Natur für Dich Fuß-Balsam

Klicke hier, um "Natur für Dich Fuß-Balsam" auf Amazon.de zu suchen.*

Natur für Dich Fuß-Balsam
 

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von Natur für dich zur Verfügung gestellt.

Zur Webseite von Natur für dich

Heute setze ich die Serie der Produkte von Natur für Dich mit dem Bio Fuss-Balsam fort, nachdem ich euch bereits die Bio-Pflegeseife und den Bio Deo Roll-On vorgestellt habe.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

  • Sonnenblumenöl
  • Lavendelwasser
  • Bienenwachs
  • Hanföl
  • Phosphatidylcholine (Phospholipid)
  • Gartenkürbisöl
  • Europäisches Lärchenharz
  • Apfelpektin
  • Rosmarinextrakt

Der Fuss-Balsam ist gefüllt mit wohltuenden und auch geruchshemmenden Wirkstoffen, allem voran Hanföl, Bienenwachs, Lavendelwasser und Harz aus der europäischen Lärche. Vergessen darf man natürlich auch nicht den Rosmarin-Extrakt. Der wirkt desinfizierend, adstringierend und durchblutungsfördernd.

Der Fuss-Balsam hat eine eher ölige Konsistenz bzw. auch nicht ganz das. Er ist etwas fester, aber trotzdem noch flüssig. Bei einem Balsam gehe ich eher von einer moussigen oder luftigen, leichten Konsistenz aus; hier ist es aber eher eine Mischung aus Gel, Creme und Fluid, wobei letzteres wohl am besten passt.

Der Duft ist leicht hölzern und frisch, man duftet leicht den Rosmarin und das Hanföl. Er ist angenehm und passt wirklich sehr, sehr gut zu einer erfrischenden Fußpflege.

Die Wirkung finde ich dabei auch extrem gut. Ich habe den Balsam täglich nach der Dusche auf meine noch schön warmen Füße aufgetragen und leicht einmassiert.

Der Balsam zieht dabei überraschend schnell ein und hinterlässt auch keinen wirklichen Film. Wobei ich das ein bisschem umschreiben muss, denn es ist zwar eine Art Film da, er ist aber weder klebrig, noch ölig, noch sonst wie unangenehm.

Ich kann das nur so beschreiben: man trägt den Balsam auf und merkt ihn deutlich auf der Haut, kann aber ohne Probleme sofort die Socken darüber anziehen, ohne das etwas hakt, klebt oder sich festdrückt. Die Socken gleiten über die Füße, als wären sie "trocken".

Sehr gut finde ich die geruchshemmende Wirkung. Der Fuss-Balsam sorgt für einen echt guten desodorierenden Effekt. Die Füße bilden selbst bei starker Anstrengung wenn überhaupt nur leicht einen Geruch; normalerweise aber bleiben sie konstant frisch, selbst noch am späten Abend.

Sehr gut ist aber auch die pflegende Komponente. Die Füße fühlen sich langanhaltend weich und geschmeidig an, auch der Hornhautbildung wird etwas entgegen gebracht. Zwar entsteht diese weiterhin (als Diabetikerin habe ich grundsätzlich immer die Neigung zur Hornhaut), aber viel, viel dünner und langsamer.

Richtig, richtig gut finde ich die gesamte Wirkung nach einer intensiven Fußpflege. Erst ein schönes Fußbad, dann die Entfernung von Hornhaut, das kürzen der Nägel und so weiter. Danach aufgetragen wirkt der Fuss-Balsam sehr gut als Abschluss der Behandlung. Er setzt die Feuchtigkeit schön fest und rundet die Komplettpflege optimal ab.

Was ich an der Formel auch sehr gut finde ist, dass sie keine verstopfenden Inhaltsstoffe enthält. Alle Öle wirken zwar schützend und filmbildend, lassen die Haut aber weiterhin atmen und zirkulieren. Dadurch wird noch einmal gesunde Haut gefördert. Zudem wirkt es einer exzessiven Schweißbildung entgegen.

Fazit

Gut ist aber auch die durchblutungsfördernde Komponente. Die Füße haben keine Kältegefühle, ebenso keine Nässe und auch kein Juckreiz. Auch die Räume zwischen den Zehen werden ausreichend desinfiziert und gepflegt.

Insgesamt finde ich den Fuss-Balsam daher sehr, sehr gut ausgewogen und pflegend. Er duftet leicht und angenehm, hat eine sehr gute geruchshemmende und -vorbeugende Wirkung und pflegt zudem auch sehr, sehr gut.

Jedoch sollte angemerkt werden, dass er bei sehr trockener oder rauer Haut weniger geeignet ist. Hier ist tatsächlich eine Salbengrundlage mit hohem Fettgehalt die Lösung Nummer 1.

Zwar wirkt er gegen trockene Haut, aber bei wirklich stark angestrengter und fester, rauer Haut ist die Wirkung nicht tiefgehend genug, um effektiv zu wirken.

Alles in allem bin ich extrem happy mit der Pflege. Sie ist schön leicht, aber dennoch extrem wirksam, fühlt sich sehr gut auf der Haut an und hat echt tolle Wirkstoffe. Ich kann ihn daher definitiv empfehlen.

Klicke hier, um "Natur für Dich Fuß-Balsam" auf Amazon.de zu suchen.*

Inhaltsstoffe

Aqua, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Lavandula Angustifolia Water*, Alcohol*, Glycerin*, Cera Alba*, Cannabis Sativa Seed Oil*, Phosphatidylcholine, Cucurbita Pepo Seed Oil*, Larix Decidua Resin, Pyrus Malus Pectin, Parfum**, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract*, Helianthus Annuus Seed Oil*, Geraniol**, Limonene**, Linalool**.
* Aus kontrolliert biologischem Anbau. ** Bestandteil natürlicher ätherischer Öle.

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Bio
Cruelty Free
Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Ohne Silikone
Ohne Sulfate

 9120100910328

Produkttransparenz

Inhalt: 100ml
Hergestellt in: Österreich
Hersteller: Naturstofflabor Wenigzell
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenfreies Muster erhalten.

Verpackungsmaterial

PP

Recyclinganteil

Unbekannt

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Mittwoch, den 01.11.2023 und zuletzt bearbeitet am Sonntag, den 11.02.2024 16:17. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.