Dove Reichhaltige Pflege Feuchtigkeitscreme


Ende letzten Jahres gab es einen riesigen Ausverkauf an Beautyprodukten für Prime-Mitglieder, bei dem man auch die Dove Reichhaltige Pflege Feuchtigkeitscreme ergattern konnte. Ich habe das Set mit drei Dosen zwei Mal zum verlosen gekauft und mir eine Dose zum selbst ausprobieren davon weg genommen, da ich eine solche Cremedose von Dove tatsächlich noch nie gesehen hatte.  Ich kannte bis dato nur die Bodylotions in der Flasche von Dove.

Es verging erstmal einige Zeit, bis ich die Creme wirklich ausprobiert hatte, denn ich wollte erst einmal die Vorräte abbauen. Nun hatte ich die Pflegecreme jedoch auch mal selber ausprobieren dürfen.

Der Duft der Creme ist sehr, sehr zart, beinahe pudrig und erinnert mich sehr an uralte Dove-Produkte, die es schon seit Ewigkeiten nicht mehr gibt. Ähnlich wie bei NIVEA hatte Dove so einen ganz klassischen Duft und diese Pflegecreme hat genau diesen Duft. Die Konsistenz ist sehr cremig und ein wenig ölig und zerfließt beinahe auf der Haut.

Beim einmassieren zog die Pflegecreme relativ zügig ein und hinterließ nur einen sehr, sehr feinen und dünnen Film auf der Haut, der mich auch nicht wirklich gestört hat. Auch die Kleidung klebte nicht an der Haut, der absolut größte Teil ist bis zum Griff zur Socke nämlich schon längst eingezogen.

Was mich ein wenig wunderte war aber, dass sich die Haut nicht so dolle angefühlt hat. Zwar war die Trockenheit ein wenig gemildert, aber wirklich gepflegt hatte Sie nicht wirklich. Die Wirkung ging relativ schnell weg, was ich bei einer “reichhaltigen Pflege” eigentlich gar nicht erwartete. Aber nach ein paar Stunden maximum war die gesamte Pflegeleistung eigentlich auch schon wieder weg.

Erst nach mehreren Anwendungen hatte ich mich dann mit den Inhaltsstoffen beschäftigt und habe direkt heraus gefunden, warum die Pflegeleistung so “schlecht” war. Es ist absolut keine Pflege darin enthalten. Die Creme basiert einzig und allein auf Vaseline und Paraffinen, was letztendlich nichts anderes tut, als auf der Haut aufzuliegen und in die Poren einzuziehen. Aber darin waren keine Öle oder Rückfetter, die tatsächlich weiter in die Haut einziehen.

Ein anderes großes Problem waren die verwendeten Duftstoffe. Es sind nichts anderes als hochpotente Allergene, die selbst bei leichten Überempfindlichkeiten extrem reizen können. Das sollte dann wohl am Ende auch erklären, warum meine Haut manchmal nach der Anwendung juckte und manchmal nicht.

Am Ende kann ich also sagen: Kauft Sie nicht. Sie bringt einfach nichts. Die Inhaltsstoffe sind nicht in der Lage, die Haut tatsächlich in irgendeiner Form, Art und Weise zu pflegen. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich die Creme gar nicht erst gekauft. Es war zwar schön, diesen Dove-Kultduft mal wieder zu erleben, aber an Pflege hat es leider gar nichts gebracht.

Unverbindliche Preisempfehlung

1,49€

Bewertung

1/5


Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua, Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Stearic Acid, Glycol Stearate, Glyceryl Stearate, Cera Microcristallina, Triethanolamine, Cetyl Alcohol, Stearamide AMP, Magnesium Aluminium Silicate, Carbomer, Disodium EDTA, BHT, Parfum, Phenoxyethanol, Methylparaben, Propylparaben, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Limonene, Linalool, CI 77891

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Triethanolamine (Emulgator), Disodium Edta (Chelatbildend; Membran der Zelle wird geschwächt), BHT (Antioxidant), Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde (Lyral; Synthetischer Duftstoff; Sehr potentes Allergen, hohes Sensibilisierungspotenzial), Petrolatum (Vaseline), Paraffinum Liquidum (Paraffinöl), Cera Microcristallina (Paraffinwachs), Butylphenyl Methylpropional (Lilial; Synthetischer Duftstoff; Potentes Allergen). Hormonell wirksam: Methylparaben (Konservierungsmittel), Propylparaben (Konservierungsmittel). Palmöl: Glycol Stearate. Möglicherweise Palmöl: Glycerin, Stearic acid, Glyceryl Stearate, Cetylalcohol. Unilever befindet sich im orangenen Bereich (Auf dem Weg) auf der Company-Scorecard von Greenpeace.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.


Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Keine.