Barry M All Night Long Full Coverage Foundation Milk

Werbung ∙ Mehr dazu

Vor einigen Wochen habe ich mir bei ASOS die Barry M All Night Long Foundation gekauft. Ich mag Barry M-Produkte wahnsinnig gerne und auch mein liebstes Cream Contouring Kit von der Marke, die ich bis heute noch besser finde, als ABH’s, da es genau so viel Deckkraft zu einem Bruchteil des Preises bietet. Ich habe daher sehr daran geglaubt, dass bei Full Coverage auch Full Coverage drin ist.

Die Foundation hat einen sehr neutralen, minimal kühlen Unterton, der für meine blasse und sehr helle Haut wahnsinnig gut geeignet ist und verzichtet zudem auf übermäßig pinke und orangene Untertöne.

Werbung ∙ Mehr dazu

Sie hat eine extrem flüssige und beinahe schon wässrige Konsistenz, was mich auch sofort zweifeln ließ – begründet. Zwar ließ sie sich durch die flüssige Konsistenz wirklich, wirklich gut mit einem beautyblender auftragen, das Problem lag aber darin, dass sich kaum Deckkraft aufbauen ließ.

Die Foundation hat eine gleiche Deckkraft wie eine mittelmäßig deckende BB Cream und ist für mich einfach nur enttäuschend. Sie lässt sich zwar layern, aber es würde mindestens 4-5 Schichten benötigen, um eine halbwegs deckende Farbe zu erhalten.

Sobald die Foundation ihr semimattes Finish erreicht hat, wirkt es sogar so, als wäre die Deckkraft noch leichter. Beim besten Willen hat diese Foundation rein gar nichts mit Full Coverage zu tun. Im besten Falle bietet sie eine leichte Deckkraft, gelayert maximal eine mittlere.

Werbung ∙ Mehr dazu

Vor allem störte mich aber auch die Formel, denn sie kippt wahnsinnig schnell. Nach nur einer Woche lag auf der Foundation ein Ölfilm, den man erst einmal wieder vermengen musste. Die Foundation war dabei so flüssig, dass man im Spender das hin- und herschwappen laut und deutlich hören konnte.

Obwohl ich so gute Erfahrungen mit Barry M in der Vergangenheit gemacht habe, bin ich von dieser Foundation wahnsinnig enttäuscht und es ist die erste, bei der ich mir ehrlich eine Rückerstattung wünschen würde. Diese Foundation ist ihr Geld definitiv nicht wert.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua, Cyclopentasiloxane, Isododecane, Talc, PEG/PPG-18/18 Dimethicone, Polymethylsilsesquioxane, Trimethylsiloxysilicate, Nylon-12, Isononyl Isononanoate, Glycerin, Phenoxyethanol, Disteardimonium Hectorite, Tocopheryl Acetate, Isopropyl Titanium Triisostearate, Triethoxysilylethyl Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Ethylhexylglycerin, Actinidia Chinensis Fruit Extract, Carica Papaya Fruit Extract, Cucumis Sativus Fruit Extract, Fragaria Ananassa Fruit Extract, Pyrus Malus Fruit Extract, Prunus Persica Fruit Extract, Rubus Idaeus Fruit Extract, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Limonene, Citronellol, Linalool, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Citral, Farnesol, [+/- CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77499]
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

Cruelty Free, Vegan.

Barry M All Night Long Full Coverage Foundation Milk

7.99GBP
1.5

Bewertung

1.5/10

Pros

  • Semi-mattes Finish

Cons

  • Sehr flüssig
  • Wenig Deckkraft

Hinterlasse einen Kommentar