gooloo.de

ISANA Feuchtigkeitsfluid Sommerlaune

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Dienstag, 18. September 2018 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3826 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

ISANA Feuchtigkeitsfluid Sommerlaune
Die letzte Gesichtspflege, die ich mir bei Rossmann gekauft habe, war das Sommerlaune Feuchtigkeitsfluid von ISANA mit Avocadoöl. Auch hier war ich von den Inhaltsstoffen wirklich, wirklich begeistert. Denn darin sind verschiedene Öle und Extrakte enthalten, die die Haut wirklich, wirklich tief penetrieren und mit Feuchtigkeit versorgen. Hinzu kommt dann noch Allantoin, dass absolut hautberuhigend ist. Ich war also auch hier sehr begeistert, sie auszuprobieren.

Das Feuchtigkeitslfuid ist eine Art Gel, die sich auf der Haut jedoch wie eine Creme verhält. Man nimmt einfach den Airless-Spender, pumpt einmal ordentlich durch und erhält einen riesigen Klecks an Gel, der perfekt für Gesichts, Hals und Brust ausreicht. Was mich sehr gewundert hat, war das Verhalten auf der Haut, denn auf der Haut wird das Gel zu einer Art Creme und hinterlässt einen weißen Film, den man dann weiter einarbeitet und einmassiert, bis dieser vollständig eingezogen ist. Das dauert etwa eine Minute, sodass man seine Haut wirklich schön massiert und pflegt. Mir gefiel das Erlebnis wirklich wahnsinnig gut.

Das Fluid hat zudem einen ultra-angenehmen, leicht süßlich-frischen Duft, der das Erlebnis noch einmal richtig schön abrundet.

Mir gefiel das Fluid auf Anhieb extrem gut. Zum einen die Anwendung und das ich meiner Haut wirklich ein wenig Zeit opfere, damit ich das Fluid tiefgehend einmassiere und wirklich einarbeite und zum anderen das Hautgefühl.

Das Fluid hat es ebenfalls auf Anhieb bei der ersten Anwendung geschafft, mich zu begeistern.

Auf der Haut fühlt sich das Fluid extrem gut an. Es hat die Wirkung einer Creme, aber die absolute Leichtigkeit eines Serums. Binnen einer einzigen Minute ist das Fluid vollständig eingezogen und die Haut sieht einfach strahlend aus.

Hast du aufgrund eines gelesenen Beitrags auf gooloo.de bereits ein Produkt gekauft oder ernsthaft in Erwägung gezogen?your voice counts.

Tatsächlich benutze ich das Fluid sogar auf meinen Händen, denn es hat eine so feuchtigkeitsbindende und -spendende Wirkung, dass meine faltige, extrem trockene Haut die Pflege einfach so aufsaugt.

Sowohl im Gesicht, als auch auf meinen Händen sieht die Haut nach jeder Anwendung einfach strahlend aus. Sie wirkt absolut geglättet, ultra-weich und super ebenmäßig.

Zudem klebt absolut nichts. Nach ein bis zwei Minuten ist von dem Fluid nichts mehr auf der Haut zu spüren, während diese sich aber für unzählige Stunden einfach klasse und genährt anfühlt.

Von den drei neuen Pflegen, ist es auch tatsächlich mein Favorit. Es ist super günstig, hat klasse Inhaltsstoffe und ist zudem auch noch vegan. Was will man mehr?

Unverbindliche Preisempfehlung

2,49€

Bewertung

5/5


Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Palmöl: ETHYLHEXYL STEARATE. GLYCERIN, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Isopropyl Myristate.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.


Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Vegan.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Dienstag, 18. September 2018 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 22:57. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Nico Pahl
Diese/r Autor/in ist am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.