gooloo.de GAMING kommt. Ehrliche Spielebewertungen, präsentiert von Noar. Ab dem 1. September 2024 exklusiv auf gooloo.de.

odol-med3 Extreme Clean Tiefenreinigung

Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Montag, 28. Mai 2018 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3960 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

odol-med3 Extreme Clean Tiefenreinigung
Vor einigen Monaten war ich bei dm, weil ich nach einer neuen Zahnpflege gesucht habe. Dabei stach mir das Stifung Warentest-Siegel auf der odol-med3 Extreme Clean ins Auge, die ich sowieso einmal probieren wollte. Deshalb fiel mein Kauf diesmal auf diese Zahnpasta.

Die Zahncreme enthält ganz kleine Partikel, die die Zähne glätten und groben Schmutz abnehmen sollen. Dabei hat Sie dennoch einen geringen RDA-Wert, wirkt also nicht abrasiv auf die Zähne oder das Zahnfleisch.

Die Zahnpasta ist bläulich gefärbt und schäumt angenehm stark im Mund auf, sodass eine kleine Menge bereits den gesamten Mundraum ausfüllt. Die Zahnpasta hat einen extrem scharfen Geschmack, was mir leider überhaupt nicht gefällt, denn es ist für mich einfach zu scharf, aber abgesehen davon, bin ich sehr begeistert.

Die Zahnpasta kommt sehr einfach an schwer erreichbare Stellen, nimmt auch groben Schmutz sehr einfach ab und hinterlässt die Zähne angenehm glatt. Geht man mit der Zunge über die Zähne, sind diese richtig schön glatt und sie sehen zudem richtig schön strahlend aus.

Die Zahnpasta hat tatsächlich das natürliche Weiß ein bisschen zurück geholt. Leichte Vergilbungen wurden entfernt und Sie sahen wieder richtig schön aus, wovon ich sehr begeistert war.

Auch die Reinigung an sich war sehr, sehr angenehm. Trotz meiner anhaltenden Zahnprobleme kamen Zähne und Zahnfleisch sehr gut mit der Zahnpasta klar. Nun ja, abgesehen von dem extrem scharfen Geschmack.

Also ich kann Stiftung Warentest nur zustimmen. Die Zahnpasta ist wirklich toll. Wäre Sie nicht ganz so extrem scharf, hätte Sie die volle Punktzahl bekommen.

Unverbindliche Preisempfehlung

2,29€

Bewertung

4/5


Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Glycerin, Pentasodium Triphosphate, PEG-6, Alumina, Sodium Lauryl Sulfate, Aroma, Xanthan Gum, Cocamidopropyl Betaine, Titanium Dioxide, Carrageenan, Sodium Fluoride, Sodium Saccharin, Sodium Hydroxide, Limonene, CI 74160. Enthält: Natriumfluorid (1450 ppm F¯).

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
PEG-6 (Lösungsmittel), Sodium Lauryl Sulfate (Tensid), Sodium Saccharin (Künstlicher Süßstoff).
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.


Geeignet für

Echte Zähne, ab 7 Jahren.

Besondere Hinweise

Glutenfrei, Laktosefrei, Vegan.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Montag, den 28.05.2018 und zuletzt bearbeitet am Montag, den 30.10.2023 22:57. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.
Klicke hier, um uns auf Telegram zu abonnieren ×
Feedback