soja ZEN Vegane Pflegedusche Seegras und Bambus

soja ZEN Vegane Pflegedusche Seegras und Bambus

Ich war vor kurzem bei ACTION und habe zwei Duschgele von soja ZEN gesehen, die laut Eigenaussage sehr natürlich gehalten sind; jedoch nicht als Naturkosmetik zertifiziert wurden. Es gab zwei verschiedene Varianten, die ich beide mitgenommen habe.

Die Formel ist ziemlich einfach aufgebaut, es sind zwei Tenside in einer einfachen Wasserbasis mit einigen PPG- und PEG-Verbindungen; teilweise als Tensid, teilweise als Pflegestoff oder Emulgator.

Je nach Variante kommen dann noch Bambus- oder Seegras-/Algenextrakt hinzu; beide enthalten als Pflegestoff zusätzlich Sojaprotein und Lotos-Extrakt. Als Verdickungsmittel kommen synthetische Polymere zum Einsatz.

Beide Formeln sind ziemlich gleich mit Ausnahme der Säuren und der Extrakte. Beide enthalten sehr viel Parfum (5. Inhaltsstoff nach Menge), haben eine sehr dicke Konsistenz mit einer milchig-silbrigen Farbe ("perlig") und schäumen sehr gut auf.

soja ZEN Vegane Pflegedusche Seegras und Bambus

Obwohl sie sehr dick sind, lassen sie sich gut aus der Tube herausnehmen, da die Öffnung sehr klein ist und so etwas mehr gepresst werden muss. So verliert man nicht überschüssiges Duschgel. Auf der feuchten Haut bilden beide Duschgele dann einen vergleichbaren, sehr dicken und kräftig-cremigen Schaum.

Der Duft des Duschgels mit Bambus ist ziemlich eigen, aber nicht schlecht. Er ist etwas holzig, aber auch künstlich; aber eben nicht unangenehm. Es ist noch eine leichte Süße mit dabei.

Das Duschgel mit Seegras hat hingegen einen sehr angenehmen, frischen Duft mit einer leicht süßlichen Note. Das ist eher ein Duft, den man auch in der Drogerie finden würde. Nicht zu stark, aber auch nicht zu schwach.

Die Reinigung gefällt mir auch sehr gut. Sie ist extrem gründlich, entfernt auch tiefsitzenden Schmutz und auch alle unangenehmen Gerüche. Auch Schweißgeruch wird sofort neutralisiert. Die Haut fühlt sich im Anschluss auch sehr angenehm an.

Trotz der Menge an Tensiden fühlt sich die Haut nach der Reinigung nicht trocken, gespannt oder gereizt an. Sie ist ziemlich entspannt, fühlt sich wohlig an und hat eine geschmeidige Oberfläche; wobei man hier noch sagen muss, dass dies auch unter anderem an den synthetischen Polymeren liegt.

Fazit

Insgesamt gefällt mir die Reinigung sehr gut, auch die Formel ist akzeptabel und auch die Düfte sind gut. Die Duschen sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber im Grunde doch gut.

Störend ist einzig und allein das doch ziemlich starke Greenwashing. Denn egal, was man auf der Flasche liest oder sieht suggeriert eine natürliche oder naturkosmetische bzw. pflanzliche Pflegeformel, ist aber dennoch gefüllt mit billigen Synthetikpolymeren, um den "Erwartungen" der Verbraucher zu entsprechen.

Jedoch fühlt sich die Formel besser an als bei vielen Billo-Marken, hier vor allem Eigenmarken von Discountern, wo gerade die Konsistenz immer ein Problem ist. Grundsätzlich würde ich also schon eine Empfehlung aussprechen - unter Vorbehalt.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe
Ohne Parabene
Vegan

 4000196029423, 4000196029362

Produkttransparenz

Inhalt: 200ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: Burnus GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Das Verpackungsmaterial wurde vom Hersteller nicht ausgewiesen.

Recyclinganteil

Unbekannt.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Mittwoch, 29. November 2023 und zuletzt bearbeitet am Sonntag, 11. Februar 2024 16:17. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.