🌱 🐰 Cult Beauty x Lime Crime Velvetines Liquid Matte Lipstick #18

cultbeautyxlimecrimevelvetines18

Ich weiß gar nicht, wie sehr euch Cult Beauty bekannt ist; der Onlineshop bietet zwar viele Indie-Marken für den Versand nach Deutschland an, war aber auch häufig mal kontrovers unterwegs. Deshalb war ich auch absolut nicht im Bilde, dass zusammen mit Lime Crime eine Kollektion zum 10-jährigen Jubiläum der Marke auf Cult Beauty kreiert wurde.

Den Shop selber wollte ich nicht unbedingt unterstützen und auch Lime Crime ist erst seit wenigen Jahren wieder “problemlos kaufbar”, nachdem die Macherin aus ihrem CEO-Posten ausgestiegen ist, ABER eine liebe Freundin von mir hatte noch einen Liquid Lipstick aus der Kollektion in der Farbe #18 original verpackt rum liegen und ihn mir zugeschickt.

Ich persönlich bin konstant und wirklich jeden Tag auf der Suche nach den krassesten Pink-Tönen, die es in Lippenstiftform gibt und der Velvetine #18 reiht sich genau hierin ein. Es ist ein extrem knalliges Neon-Pink, dass fast so aussieht, als hätte es einen blauen Unterton; enthält aber keine blauen Pigmente. Es ist dieses verrucht knallige, dass mich an dieser Farbe so fest gebissen hat.

Egal, was man von der Marke hält oder aber ihrer Entstehungsgeschichte: die Velvetines sind eine der besten Formeln an Liquid Lipsticks, die es überhaupt zu kaufen gibt und nur deshalb ist Lime Crime konstant auf dem Markt geblieben. Ich kann es verstehen: wenn ich mich an diese Formel gebunden habe, wäre es auch für mich schwer, sie einfach so fallen zu lassen. Man darf nicht vergessen, dass die Formel bis heute eine der besten auf dem gesamten Liquid Lipstick-Markt ist.

Auch bei dieser Farbe wird die Formel wieder richtig gut in Szene gesetzt. Alle Velvetines haben ein Velvet-/Satin-Finish und sind eine der wenigen Formeln, die sich trotz ihres noch leicht “feuchten” Zustandes so lange auf den Lippen hält. Ist der Liquid Lipstick einmal getrocknet, ist es wirklich schwer, ihn irgendwie zu verfälschen. Man kann mit den Velvetines trinken, essen und rauchen; selbst fettige Gerichte tun dem Liquid Lipstick kaum etwas an. Und damit ist Lime Crime eine der wenigen Marken, denen man in dieser Sache komplett vertrauen kann.

Wie auch sonst üblich hat die Farbe #18 den klassischen, süßlichen “Lime Crime”-Duft, der für mich ein bisschen wie eine Mischung aus frischem Jahrmarkt-Popcorn und gebrannten Mandeln riecht. Auch der Applikator ist gleich geblieben: ein ultra-weicher, synthetischer Doefoot-Applikator mit abgeflachter Spitze, auf der sich das Produkt gut sammelt.

Bei den meisten Farben von Lime Crime reicht eine Applikation vollkommen aus, um ein volldeckendes, undurchsichtiges Finish zu erzielen. Es gibt nur wenige Farben, bei denen das nicht der Fall ist. Bei #18, der Cult Beauty-exklusiven Farbe, ist die Deckkraft so stark, dass ich mit einem eintunken in die Tube beide Lippen vollständig, fehlerfrei und vollkommen deckend ausfüllen konnte.

Durch die leicht abgeflachte Spitze sammelte sich bei mir ausreichend Farbe, um beide Lippen ohne erneutes eindippen einzuhüllen, was schon ziemlich beeindruckend ist. Ich habe nicht gerade große Lippen, aber im Großen und Ganzen doch etwas größere Lippen, weshalb ich meistens ein zweites Mal in die Tube greifen musste, um beide Lippen vollständig zu bedecken.

Fazit

Ich habe die Farbe jetzt schon einige Male getragen. Das eine Mal zu einer Geburtstagsfeier, bei der ich um 5 Uhr morgens noch das Licht der Sonne erhaschen konnte, an anderen Tagen einfach nur so als Farbfleck im Gesicht, um einfach etwas im Gesicht zu haben.

Die Farbe hielt und hielt bei allen Möglichkeiten. Auch nach der Geburtstagsfeier sah meine Lippe noch fast so aus, als hätte ich die Farbe frisch aufgetragen. Dabei fühlten sich meine Lippen konstant weich und gepflegt an; das velvety, cremige Finish hat dafür gesorgt, dass selbst beim zusammen pressen der Lippen sich alles schön weich, gleichmäßig und geschmeidig anfühlte.

Und obwohl die Farbe so extrem deckend ist, war sie doch sehr einfach abzunehmen. Eine Reinigungscreme oder aber ein Öl-Reiniger hat die Farbe vollkommen aufgelöst, ohne dass dabei die Lippe eingefärbt wurde.

Ich kann also gar nicht anders und muss auch der Farbe die volle Punktzahl geben. Ich sehe Lime Crime immer noch etwas kritisch an, aber die Farbe ist einfach unfassbar gut gestaltet, extrem stark deckend und wahnsinnig langanhaltend – ganz ohne ausbluten, aufbrechen oder Farbverlust.

Inhaltsstoffe

Isododecane, Cyclopentasiloxane, Trimethylsiloxysilicate, Dimethicone, Kaolin, Aroma, Hydrogenated Polyisobutene, Synthetic Beeswax, Silica Dimethyl Silylate; Aqua, Benzyl Benzoate, BHT, Caprylyl Glycol, Cinnamal, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Hexylene Glycol, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Triethoxycaprylylsilane, +/-: Iron Oxides (CI 77491), Iron Oxides (CI 77492), Iron Oxides (CI 77499), Red 27 (CI 45410), Red 30 (CI 73360), Red 7 Lake (CI 15850), Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140).

Cruelty Free (Leaping Bunny)
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty Free (Leaping Bunny)
Vegan

 816652023072

Produkttransparenz

Inhalt: 2,6ml
Hergestellt in: USA
Hersteller: Lime Crime
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

Cult Beauty x Lime Crime Velvetines Liquid Matte Lipstick #18 - 20.00€
Overall
99%
99%
  • Hautfreundlichkeit - 100%
    100%
  • Formel - 100%
    100%
  • Duft - 90%
    90%
  • Deckkraft - 100%
    100%
  • Wirkung - 100%
    100%
  • Verarbeitung - 100%
    100%
  • Wirkversprechen - 100%
    100%

Kurzbeschreibung

Intensiver, neonpinker Liquid Lipstick von Lime Crime. Leaping Bunny-zertifiziert Cruelty Free und Vegan. Volldeckend und matt trocknend.