Ich habe die Can’t Stop Won’t Stop Foundation von NYX tatsächlich schon kurz nach der Einführung gekauft, aber einfach nicht geschafft, sie sofort auszuprobieren. Doch nun habe ich endlich die Zeit gefunden, sie ausgiebig zu probieren.

Ich arbeite mit und verwende NYX schon seit unzähligen Jahren und habe natürlich entsprechende Anforderungen an eine Full Coverage Foundation von dieser Marke, muss aber ehrlich sagen, dass Foundations von NYX mich bislang noch nie überzeugt haben. Ich finde, dass die Foundations sehr viel von sich behaupten, aber kaum etwas erfüllen, während so ziemlich jedes andere Sortiment an NYX-Produkten mehr als überzeugt. Ich war also wirklich gespannt, was mich erwarten würde.

Die Foundation ist zum Glück unparfümiert und kommt in einem Pumpspender daher. An dem hab ich aber leider schon den ersten Kritikpunkt, denn dieser verstopft andauernd. Andauernd. Die Öffnung ist extrem klein, weshalb die Foundation daran sofort trocknet. Außerdem muss man bei dem Pumpspender deutlich öfter pumpen, um eine gute Menge Foundation aus der Flasche zu holen.

Wir möchten von dir hören. Hast du vielleicht sogar eigene Erfahrungen mit diesem Produkt? Erzähle uns davon.

Die Foundation selber ist eher relativ dünn mit einer cremigen Konsistenz, die sich sehr einfach per Pinsel und beautyblender verteilen lässt. Die Foundation hat für mich eher eine mittlere bis volle Deckkraft, aber für eine volle Deckkraft auf Anhieb ist sie doch etwas zu leicht. Dafür lässt sie sich aber doch gut layern, obwohl sie sehr schnell trocknet und auf der Haut direkt mattiert.

Mir gefällt die Deckkraft sehr gut und vor allem ist die Konsistenz ausgesprochen gut, sodass die Deckkraft auch sehr gut zur Geltung kommt. Ich muss aber sagen, dass die Nuancierung etwas komisch ist. Denn die Foundation passt vom Hautton sehr, sehr gut und auch der neutrale Unterton wirkte perfekt, bis ich festgestellt habe, dass der neutrale Ton auf der Haut leicht gelblich wirkt. Witzigerweise ist das nicht auf Anhieb so, sondern die Oxidierung hilft da noch nach. Ich würde also definitiv genauer auf die Nuancierung achten und am besten vor Ort die Foundation kaufen bzw. ansehen, da die Onlinehilfe nicht ganz so optimal ist.

Auf der Haut finde ich die Foundation sehr angenehm. Wie oben schon einmal erwähnt, trocknet sie relativ schnell, weshalb man auch etwas zügiger arbeiten muss, aber mit etwa zwei Schichten erhält man doch eine sehr gute Deckkraft mit einem angenehmen, matten Finish.

Das einzige, was ich zu bemängeln habe ist, dass sie die Haut nicht so optimal erscheinen lässt. Ich finde, dass die Poren noch sehr deutlich sichtbar sind und sogar noch ein wenig hervor gehoben werden. Die Deckkraft ist zwar richtig gut gegen Rötungen und auch den ein oder anderen, sichtbaren Pickel, aber ich finde die Poren wirken doch sehr präsent.

Es hätten noch ein paar optimierende Pigmente oder vielleicht ein klein wenig Schimmer gut getan, damit man die Poren noch ein wenig kaschieren kann. Denn so kann ich die Foundation wirklich nur mit einem silikonhaltigen, porenfüllenden Primer verwenden. Ohne ihn kann ich die Foundation ehrlich nicht verwenden, da ansonsten die Poren einfach viel, viel stärker zum Vorschein kommen, als der gleichmäßige Teint.

Es gibt also definitiv noch Luft nach oben und ein Optimierungsbedarf, aber das Grundkonstrukt ist mehr als annehmbar. Sie ist nicht sonderlich teuer, überall erhältlich und kommt in einer großen Reihe an Nuancen für diverse Haut- und Untertöne. Es gibt aber auch ganz klar deutlich bessere Foundations (und hier kommt ich immer wieder auf Revolution zurück), die günstiger sind und einfach einen extrem verschönernden Effekt auf den Teint haben. Grundsätzlich würde ich die Foundation aber noch einmal kaufen, wenn auch in einer anderen Nuance.

Inhaltsstoffe

Water/Aqua/Eau, Dimethicone, Isododecane, Nylon-12, Acrylates/Polytrimethylsiloxymethacrylate Copolymer, Silica, Butylene Glycol, PEG-10 Dimethicone, Isohexadecane, Isononyl Isononanoate, Pentylene Glycol, Synthetic Fluorphlogopite, Bis-PEG/PPG-14/14 Dimethicone, Magnesium Sulfate, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Acrylonitrile/Methyl Methacrylate/Vinylidene Chloride Copolymer, Disodium Stearoyl Glutamate, Disteardimonium Hectorite, Calcium Gluconate, Perlite, Magnesium Gluconate, Tocopherol, Aluminum Hydroxide, Isobutane. MAY CONTAIN / PEUT CONTENIR (+/-): Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499).
Cruelty FreeVegan
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty FreeVegan

  800897157173

Produkttransparenz

Inhalt: 30ml
Hergestellt in: USA
Hersteller: NYX Professional Makeup, LLC.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

NYX Cosmetics Can’t Stop Won’t Stop Full Coverage Foundation Pale

14.50€
7.5

Bewertung

7.5/10

Pros

  • Hohe Deckkraft
  • Buildable
  • Leicht auf der Haut

Cons

  • Hebt Poren hervor
  • Unterton
  • Oxidierung