gooloo.de GAMING kommt. Ehrliche Spielebewertungen, präsentiert von Noar. Ab dem 1. September 2024 exklusiv auf gooloo.de.

L'Oréal Paris ELVITAL Öl Magique Doppelelixier

Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Dienstag, 6. Juni 2017 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3961 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.
L'Oréal Paris ELVITAL Öl Magique Doppelelixier

Nachdem mein heiß geliebtes Leave-In Pflegespray von Dove leer war, musste schnell Ersatz her. "Damals" war das Doppelelixier von L'Oréal Paris Öl Magique ganz frisch auf dem Markt, weshalb es auch schnell im Warenkorb landete.

Ich habe Öl sehr gerne - ob im Gesicht, auf dem Körper oder zur Massage. Auf dem Haar allerdings mag ich es nicht so sehr, wenn es nicht Shampoo, Conditioner, Kur und Co. beigemischt, sondern direkt aufgetragen wird. Egal was, ich habe immer einen fettigen Ansatz gehabt.

Das Doppelelixier sollte eine intensive Pflege, aber eine Schwerelosigkeit bieten, sodass fettiger Ansatz und Co. der Vergangenheit angehören. Die besonders leichte Formulierung sollte zwar pflegen, aber sich nicht fettig auf dem Haar ablegen.

Shake well: ein bisschen geschüttelt konnte das Spray auf das noch feuchte Haar aufgetragen und eingearbeitet werden - das habe ich auch getan. Da mein Haar extrem schnell trocknet (sehr kurz; Sidecut) habe ich es auch dazu verwendet, das Haar wieder anzufeuchten, da ansonsten Knoten entstehen.

Ich habe es großzügig, etwa vier bis sechs Spritzer aus einiger Entfernung auf dem Haar aufgetragen und mit der Haarbürste verteilt und eingearbeitet. Was mir sofort sehr gefiel war ein leicht fruchtiger, blumiger Duft und der extrem leichte "Strahl", der sehr feine Tropfen auf das Haar ablegte.

Auch das durchbürsten war unfassbar einfach: der Kamm und die Bürste gleiteten extrem schnell, einfach und ohne Haken durch das Haar. Es fühlt sich auch sehr schwerelos an und lässt sich sehr gut einarbeiten.

Es gibt eigentlich gar nichts schlechtes an diesem Pflegespray. Bis auf eine Sache: Das Haar trocknet stellenweise extrem schlecht. Selbst wenn man den Föhn direkt aus 1cm Entfernung darauf legt und von mir aus auch mit tesafilm dort fest klebt, trocknen einige Stellen, insbesondere im hinteren Bereich, wo die gestuften Haare sind, extrem schlecht. Man musste wirklich aggressiv trocknen, um die Stellen auch wirklich trocken zu kriegen.

Habe man das nicht gemacht entstanden Stellen, an dem das Haar verknotete und die Bürste fest hing. Man musste also explizit darauf achten, dass das Haar wirklich an jeder Stelle trocken ist, bevor man es erneut durchbürstete.

Wenn man also ein wenig aufpasst und einen doch sehr starken Duft gerne hat, erhält man mit dem Doppelelixier eine sehr wirksame und günstige Pflege, die sehr gut gegen trockenes Haar hilft.

Kaufpreis

3,95€

Bewertung

4/5


Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
AQUA / WATER • ISODODECANEPHENYL TRIMETHICONECYCLOPENTASILOXANECI 19140 / YELLOW 5 • CI 14700 / RED 4 • CHAMOMILLA RECUTITA EXTRACT / MATRICARIA FLOWER EXTRACT • COCOS NUCIFERA OIL / COCONUT OIL • TOCOPHEROLPHENOXYETHANOLETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATECHLORPHENESINHELIANTHUS ANNUUS SEED OIL / SUNFLOWER SEED OIL • NELUMBIUM SPECIOSUM FLOWER EXTRACT • DIMETHICONOLBENZYL ALCOHOLCINNAMALLINALOOL • LINUM USITATISSIMUM FLOWER EXTRACT / LINSEED FLOWER EXTRACT • CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE • CARAMEL • GARDENIA TAHITENSIS FLOWER EXTRACT • ROSA CANINA FLOWER EXTRACT • BISABOLOLBHTCITRIC ACIDGLYCINE SOJA OIL / SOYBEAN OIL • PARFUM/FRAGRANCE.

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Cyclopentasiloxane (Silikonöl), CI 19140 (Pigment/Farbstoff), Chlorphenesin (Konservierungsmittel), BHT (Antioxidant; Krebsfördernd). Hormonell wirksam: Ethylhexyl Methoxycinnamate (UV-Filter). Möglicherweise Palmöl: Caprylic Capric, Triglyceride.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.


Geeignet für

Jeder Haartyp.

Besondere Hinweise

Keine.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Dienstag, den 06.06.2017 und zuletzt bearbeitet am Montag, den 30.10.2023 22:59. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.
Klicke hier, um uns auf Telegram zu abonnieren ×
Feedback