GEHWOL Soft Feet Pflegebad

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Samstag, 27. Juni 2015 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3913 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

GEHWOL Soft Feet Pflegebad
#GEHWOL | +Gehwol Fussvital 
Vielen Dank an GEHWOL für dieses Testprodukt! ♥
Als Mitglied des GEHWOL Testerclubs habe ich das neue Soft Feet Pflegebad zur Verfügung gestellt bekommen und bin tatsächlich wahnsinnig vom neuen Pflegebad begeistert.

Das Pflegebad enthält pflegende Öle, Mandel und Vanille. Es hat nicht nur einen tollen Duft, sondern ist auch in der Wirkung einfach fantastisch. Das Pflegebad reinigt nicht nur intensiv und weicht die Haut auf, sodass am Ende des Bades die Hornhaut sanft und einfach perfekt entfernt werden kann, sondern führt der beanspruchten und trockenen Haut an den Füßen auch noch tolle Pflegestoffe hinzu, die ausgleichend und langfristig schützend wirken.

Das Pflegebad wird mit 2 Kappen in ca. 5 Liter warmes Wasser aufgelöst. Anschließend werden die Füße ganz einfach für 10 bis 20 Minuten in das warme Wasser eingetunkt und entspannt. Das Pflegebad unterscheidet sich sofort von herkömmlichen Fußbädern. Zunächst einmal hat es einen unbeschreiblichen Duft und zum anderen ist das Wasser deutlich dicker und milchiger als bei anderen. Die im Bad enthaltenen Öle lösen sich im Wasser auf und sorgen so dafür, dass die Füße die ganze Zeit mit Ölen umgeben sind.

Die Haut nach dem Bad ist unbeschreiblich weich und intensiv gepflegt. Überschüssige Haut wird sofort sichtbar und kann mit einem elektrischen Hornhautentferner oder einer sanften Hornhautfeile ganz einfach entfernt werden. Am Anschluss am besten noch einmal ein paar Minuten in das lauwarme Wasser eintunken, um die gereizte Fußhaut zu stimulieren.

Am Ende hat man wunderbar weiche, sanft gepflegte und schöne Füße, die zum kuscheln unter der Decke einladen. Auch die schwierigen Hacken fühlen sich wieder fantastisch weich an.

Kaufpreis

um 10€

Bewertung

5/5

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Hydrogenated Palm Glycerides Citrate. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Isopropyl Palmitate.


Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Exklusiv bei der professionellen Kosmetik- und Fußpflege-Fachhandel. Für Diabetiker geeignet.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Samstag, 27. Juni 2015 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 23:00. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.