CHANEL Noir Allure Mascara 10

CHANEL Noir Allure Mascara 10

Ich habe ja einige Zeitschriften (ja, noch echt in Papier) abonniert und zwischendrin wird man mal mit Proben überrascht. Und vor Ewigkeiten war in einer Ausgabe der GLAMOUR eine XXL-Reisegröße des neuen Noir Allure Mascaras von CHANEL dabei.

Die Bürste kommt dort tatsächlich in Originalgröße, weshalb man - falls man interessiert ist - den Mascara tatsächlich in voller Länge kennen lernen kann, ohne sich direkt für 42 Euro zu binden - und das als Abonnent ganz ohne Zusatzkosten.

Die Bürste gefiel mir tatsächlich auf Anhieb: sie hat eine exzellente Volumenform, die ein bisschen einem Weihnachtsbaum ähnelt. Die Spitze ist sehr dünn und fein, sodass man quer einzelne Wimpern erfassen kann, während der Körper dann langsam breiter wird, wodurch man den gesamten Wimpernkranz erfassen kann.

Aber nicht nur die Bürste an sich gefiel mir richtig gut, sondern auch ihre Nylonfasern. Sie haben einen angenehm großen Zwischenraum, sodass sich die Wimper fest darin einschließen kann, ohne dabei "zerquetscht" zu werden. Die Wimper gleitet sehr einfach in den Zwischenraum und wird dann direkt von mehreren Armen erfasst.

CHANEL Noir Allure Mascara 10

Das vom Mascara kreierte Volumen gefällt mir auch so richtig, richtig gut. Die Wimpern werden angenehm in die Länge gezogen und extrem gut voneinander getrennt, während sie in ein wirklich tiefes Nachtschwarz gefärbt werden.

Der Mascara trocknet zudem auch angenehm schnell und da die Wimpern längenmäßig eher kleiner Natur sind, ist es unwahrscheinlich, dass man mit dem Mascara an die Haut kommt. Dadurch lassen sich sehr gut Pünktchen vermeiden. Es kommt zwar manchmal trotzdem noch dazu, aber durch die relativ kurzen Fasern ist es auf jeden Fall seltener.

Ich hätte es auch ehrlich gesagt nicht erwartet, aber der Mascara ist wirklich wahnsinnig gut gemacht. Man muss einfach zugeben, dass sich alle Prestigemarken eher an die ältere Kundschaft wenden und es ist daher selten, dass man einen Mascara oder überhaupt ein Kosmetikprodukt sieht, das auch für die jüngere Zielgruppe geeignet ist.

Hast du aufgrund eines gelesenen Beitrags auf gooloo.de bereits ein Produkt gekauft oder ernsthaft in Erwägung gezogen?Deine Antwort hilft uns immens bei unserer Arbeit, bei der Erfassung von Statistiken und auch bei der Kooperation mit Marken und Unternehmen. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Du anonym an unserer Umfrage teilnehmen würdest. Diese Umfrage endet am 31. März 2024.

gooloo g font jost48 yvc. Umfrage von gooloo.

Gerade bei CHANEL hätte ich locker damit gerechnet, dass man hier einen semi-schwarzen Mascara heraus bringt, der vielleicht ein bisschen in die Länge zieht, aber die Form natürlich belässt. Das man hier einen "echten" Volumenmascara mit großartigem Effekt heraus bringt, hätte ich persönlich niemals gedacht.

Was diesen Mascara auch richtig gut macht ist, dass man wirklich nur ein bis zwei gute Schichten benötigt für immens in die Länge gezogene, voluminöse und dichte Wimpern. Auch das tiefe schwarz ist sehr überraschend und kann sich locker mit dem des Roller Lash Mascaras von benefit messen.

Fazit

Ich finde das sich hier nicht nur typischerweise um das Design gekümmert wurde, sondern auch um die Farbe und die Formel. Mir gefällt der Mascara richtig, richtig gut, was mich selbst überrascht. Das ich jemals sagen würde, dass ein 45€-Mascara sogar irgendwie sein Geld wert ist, hätte ich niemals vorher gesagt.

Ich bin zwar fest der Meinung, dass er überteuert ist und man viel für den Markennamen bezahlt, aber die Qualität ist tatsächlich mit dem Preis übereinstimmend.

Man bekommt für sein Geld nicht nur ein gut aussehenden Mascara, sondern eine richtig gute Formel, eine richtig, richtig, richtig gute Bürste und eine wirklich langanhaltende, intensive, nachtschwarze Farbe.

Ich würde dem Mascara auf einer 5-Sterne-Skala auch tatsächlich alle fünf Sterne geben - vielleicht einen halben Stern Abzug wegen des Preises, aber das ist ein Mascara den ich genau so wieder kaufen würde. Die Bürste ist hier wirklich einzigartig, einfach in der Anwendung und sorgt für ein richtig gutes Ergebnis.

Inhaltsstoffe

AQUA | ORYZA SATIVA CERA | CERA ALBA | SUCROSE STEARATE | COPERNICIA CERIFERA CERA | POLYBUTENE | CELLULOSE | CETYL ALCOHOL | GLYCERIN | HYDROXYETHYLCELLULOSE | STEARYL ALCOHOL | PANTHENOL | PHENYLPROPANOL | PROPANEDIOL | CHLORPHENESIN | CAPRYLYL GLYCOL | POLYQUATERNIUM-10 | MALTODEXTRIN | TOCOPHEROL | [+/-: CI 75470 (CARMINE) | CI 77000 (ALUMINUM POWDER) | CI 77007 (ULTRAMARINES) | CI 77163 (BISMUTH OXYCHLORIDE) | CI 77288 (CHROMIUM OXIDE GREENS) | CI 77491, | CI 77492, | CI 77499 (IRON OXIDES) | CI 77510 (FERRIC AMMONIUM FERROCYANIDE) | CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE) | CI 77742 (MANGANESE VIOLET) | CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE) | MICA].

Ohne Duftstoffe

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe

 3145890900188

Produkttransparenz

Inhalt: 3g
Hergestellt in: Frankreich
Hersteller: CHANEL Paris
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Unbekannt.

Recyclinganteil

Unbekannt.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Dienstag, 21. März 2023 und zuletzt bearbeitet am Sonntag, 11. Februar 2024 16:18. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.