tarte lights, camera, lashes™ 4-in-1 mascara

  • 3
    Shares

Im letzten Beitrag hatte ich ja schon vom sippin’ pretty eye set berichtet. In diesem Set war auch eine Miniatur des lights, camera, lashes™ 4-in-1 mascara enthalten. Wobei man sagen muss, dass es sich zwar um ein Mini handelt, die Bürste aber tatsächlich fast genau so groß ist, wie bei der Originalgröße.

Die Formel schien mir auf den ersten Blick sehr flüssig zu sein und man hatte einen sehr starken, Mascaratypischen Geruch, der auch ein wenig erdig erscheint. Dem Mascara wurden keine Duftstoffe hinzugefügt, aber er hat von sich aus schon einen ziemlich starken Eigengeruch.

Die Bürste ist sehr dünn und ziemlich gleichmäßig, nur an dem letzten Ende der Spitze wird es ein wenig dünner, wobei man dieses Stück tatsächlich im Alltag nicht verwenden würde.

Der Mascara ist tatsächlich sehr, sehr angenehm bei jeder Wimpernlänge. Sowohl Menschen mit sehr kurzen, als auch mit sehr langen Wimpern werden diesen Mascara problemlos perfekt verwenden können, denn er ist sehr dünn, aber nicht zu dünn, um nicht die volle Wimper zu erfassen.

Ich empfand den Mascara sehr angenehm beim er- und umfassen der Wimpern. Sie werden sehr präzise von der Bürste eingefangen und lassen sich sehr einfach mit der Flüssigkeit einhüllen.

Obwohl diese etwas flüssiger ist, habe ich hier überhaupt keine Probleme feststellen können. Sie ließ sich sehr einfach auftragen und hinterließ keine sichtbaren Verklumpungen. Sie war auch nicht zu flüssig, sodass es sich wieder von den Wimpern lösen würde. Zwar etwas flüssiger, als ich es gewohnt bin, aber dennoch wahnsinnig gut in der Konsistenz.

Ich muss aber am Ende doch sagen, dass ich den Hype nicht ganz verstehe. Denn auch wenn die Wimpern sehr schön eingefärbt werden, finde ich den voluminisierenden Effekt nicht sooo besonders.

Die Wimpern werden sanft in die Länge gezogen, aber auch nicht gerade sehr stark. Sie wirken etwas dicker und für mich so, wie natürliche Wimpern, die nur eben jetzt schwarz anstelle von braun ist.

Einen besonders starken voluminisierenden, verdickenden oder in die Länge ziehenden Effekt konnte ich jetzt nicht feststellen. Die Wimpern wirkten sehr, sehr natürlich, beinahe so, als hätte man sie gar nicht “behandelt”, nur das sie jetzt schön dunkel und schwarz waren.

Aber abgesehen davon gab es jetzt keinen Effekt, der mich dazu veranlassen würde, den Mascara jetzt noch einmal nachzukaufen. Da habe ich einfach schon bessere Mascaras entdeckt, die deutlich günstiger und vor allem auch einfacher erhältlich sind.

Versteht mich nicht falsch: der Mascara ist sehr gut – für einen natürlichen Look. Aber was ich in einem Mascara suche, hat er jetzt nicht so erfüllt.

Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Aqua, oryza sativa bran wax/oryza sativa bran cera, cyclopentasiloxane, hydrogenated olive oil stearyl esters, copernicia cerifera wax, alcohol denat., palmitic acid, stearic acid, candelilla cera, triethanolamine, acacia senegal gum, panthenol, VP/VA copolymer, polyvinyl alcohol, aminomethyl propanediol, chlorphenesin, ascorbyl palmitate, phenoxyethanol, iron oxides (CI 77499).
Cruelty FreeDuftstofffreiGlutenfreiParabenfreiVegan
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty FreeDuftstofffreiGlutenfreiParabenfreiVegan

  846733009671

tarte lights, camera, lashes™ 4-in-1 mascara

25.00€
8

Bewertung

8.0/10

Pros

  • Sanfte Färbung
  • Natürlich aussehend

Cons

  • Voluminisierender Effekt
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu.
Amazon und das Amazon-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Amazon, Inc. oder Tochterunternehmen.
Beauty im Herzen. Im Jahre 2011 als dm Insider-Blog gestartet werden auf GooLoo.de täglich Produkte aus aller Welt vorgestellt. Hauptsächlich getestet werden sie von Nico, 24 Jahre, aus Rendsburg. Offen Transgender und #ProudToBe.
Beitrag erstellt 2801

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben