🌱 ORINIQ French Grape Luxury Cremedusche mit Traubenkernöl

ORINIQ ist relativ neu in den Regalen der Drogerien, das Unternehmen dahinter ist aber mit einer anderen Marke sehr gefragt. Hinter den Machern von ORINIQ steckt nämlich Vendoleo und die produzieren auch die Marke treaclemoon. Eigentlich interessierte mich die Marke nicht wirklich, denn schon bei treaclemoon wurde sehr viel Greenwashing betrieben; Formeln wurden als besser bepriesen, als sie eigentlich sind. Dennoch wollte ich mir doch anschauen, was unter dem Dach der neuen Marke so los ist und entschied mich erst einmal zwei Duschen mitzunehmen.

In zwei verschiedene Beiträge packe ich die beiden Duschen auch nur, weil sich schon ihre Bezeichnung unterscheidet. Die heute vorgestellte French Grape Luxury-Dusche wird als “Cremedusche” bezeichnet, die andere “Bali Experience” jedoch als “Pflegedusche”, weshalb ich die beiden Formeln voneinander trennen wollte.

Was mir an der French Grape Luxury tatsächlich sehr gut gefiel, war der Duft. Anders als bei treaclemoon, ist der Duft aus der Flasche und der während der Anwendung tatsächlich exakt gleich. Der Duft ist sehr, sehr stark, erfrischend und belebend. Es ist eine Art süßere Variante von Traubensaft. Er ist wirklich sehr angenehm und trotz seiner Intensität nicht unangenehm. Hier sollte aber angemerkt werden: wer seinen Duft schnell wieder los werden möchte, ist mit ORINIQ nicht gut bedient, denn die Düfte halten sich durchaus für ein paar Stunden auf der Haut.

Kommen wir zur Formel. Natürlich basieren alle Duschen wieder auf SLES und diversen Co-Tensiden, hier z.B. Laureth-10 und Cocamide MEA. Die Reinigung ist also auch bei der neuen Marke sehr scharf. Sonderlich pflegend und schonend ist auch hier die Reinigung nicht.

Immerhin ist in der Formel ein wenig Besserung in Sicht: Es sind Extrakte aus Weintrauben und Schwertlilie enthalten. Doch leider wird auch hier der positive Eindruck wieder extrem durch eine Lüge gemildert. Die Dusche soll “Traubenkernöl” enthalten – das stimmt aber nicht. Die Dusche enthält Grape Seed Oil Glycereth-8 Esters. Der Stoff basiert zwar auf Traubenkernöl aber wurde synthetisch so extrem stark verändert, dass er damit nicht einmal mehr verglichen werden kann. Gelistet wird dieser Stoff nur noch als “Emulgator” und schon gar nicht mehr als Hautpflegemittel. (Siehe z.B. CosIng)

Obwohl ich es nicht anders erwartet habe, bin ich doch enttäuscht darüber, dass sich solche Marken immer wieder in die Regale schleichen. Aus den Fehlern von treaclemoon wurde scheinbar überhaupt nichts gelernt und gelogen wird weiterhin. Kommen wir aber nun zum Produkt selbst.

Die Reinigung ist natürlich extrem gründlich – schließlich sind diverse Tenside vorhanden, die die Haut richtig schön von allem Schmutz befreien – nur leider auch dem Guten, der unsere Hautbarriere schützt. Die Reinigung ist also gründlich, aber bei weitem nicht mild.

Der Duft ist gut. Punkt. Er passt zur Beschreibung, man stellt sich im Kopf zumindest beim lesen einen ähnlichen Duft vor und er ist sehr angenehm. Für ein paar bestimmt deutlich zu stark konzentriert, aber immerhin “echt” und zur Beschreibung passend.

Die Cremedusche hat eine dicke Konsistenz mit einer leicht milchigen Farbe, enthält jedoch keinerlei Farbstoffe. Die Zusammensetzung der Formel sorgt für den milchigen Effekt. Beim Kontakt mit der Haut bildet sie einen kräftigen Schaum, der sich auch weit verteilen lässt, nur wirklich pflegend ist er nicht. Immerhin benötigt man pro Anwendung tatsächlich nicht viel vom Produkt, um den gesamten Körper gründlich zu reinigen.

Fazit

Das Hautgefühl nach der Reinigung ist leicht gespannt und etwas trocken. Nicht extrem, aber definitiv verbesserungswürdig. Hätte man echtes Traubenkernöl angewandt, bin ich mir sicher, dass man dem hätte kontern können. Vielleicht wäre es dann gar nicht zu Spannungsgefühlen gekommen.

Der Duft passt zum Produkt, ist lieblich und sehr angenehm. Auch hier finde ich gab es immerhin eine kleine Besserung gegenüber dem Verkaufsschlager treaclemoon.

Empfehlen würde ich es nicht direkt. Wer seinen Körper in eine Art Parfüm einhüllen möchte und nicht viel Wert auf Pflege legt, wird mit dem Produkt sicherlich zufrieden sein. Wer aber schon nur leicht trockene Haut hat, wird sich mit der Dusche nichts Gutes tun. Schon einzelne Stoffe auszutauschen hätte die Formel um ein Vielfaches besser gemacht.

Inhaltsstoffe

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, Glycol Distearate, Grape Seed Oil Glycereth-8 Esters, Vitis Vinifera (Grape) Fruit Extract, Iris Pallida Root Extract, Parfum, Coco-Glucoside, Sodium Benzoate, Citric Acid, Cocamide MEA, Laureth-10, Potassium Sorbate, Hydroxypropyl Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Hexyl Cinnamal, Limonene, Coumarin, Phenoxyethanol, Geraniol, Lactic Acid.

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Parabenfrei
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Parabenfrei
Vegan

 42426370

Produkttransparenz

Inhalt: 250ml
Hergestellt in: Europäische Union
Hersteller: Vendoleo GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

ORINIQ French Grape Luxury Cremedusche mit Traubenkernöl - 1.95€
Overall
73%
73%
  • Hautfreundlichkeit - 60%
    60%
  • Formel - 70%
    70%
  • Duft - 95%
    95%
  • Wirkung - 60%
    60%
  • Verarbeitung - 90%
    90%
  • Wirkversprechen - 60%
    60%

Fazit

Das Hautgefühl nach der Reinigung ist leicht gespannt und etwas trocken. Nicht extrem, aber definitiv verbesserungswürdig. Hätte man echtes Traubenkernöl angewandt, bin ich mir sicher, dass man dem hätte kontern können. Vielleicht wäre es dann gar nicht zu Spannungsgefühlen gekommen.

Der Duft passt zum Produkt, ist lieblich und sehr angenehm. Auch hier finde ich gab es immerhin eine kleine Besserung gegenüber dem Verkaufsschlager treaclemoon.

Empfehlen würde ich es nicht direkt. Wer seinen Körper in eine Art Parfüm einhüllen möchte und nicht viel Wert auf Pflege legt, wird mit dem Produkt sicherlich zufrieden sein. Wer aber schon nur leicht trockene Haut hat, wird sich mit der Dusche nichts Gutes tun. Schon einzelne Stoffe auszutauschen hätte die Formel um ein Vielfaches besser gemacht.

Pros

Intensiver Duft
Gründliche Reinigung

Cons

Scharfe Tenside
Greenwashing (“Traubenkernöl”)
Trocknet aus