SLA Paris How To Palette


Vielen Dank an den Blogger Club für dieses Testprodukt!


Vor einigen Monaten habe ich mir im Blogger Club die SLA How To Palette bestellt, die ich dann kostenfrei zum testen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Sie war bereits seit Monaten in den Top 10 des Monats und wurde innerhalb von Minuten von den Bloggern leer "gekauft". Deshalb musste ich Sie einfach unbedingt ausprobieren und habe nun tatsächlich meine Chance bekommen.

Bei der How To Palette handelt es sich um eine wunder, wunderschöne Palette mit insgesamt drei matten Farben, einem Primer und acht schimmernden Farben in diversenden Nudes- und Skinshades. Dazu kommt noch ein praktisches Look-Book im Handtaschen-Format, in der einige wunderschöne und klassisches Looks, wie ein Smokey Eye detailliert beschrieben und erklärt sind, sowie ein extrem hochwertiger Pinsel mit butterweichen Haaren. Außerdem gehört zu dem Set eine sehr hochwertige Satin-Aufbwahrungstasche, in der die Palette sicher transportiert werden kann und der Oversize XXL Mascara (Review folgt). Alles in allem isr es wirklich ein Hingucker und mit viel Liebe zusammen gestellt worden. Da konnte ich defintiv schon nachvollziehen, warum die Palette so heiß begehrt war.



Aber natürlich sollte nicht nur die Präsentation stimmen, sondern auch die Leistung, schließlich kostet die Palette etwas mehr als 50 Euro. Da sollte natürlich schon die Formulierung und Leistung stimmen.

In der Palette sind drei Transition-Shades enthalten, die sich perfekt zum schattieren eignen. Sie sind 100% matt und lassen sich sehr gut miteinander verbinden. Hinzu kommen dann diverse, schimmerige Nuancen, die den Look perfekt abrunden.



Ich habe mit dem beigefügten Primer (ganz links) begonnen. Er ist etwas ungewohnt für mich, denn es handelt sich dabei um eine Art transparente Gel-Creme, die auf das Lid aufgetragen wird. Ich verwende normalerweise als Basis eine hautton-gefärbte Creme von diversen Marken, die das Make Up überdeckt, während dieses Creme-Gel das Make Up eher unschön aufnimmt und vermengt. Das hat mich zuerst ein wenig erschrocken, aber beim auftragen habe ich dann schnell festgestellt, dass das überhaupt kein Problem darstellt.

Die Farben decken die unschönen Flecken nämlich sofort und problemlos ab. Mit den drei matten Farben habe ich zunächst meine Crease bearbeitet und schatttiert und im Anschluss mit den schimmernden Farben mein bewegliches Lid bedeckt. Dabei habe ich gerne in mehrere Nuancen gegriffen. Es gibt darin zum Beispiel ganz links neben dem Primer und in der Mitte zwei wunderschöne peachy Nuancen, die sich perfekt zum aushüllen des beweglichen Lides, gerne auch in Kombination mit einer Cut Crease verwenden lassen, in die ich mich absolut verliebt habe. Mit einer silberbasierten, schimmernden Nuance habe ich dann meine Highlights im inneren Augenwinkel und unter den Augenbrauen gesetzt.

Sowohl die matten, als auch die schimmernden Nuancen habe eine einzigartige, wundervoll cremige und butterige Konsistenz, die absolut Null Fallout produziert. Schon bei der ersten Anwendung war ich einfach absolut hin und weg davon, wie einfach sich die Nuancen auftragen UND verblenden lassen.

Selbst für absolute Anfänger, aber auch Profis ist diese Konsistenz perfekt geeignet. Sie lassen sich absolut einfach verblenden, haben eine extreme Deckkraft und Pigmentierung und schmeicheln sowohl jeder Augenfarbe- als auch form.

Die Zusammenstellung der einzelnen Farben ist einfach perfekt und für jede Art alltäglicher, neutraler Looks geeignet, die sich aber auch schnell in den perfekten Abend- und Partylook mit absoluter Leichtigkeit transformieren lassen.

Ich bin wirklich hin und weg von der Palette. Die Farben sind atemberaubend schön, extem hoch pigmentiert und super verblendbar. Sie haben keinerlei Fallout und halten extrem lange, insbesondere mit dem Primer. Auch wenn Sie definitiv im höheren Preissortiment liegt, würde ich Sie mir defintiv nachkaufen, jetzt wo ich Sie kennen gelernt habe. Ich bin wirklcih begeistert, vor allem von ihren täglich nutzbaren Nuancen.

Unverbindliche Preisempfehlung

59,90€

Bewertung

5/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

2:TALC,MICA,CI 77891,PHENYL TRIMETHICONE,CI 77491,POLYMETHYL METHACRYLATE,LANOLIN,ZINC STEARATE,BHT,CANDELILLA CERA,CI 77861,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM 3:TALC,MICA ,CI 77891,PHENYL TRIMETHICONE,POLYMETHYL METHACRYLATE,LANOLIN,CI 77491,OLUS OIL,BHT,CANDELILLA CERA,CI 77492,CI 77499,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,TRIMETHYLSILOXYSILICATE,ZINC STEARATE 4:MICA,TALC,CI 77891,SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE,CI 77491,PHENYL TRIMETHICONE,LANOLIN,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,POLYMETHYL METHACRYLATE,BHT,CANDELILLA CERA,CI 15850,CI 75470,CI 77492 CI 77499,CI 77861,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,ZINC STEARATE 5:MICA,TALC,CI 77891,PHENYL TRIMETHICONE,CI 77491,BHT,CANDELILLA CERA,CI 15850,CI 15985,CI 19140,CI 77492,CI 77861,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,LANOLIN,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,POLYMETHYL METHACRYLATE,ZINC STEARATE 6:MICA,CI 77491,TALC,PHENYL TRIMETHICONE,LANOLIN,CI 77891,SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,CI 77499,BHT,CANDELILLA CERA,CI 77492,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,POLYMETHYL METHACRYLATE,ZINC STEARATE 7:MICA,TALC,CI 77891,SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE,PHENYL TRIMETHICONE,CI 77491,BHT,CANDELILLA CERA,CI 77861,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,LANOLIN,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,POLYMETHYL METHACRYLATE,ZINC STEARATE 8:MICA,TALC,CI 77499,CI 77491,LANOLIN,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,BHT,CANDELILLA CERA,CI 77891,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,PHENYL TRIMETHICONE,POLYMETHYL METHACRYLATE,ZINC STEARATE 8:TALC,CI 77499,CI 77491,CI 77492,MICA,POLYMETHYL METHACRYLATE,CI 77891,ZINC STEARATE,LANOLIN,DIMETHICONE,PHENYL TRIMETHICONE,BHT,CANDELILLA CERA,CI 15850,DEHYDROACETIC ACID,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,TRIMETHYLSILOXYSILICATE 10:TALC,CI 77499,MICA,CI 77491,LANOLIN,CI 77891,POLYMETHYL METHACRYLATE,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,BHT,CANDELILLA CERA,CI 15850,CI 77492,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,PHENYL TRIMETHICONE,ZINC STEARATE 11:TALC,CI 77499,CI 77491,POLYMETHYL METHACRYLATE,CI 77492,MICA,ZINC STEARATE,BHT,CANDELILLA CERA,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,LANOLIN,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,PHENYL TRIMETHICONE,TRIMETHYLSILOXYSILICATE 12:CI 77499,TALC,POLYMETHYL METHACRYLATE,MICA,BHT,CANDELILLA CERA,DEHYDROACETIC ACID,DIMETHICONE,HYDROGENATED VEGETABLE OIL,LANOLIN,OLUS OIL,PARAFFINUM LIQUIDUM,PHENYL TRIMETHICONE,TRIMETHYLSILOXYSILICATE,ZINC STEARATE

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Aufgrund der Menge an Inhaltsstoffen ist keine Bewertung möglich.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Parabenfrei.

SLA Paris How To Palette SLA Paris How To Palette Reviewed by Nico Pahl on 12:00:00 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.