essence STAY MATTE 8h liquid lipstick 05 Date Proof

Es gibt schon seit längerem die neuen STAY MATTE 8H Liquid Lipsticks von essence. Bei essence ist das Liquid Lipstick-Sortiment ein bisschen problematisch, denn es wurden unzählige Launches auf den Markt gebracht und dann doch wieder heraus genommen; kreative, bunte Farben wurde durch fast ausschließlich klassische Nuancen ersetzt. An den Formeln hielt man auch nicht fest, diese wurden ebenso unzählige Male verändert. Es ist daher für mich immer wieder interessant, wenn essence neue Liquid Lipsticks auf den Markt bringt, um zu sehen, ob es diesmal doch wieder ein Top ist, oder wie meistens, ein Flop.

Die Formel der STAY MATTE Liquid Lipsticks ist sehr klassisch gehalten mit einer Silikonbasis. Die Konsistenz ist extrem flüssig und ehrlich ein wenig schwer zu verwenden, da diese auch länger benötigt, um zu trocknen. Die Konsistenz ist sehr, sehr flüssig, sodass ein präziser Auftrag doch sehr schwer ist. Man muss sehr vorsichtig arbeiten, um nicht zu viel auf die Lippen aufzutragen.

Die Liquid Lipsticks sind unnötigerweise parfümiert und haben einen leicht süßlichen Duft, der jedoch – zum Glück – auch schnell wieder verfliegt. Ich habe ehrlich gesagt noch nie verstanden, warum man Lippenstifte parfümiert, da es dem Kunden am Ende absolut nichts bringt. Es ist nun nicht so, dass ein parfümierter Lippenstift ein Parfum ersetzt.

Die Farbe, die ich ausgewählt habe, 05 Date Proof, war für mich absolut perfekt. Es erinnert mich an meinen ersten, hochwertigen Liquid Lipstick von Makeup Factory, dem Mat Lip Fluid, den ich verehrt und wirklich jeden Tag getragen habe. Die Farbe ist ein leicht beeriges nude, dass jedem Hautton schmeichelt; vom hellsten bis zum dunkelsten Hautton, denn beerige Nudes passen einfach perfekt auf die Lippen. Die Farbe hat mich daher sofort angezogen.

Der Applikator ist mehr als billig. Es ist ein völlig “dahin geschmissener”, flacher, dünner Applikator, der sich schwer an die Konturen anpasst. Es fehlt einfach an einer guten Form, mit der man präzise arbeiten kann. Häufig zeichnet man ungewollt einige Millimeter über die Lippen hinaus, sodass ich mir irgendwann angewöhnt habe, einfach die Lippen zu überzeichnen. Ich finde es mit so billigen Applikatoren wirklich schwer zu arbeiten, selbst wenn man schon seit über zehn Jahren Liquid Lipsticks trägt.

Auf den Lippen ist die Flüssigkeit extrem flüssig, zerfließt ein wenig und benötigt auch deutlich länger zum trocknen. Gut zwei Minuten dauert es schon, bis die Farbe nahezu vollständig getrocknet ist. Hier ist die Konkurrenz also deutlich besser ausgestattet.

Das Gefühl auf den Lippen ist tatsächlich auch eher anstrengend, denn der Liquid Lipstick entzieht wirklich JEDES Tröpfchen Feuchtigkeit. Die Lippen werden extrem zusammen gezogen, man kann wirklich jede Falte auf den Lippen einzeln zählen.

Obwohl das eigentlich davon zeugt, dass der Liquid Lipstick immerhin fest getrocknet ist, bleibt er tatsächlich nicht smudgeproof. Ein Teil der Farbe löst sich trotz der extremen Austrocknung noch von den Lippen. Wirklich smudge- und kissproof ist er erst, wenn man mit einem Tuch die Reste entfernt oder eben schon zwanzig Küsse vergeben hat.

Fazit

Die Farbe ist wirklich zum verlieben schön. Aber das ist auch so ziemlich das einzige. Zwar hält er wirklich seine vollen acht Stunden und ist extrem pigmentiert, aber das Rundum-Gefühl ist einfach vernichtend. Der Applikator ist super billig, es dauert lange zum trocknen und den Lippen wird wirklich jedes Fünkchen Feuchtigkeit entzogen.

Obwohl Pigmentierung und Farbe stimmen, ist es bei weitem keine Konkurrenz zu etablierten Liquid Lipsticks. Da gebe ich dann doch lieber ein paar mehr Euros aus, weiß dann aber auch, dass sich die Formel angenehm auf den Lippen anfühlt, ewig hält und natürlich aussieht.

Ich würde ihn grundsätzlich zwar wieder kaufen, aber wenn eine Alternative besteht, greife ich eher zur Alternative. Und davon gibt es inzwischen wirklich genug.

Inhaltsstoffe

ISODODECANE, DIMETHICONE, MICA, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, ISOHEXADECANE, KAOLIN, CYCLOPENTASILOXANE, SILICA DIMETHYL SILYLATE, SYNTHETIC BEESWAX, CERA MICROCRISTALLINA (MICROCRYSTALLINE WAX), DISTEARDIMONIUM HECTORITE, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, TOCOPHEROL, PROPYLENE CARBONATE, BHT, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), CI 15850 (RED 6), CI 15850 (RED 7 LAKE), CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

Alkoholfrei

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Alkoholfrei

 4059729253958

Produkttransparenz

Inhalt: 3ml
Hergestellt in: China
Hersteller: cosnova GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

essence STAY MATTE 8h liquid lipstick 05 Date Proof - 2.99€
Overall
82%
82%
  • Hautfreundlichkeit - 90%
    90%
  • Formel - 75%
    75%
  • Deckkraft - 95%
    95%
  • Wirkung - 75%
    75%
  • Verarbeitung - 80%
    80%
  • Wirkversprechen - 75%
    75%
Sending
User Review
0% (0 votes)
0%
Comments Rating 0% (0 reviews)

Fazit

Die Farbe ist wirklich zum verlieben schön. Aber das ist auch so ziemlich das einzige. Zwar hält er wirklich seine vollen acht Stunden und ist extrem pigmentiert, aber das Rundum-Gefühl ist einfach vernichtend. Der Applikator ist super billig, es dauert lange zum trocknen und den Lippen wird wirklich jedes Fünkchen Feuchtigkeit entzogen.

Obwohl Pigmentierung und Farbe stimmen, ist es bei weitem keine Konkurrenz zu etablierten Liquid Lipsticks. Da gebe ich dann doch lieber ein paar mehr Euros aus, weiß dann aber auch, dass sich die Formel angenehm auf den Lippen anfühlt, ewig hält und natürlich aussieht.

Ich würde ihn grundsätzlich zwar wieder kaufen, aber wenn eine Alternative besteht, greife ich eher zur Alternative. Und davon gibt es inzwischen wirklich genug.

0 Kommentare. Diskutiere mit!
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?