skintsugi Tri-Phase Micellar Cleansing Water

skintsugi Tri-Phase Micellar Cleansing Water

In einer der GLOSSYBOXen, die ich während der Black Friday Deals gekauft habe, war das Tri-Phase Micellar Cleansing Water von skintsugi, einer deutschen K-Beauty Brand, enthalten.

Wie der Name schon sagt, sieht man in der Flasche drei verschiedene Schichten, die durch schütteln zusammen geführt werden. Dabei ist aber vor allem die Fettschicht sehr merkwürdig gemacht.

Das Mizellenwasser besteht nämlich zum größten Teil aus Silikon- und Paraffinöl. Dann kommt Vitamin C hinzu, Meerwasser und ein sehr, sehr mildes Tensid.

Womit ich drastische Probleme hatte war, dass ich mich mit dieser Formel einfach nie wirklich sauber fühlte. Das "Wasser" ist sehr dick und ölig und zieht einen Ölfilm auf die Haut, wodurch ich mich ehrlich gesagt nach der Anwendung noch schmutziger gefühlt habe.

Vor der Anwendung hatte ich einfach Umweltschmutz und kleine Flusen o.Ä. auf der Haut. Was einem eben so in 24 Stunden begegnet. Und das wollte ich von der Haut nehmen. Doch nachdem ich das Wasser angewendet habe, war meine Haut beschwert und hatte diesen öligen Film, der sich schmutziger anfühlte, als die eigentlich zuvor schmutzige Haut selbst.

Ich kann die Formel zwar irgendwo nachvollziehen; man möchte hier das "Oil Cleanser"-Prinzip mit Mizellen verbinden, also im Grunde genommen die 2-Cleanser-Routine auf ein Produkt reduzieren. Ich finde aber, dass das falsch angegangen wurde.

Es ist natürlich super praktisch, den klassischen Cleanser und den Oil Cleanser in einer Formel zu haben, das Problem besteht aber darin, dass sich die Haut danach nicht wirklich sauber anfühlt.

Ein großes Problem sehe ich auch darin, dass beim Oil Cleansing das Öl wieder von der Haut genommen wird. Im Anschluss wird noch einmal mit einem tensidhaltigen Reiniger, meistens ein Gel oder Schaum, die Haut gereinigt.

Bei diesem Wasser hier verbleibt aber alles auf der Haut. Sowohl die synthetischen Mineralöle, als auch die restlichen Stoffe. Im Grunde genommen soll das die Creme im Prinzip ersetzen, aber auch das finde ich eher fatal.

Ein weiteres Problem war außerdem die Flasche selbst. Es ist schlichtweg unmöglich, das Wasser sauber aus der Flasche zu nehmen. Es läuft überall an den Seiten raus, selbst wenn ich ein XXL Pad verwende.

Die Flasche scheint einfach nicht richtig abzuschließen und die Öffnung ist nach innen gekehrt, sodass das "Wasser" vor dem eigentlichen entnehmen sammelt ("poolt"), wodurch alles eben überall hin läuft.

Fazit

Im Grunde genommen finde ich das Prinzip ganz cool gemacht, aber ich würde dieses Wasser keinesfalls verwenden. Es belastet die Haut, die Reinigung finde ich nicht wirklich gründlich und das Hautgefühl finde ich auch nicht angenehm.

Für mich fehlt hier ein "echter" reinigender Effekt. Damit Makeup aufzulösen ist soweit in Ordnung (wobei bei wasserfestem Mascara schon alles aufhört), aber als richtige Reinigung empfinde ich das Wasser einfach als nicht ausreichend.

Dazu kommt dann noch der Einsatz von Duft- UND Farbstoffen, was ich in einem Reiniger niemals und wirklich niemals gut heißen kann. Für mich ist das Ganze einfach ein Flop.

Inhaltsstoffe

Aqua, Dimethicone, Paraffinum Liquidum, Pentylene Glycol, Isohexadecane, Sea Water, Sodium Bicarbonate, Sodium Chloride, Sodium Hyaluronate, Ascorbyl Glucoside, Decyl Glucoside, Butylene Glycol, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Parfum, CI 61565.

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

 8720572620995

Produkttransparenz

Inhalt: 250ml
Hergestellt in: Spanien
Hersteller: A&S IN BRANDS S.R.L.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

PET

Recyclinganteil

Unbekannt.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.