essence get picture ready! long-lasting compact make-up 10 matt ivory

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Sonntag, 9. Juli 2017 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3918 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

essence get picture ready! long-lasting compact make-up 10 matt ivory

Eine meiner allerliebsten Grundierungen, extremer Orange-Anteil und extrem hohe Deckkraft, die wirklich nichts durchschimmern lässt und den Bartschatten perfekt kaschiert - aber auch sehr teuer ist - ist vor kurzem leer gegangen. Es war daher an der Zeit, vielleicht eine günstigere, abgeschwächtere Version in der Drogerie zu finden - für den Fall der Fälle. Die get picture ready! compact makeup schien mir geeignet zu sein, um immerhin ein wenig Deckkraft zusätzlich zu schenken.

Die Foundation finde ich in der Anwendung sehr praktisch. Zwar habe ich den beigefügten Silikonschwamm nicht verwendet, jedoch einen schmalen Foundationpinsel verwendet und damit rund um den Bartschatten herum die Foundation dick aufgetragen.

Das Ergebnis war, dass der Bart tatsächlich deutlich geringer auffiel. Zwar war er wie bei der anderen Foundation nicht vollkommen geblockt, jedoch schien er deutlich geringer durch die Foundation hindurch, an einigen Tagen fiel er sogar gar nicht auf.

Alleine verwenden würde ich Sie jedoch nicht. Ich liebe die sehr dicke Creme, alleine aufgetragen würde ich mich aber glaube ich unwohl fühlen. Cream Foundations sind nicht ganz so meins, ich brauche eine flüssige Foundation darüber, um richtig verblenden zu können. Bei dieser und vielen anderen Compact's ist es jedoch so, dass extrem viel der Deckkraft weg genommen wird.

Ich habe Sie daher sehr dick aufgetragen und darüber "nur" gelayert, um die Deckkraft zu behalten. Andere Male, wie Rötungen und Pickel wurden extrem gut verdeckt - dafür eignet Sie sich besonders gut.

Die Haltbarkeit ist gut, aber nicht extrem lange. Über den Tag hinweg nimmt die Deckkraft ab, sodass am morgen aufgetragen schon am Mittag bei mir der Bartschatten stärker zum Ausdruck kam. Bei Hauttypen oder Hautbildern mit nur leichten Malen oder leichter Akne sollte es jedoch ausreichen, um einen vollen Tag abzudecken.

Für den Preis ist die Qualität absolut zufriedenstellend und empfehlenswert.

Konsistenz: Dickflüssig; Cremig
Deckkraft: Mittel (normale Anwendung) bis mittelhoch (dicker Auftrag)
Bartschattenkorrektur: Nein

Kaufpreis

3,99€

Bewertung

4/5

 

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
ETHYLHEXYL PALMITATE, TALC, ISOPROPYL LANOLATE, HYDROGENATED COCO-GLYCERIDES, RICINUS COMMUNIS (CASTOR) SEED OIL, SILICA, COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX, HYDROGENATED VEGETABLE OIL, OZOKERITE, TOCOPHERYL ACETATE, SODIUM POTASSIUM ALUMINIUM SILICATE, BHT, CITRIC ACID, PHENOXYETHANOL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Ozokerite (Wachs-/Ölkomponente), BHT (Antioxidant; Krebsfördernd, Verdacht auf hormonelle Wirksamkeit). Möglicherweise Palmöl: Ethylhexyl Palmitate.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.

 

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Keine.

 

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Sonntag, 9. Juli 2017 und zuletzt bearbeitet am Samstag, 6. Januar 2024 1:46. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.