NIVEA Pflegedusche Creme Sensitive

 Donnerstag, 2. September 2021

 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

Ich habe in meinem Leben schon viele Produkte von NIVEA gekauft, verwendet und vorgestellt. Auch viele der NIVEA-Duschen. Und obwohl die Formeln noch immer sehr Old School sind, mag ich die ganz klassische Duschcreme von NIVEA wirklich gerne. Ich wollte mir jetzt einmal anschauen, was NIVEA wohl unter “Sensitive” versteht und habe mir daher die entsprechende Dusche für sensible Haut gekauft.

Ich habe mich rein auf die Beschreibung verlassen, was wohl direkt der erste Fehler war. Denn die Formel ist extrem aggressiv. In allen NIVEA-Duschen wird auf SLES gesetzt, das kenne ich bereits. Aber warum mischt man seiner “Sensitive”-Dusche gleich zwei hochgradig austrocknende Tenside zu? Das ist hier nämlich passiert: Neben SLES enthält sie auch Sodium Myreth Sulfate. Ebenso austrocknend und ziemlich aggressiv zur Haut.

Gleichzeitig wird der Haut absolut nichts geboten, was ihren Zustand verbessern würde. Auch hier ein extrem hoher Duftstoff-Anteil, der für den NIVEA+Kamille-Duft sorgt und abgesehen vom Kamille-Extrakt ist alles pure Synthetik.

Das witzige ist: ich habe mich blind auf das Produkt eingelassen und mir die Formel nicht sofort angesehen. Erst als ich aus der Dusche kam und meine Haut furchtbar gejuckt hat, habe ich mir die Formel als erstes angesehen. Denn wie immer wollte ich so blind wie möglich in den Test gehen.

Bei mir hat die Dusche aber einfach nur eine furchtbar trockene, extrem gereizte Haut hinterlassen. Wohl gemerkt: hier bin ich gegen keinen Inhaltsstoff allergisch; die Reaktion ist also auf die Formel direkt zurück zu führen. Wegen schwerer Allergien muss ich mich alle paar Jahre neu testen lassen.

Fazit

Die Haut wurde nach der Dusche extrem trocken, rau und hat furchtbar gejuckt. Nach der ersten Dusche hat meine Haut schon sehr gespannt, nach drei Duschen habe ich die Anwendung abgebrochen.

Sie war furchtbar ausgetrocknet, matt, rau und hat furchtbar gejuckt. Erst eine richtig stark rückfettende Bodylotion hat mir Ruhe gegeben. Die Formel ist einfach immens aggressiv und das so etwas auch nur an empfindliche Haut vermarktet wird, ist auf gut Deutsch unter aller Sau. Die ganz klassische, blaue NIVEA-Dusche ist im Vergleich ein schonender Engel. Es gibt keine Rückfetter, keine Öle, keine Unterstützer für die Hautbarriere, wie Peptide, Ceramide oder aber Cica-Extrakt. Nichts.

Diese Dusche ist die erste nach wahnsinnig langer Zeit, die bei mir direkt im Müllkorb gelandet ist. So etwas möchte ich meiner Haut nicht noch einmal antun.

Inhaltsstoffe

Aqua, Sodium Myreth Sulfate, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Glycol Distearate, Decyl Glucoside, Glycerin, Bisabolol, Chamomilla Recutita Flower Extract, Sodium Chloride, Citric Acid, Lactic Acid, Laureth-4, Tocopherol, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Parfum

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Sensible Haut.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik

 4005900790859

Produkttransparenz

Inhalt: 250ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: Beiersdorf AG
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

NIVEA Pflegedusche Creme Sensitive - 1.69€
Overall
9%
9%
  • Hautfreundlichkeit - 10%
    10%
  • Formel - 0%
    0%
  • Duft - 25%
    25%
  • Wirkung - 10%
    10%
  • Verarbeitung - 10%
    10%
  • Wirkversprechen - 0%
    0%

Fazit

Die Haut wurde nach der Dusche extrem trocken, rau und hat furchtbar gejuckt. Nach der ersten Dusche hat meine Haut schon sehr gespannt, nach drei Duschen habe ich die Anwendung abgebrochen.

Sie war furchtbar ausgetrocknet, matt, rau und hat furchtbar gejuckt. Erst eine richtig stark rückfettende Bodylotion hat mir Ruhe gegeben. Die Formel ist einfach immens aggressiv und das so etwas auch nur an empfindliche Haut vermarktet wird, ist auf gut Deutsch unter aller Sau. Die ganz klassische, blaue NIVEA-Dusche ist im Vergleich ein schonender Engel. Es gibt keine Rückfetter, keine Öle, keine Unterstützer für die Hautbarriere, wie Peptide, Ceramide oder aber Cica-Extrakt. Nichts.

Diese Dusche ist die erste nach wahnsinnig langer Zeit, die bei mir direkt im Müllkorb gelandet ist. So etwas möchte ich meiner Haut nicht noch einmal antun.

0 Kommentare. Diskutiere mit!
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?