greifen kann.

Inhaltsstoffe

AQUA, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, GLYCERYL STEARATE, COPERNICIA CERIFERA CERA, SYNTHETIC WAX, VP/HEXADECENE COPOLYMER, GLYCERIN, SYNTHETIC BEESWAX, PALMITIC ACID, STEARIC ACID, ACRYLATES COPOLYMER, POLYVINYL ALCOHOL, OCTYLDODECANOL, TOCOPHEROL, CERA MICROCRISTALLINA, HYDROXYACETOPHENONE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CAPRYLYL GLYCOL, SODIUM HYDROXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77499 (IRON OXIDES).

Ohne Parabene
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Parabene
Vegan

 4059729337153

Produkttransparenz

Inhalt: 12ml
Hergestellt in: Italien
Hersteller: cosnova GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Das Verpackungsmaterial wurde vom Hersteller nicht ausgewiesen.

Recyclinganteil

Unbekannt.

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

essence DOUBLE TROUBLE MASCARA WATERPROOF - 3.79€
Overall
90%
90%
  • Hautfreundlichkeit - 100%
    100%
  • Formel - 100%
    100%
  • Deckkraft - 90%
    90%
  • Wirkung - 90%
    90%
  • Verarbeitung - 80%
    80%
  • Wirkversprechen - 80%
    80%

Kurzbeschreibung

Volumen- und Definitionsmascara von essence in veganer, wasserfester und parabenfreier Formel mit zwei unterschiedlichen Bürsten.

Pros

  • Sehr schönes Volumen
  • Sehr gute Definition und Trennung
  • Hohe Deckkraft

Cons

  • Schwer handzuhaben aufgrund der geschwungenen Bürste
0 0 votes
Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments