BRONX COLORS Single Slide Shadow Atomic Tangerine, Cinnamon, Frost

Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Donnerstag, 8. März 2018 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3920 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

BRONX COLORS Single Slide Shadow Atomic Tangerine, Cinnamon, Frost
Vor bereits einiger Zeit habe ich meinen 25% Blogger Rabatt bei BRONX Colors ausgenutzt und mir ein paar neue Produkte zugelegt. Einer meiner Käufe waren die Single Slide / Single Click Shadows für das Single Click System in den Nuancen Atomic Tangerine, Cinnamon und Frost.

Atomic Tangerine ist ein vollmattes, leicht rötliches Orange, Cinnamon ist ein helles rot-orange mit schimmernden Untertönen und Frost ist ein pur schimmerndes, sehr helles und lichtreflektierendes weiß.

BRONX COLORS Single Slide Shadow Atomic Tangerine, Cinnamon, Frost

Die Lidschatten haben alle eine metallische Unterseite, die jedoch nicht magnetisch wirkt, sondern für das Stecksystem ausgehüllt ist. Mit einem einzigen Klick werden die ausgewählten Nuancen in das Stecksystem eingefügt (Review folgt), wodurch diese fest umklammert werden. Wer auf das System verzichten möchte, kann sich kleine Magnetaufkleber (100 Stück bei Amazon ca. 11 Euro) kaufen und diese zum Magnetlidschatten umfungieren. Dann können Sie auch in einer magnetischen Palette fixiert werden, was ich gemacht habe, bevor ich mir das System selbst zugelegt habe.

BRONX COLORS Single Slide Shadow Atomic Tangerine, Cinnamon, Frost
Die Pigmentierung aller drei Lidschatten gefällt mir außerordentlich gut. Obwohl sich alle drei Nuancen unterscheiden (matt, schimmernd, schimmernd-metallisch), haben Sie alle drei die gleich hohe Pigmentierung, die man auch auf dem Bild gut erkennen kann.

Die Lidschatten sind alle mehr auf der pudrig-trockenen Seite und lassen sich allesamt gut trocken auftragen. Den Lidschatten in "Frost" habe ich gerne mit einem Pinsel aufgetragen, den ich mit Make Up Fixierspray angefeuchtet habe, um der Farbe noch mehr "Pop" zu geben.

Die Lidschatten decken alle sehr, sehr gut, sodass man nur wenig von der Farbe benötigt, um das gesamte Lid zu bedecken. Die Farben lassen sich allesamt auch wahnsinnig gut verblenden, sodass man wirklich viele Möglichkeiten hat.

Beachten muss man aber bei diesen Farben, dass durch das verblenden auch die Farbechtheit ein wenig schwindet. Umso mehr Sie verblendet werden, umso heller und neutraler scheinen Sie, bei Cinnamon geht am Ende der Schimmer verloren. Dennoch ist das kein schlechtes Ergebnis und kommt relativ häufig bei Lidschatten vor. Es ist zwar nicht unbedingt wünschenswert, aber auch nichts abnormales, das extrem stört.

Mir gefallen die Lidschatten wahnsinnig gut und auf Facebook & Co. habe ich noch mehr Nuancen entdeckt, die ich in naher Zukunft auch unbedingt einmal ausprobieren möchte.

Kaufpreis

3,50€

Bewertung

4/5

 

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
MICA, TALC, NYLON-12, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, BORON NITRIDE, DISOSTEARYL MALATE, SQUALENE, TITANIUM DIOXIDE, OCTYLDECANOL, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, PROPYLENE GLYCOL, [MAY CONTAIN +/-: CI 16035, CI 19140, CI 42090, CI 75470, CI 77007, CI 77289, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77742, CI 77891.]

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
CI 16035 (Pigment), CI 19140 (Pigment). Mikroplastik: NYLON-12.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.

 

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

PeTA Cruelty Free.

 

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Donnerstag, den 08.03.2018 um 11:00 und zuletzt bearbeitet am Montag, den 30.10.2023 um 22:58. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.