L’Oréal Paris Préférence Vivid Colors Silver Grey 10.112 Soho

 Freitag, 20. Mai 2022

lorealparispreferencevividcolorssohosilvergrey

 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

 

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von trnd zur Verfügung gestellt.

Zur Webseite von trnd

Viele von euch wissen ja, dass ich bereits seit einigen Jahren silbergraues Haar habe. Ich bin von Natur aus dunkelblond, weshalb ich regelmäßig blondiere und töne, bis ich dann entweder eine semipermanente Tönung einsetze oder aber eine dauerhafte Coloration verwende. Bislang habe ich gerne Silvergrey von Colour Freedom verwendet, jedoch sind die dauerhaften Colorationen nur noch selten im Handel aufzufinden. Deshalb hab ich mich gefreut, dass ich über trnd eine neue Coloration ausprobieren durfte.

Ich mag die At Home-Colorationen von L’Oréal Paris extrem gerne. Sie haben eine extrem gute Qualität, sind wahnsinnig gut formuliert und kommen den professionellen Anwendungen sehr Nahe. Vor allem aber sind die After-Care Produkte sehr gut formuliert, sodass man ziemlich schadfrei aus der Coloration heraus kommt. Aus dem riesigen Sortiment an Farben, die man in der Drogerie kaufen kann, ist L’Oréal Paris die einzige Marke, die ich persönlich (abgesehen von Colour Freedom) kaufen würde.

Ganz witzig finde ich dabei zum Beispiel Schwarzkopf, die sich eigentlich selbst den Markt ruinieren. Ich kenne niemanden, der mit den Schwarzkopf-Marken gute Erfahrungen gemacht hat. Gerade Syoss ist ein riesiges Problem, da die meisten Profi-Farben und auch Tönungen mit der Formel nicht kompatibel sind. Ruiniert man sich also das Haar, kann auch der Friseur nicht helfen – oder zumindest selten. Bei den L’Oréal-Farben ist das glücklicherweise nicht so – hat man einen Fehler gemacht, kann der Friseur meistens helfen.

lorealparispreferencevividcolorssohosilvergreyswatch

Noch bevor ich wusste, dass ich für den Test ausgewählt wurde, habe ich mit dem B+++ Ultra-Aufheller von Garnier Olia die Haare blondiert. Sie waren schon knapp 15cm heraus gewachsen, weshalb ich erst einmal meinen Undercut geschnitten habe, dann habe ich blondiert und etwa zeitgleich die Bestätigung bekommen, dass ich beim Test dabei bin. Ein paar Tage später habe ich mir dann SoHo Silvergrey von Préférence gekauft und auf das frisch blondierte Haar aufgetragen.

Die Coloration besteht nur aus zwei Komponenten: der Entwicklerlösung und der Farbe. Diese habe ich in der Flasche einfach zusammen gefügt und gründlich für 1-2 Minuten geschüttelt, bis ich sicher war, dass beide Komponenten gut miteinander verbunden sind.

Aufgetragen habe ich die Farbe erst in den unteren Längen und zum Schluss bis an den Ansatz aufgetragen. Zuletzte habe ich die Farbe noch per Hand mit den Handschuhen gründlich eingearbeitet und im Anschluss abgedeckt, damit die zusätzliche Wärme die Farbe schön entwickeln kann.

Die Farbe wurde schnell dunkler und wirkte am Ende fast wie ein dunkles braun mit einem schwärzlichen Ton, was ich aber schon von anderen silbergrauen Farben kenne. Diese sehen aufgetragen um ein vielfaches dunkler aus, als es am Ende der Fall ist.

Im Anschluss bin ich unter die Dusche gesprungen und habe die Farbe gründlich ausgewaschen. Danach habe ich mit einem Shampoo zwei Mal gereinigt, um die Entwicklung zu neutralisieren und alle Farbreste gründlich aus dem Haar herauszuspülen. Ich empfehle auch dringend zwei Reinigungen, da Farbreste sich wirklich einfach ansammeln können.

Im Anschluss habe ich den Farbpflegebalsam gründlich im Haar verteilt und bis zur Kopfhaut einmassiert. Im Anschluss bin ich mit einer breit gefächerten Bürste durch das ganze Haar gegangen, um den Balsam gründlich zu verteilen und habe ihn einige Minuten wirken lassen. Sobald ich mit dem Körper fertig war, habe ich dann auch den Balsam gründlich ausgewaschen.

Fazit

Die Anwendung war extrem einfach, beinahe selbsterklärend und sehr schonend. Mein Haar hat keinen Haarbruch erlitten; das Haar hatte einen wundervollen, sehr sanften Glanz und fühlte sich ausgesprochen weich und geschmeidig an. Das enthaltene Adimethicone füllt die negativ geladenen Flächen im Haar auf (dort, wo sich Schäden befinden), während sich der Rest ausspült, sodass Haarschäden stark minimiert wurden.

Das Ergebnis war eine richtig schöne, extrem leuchtende, mitteldunkle silbergraue Farbe, die sich auch nicht weiter aufhellt. Selbst nach mehreren Haarwäschen und inzwischen knapp ein bis zwei Wochen “Tragedauer” ist die Farbe noch genauso voller Leuchtkraft; das Haar fühlt sich gepflegt, weich und geschmeidig an und auch die Spitzen haben keinerlei Schaden erhalten.

Die Farbe gefällt mir richtig, richtig gut und kam genauso heraus, wie ich sie mir vorgestellt hab. Das die Farbe etwas dunkler ist und der silberne Glanz besonders stark heraus schimmert, gefällt mir ganz besonders gut.

Und auch meine Kopfhaut hat keinen Schaden davon getragen. Das einzige, was ich zu bemängeln habe ist, dass L’Oréal Paris diesmal den unangenehmen Geruch des Wasserstoffperoxids gehemmt hat. Normalerweise sorgt L’Oréal Paris besonders penibel dafür, dass die Farben und Blondierungen nicht in den Augen brennen; was hier jedoch der Fall ist. Es ist ein klassischer, brennender Duft, den man auch von Blondierungen aus dem Friseursalon kennt. Glücklicherweise verflog er aber auch relativ zügig. Es hat mich dennoch gewundert, dass L’Oréal ihn diesmal nicht überdeckt oder minimiert hat, was bei sonst so ziemlich jeder L’Oréal-Farbe der Fall ist.

Insgesamt bin ich mit der Farbe, der Anwendung und der Behandlung extrem zufrieden. Die Farbe ist wie beschrieben und vorgestellt, die Formel ist sehr gut gemacht und auch die Nachbehandlung ist sehr gut. Außerdem waren keine Haarschäden sichtbar oder aber fühlbar.

Inhaltsstoffe

COLORATIONS-GEL: AQUA • ALCOHOL DENAT.PEG-4 RAPESEEDAMIDEGLYCERYL LAURYL ETHER • DECETH-3 • PROPYLENE GLYCOLLAURETH-5 CARBOXYLIC ACIDETHANOLAMINEDIPROPYLENE GLYCOLHEXYLENE GLYCOLAMMONIUM HYDROXIDEPOLOXAMER 338POLYQUATERNIUM-6OLEYL ALCOHOLm-AMINOPHENOL4-CHLORORESORCINOLHYDROXYPROPYL BIS(N-HYDROXYETHYL-P-PHENYLENEDIAMINE) HCLTHIOGLYCERINTOLUENE-2,5-DIAMINEAMMONIUM THIOLACTATE2-METHYLRESORCINOL1-NAPHTHOLN,N-BIS(2-HYDROXYETHYL)-p-PHENYLENEDIAMINE SULFATEEDTATETRASODIUM EDTAERYTHORBIC ACID2,4-DIAMINOPHENOXYETHANOL HCLPARFUM
ENTWICKLER-CREME: AQUA• HYDROGEN PEROXIDECETEARYL ALCOHOLSODIUM SALICYLATETRIDECETH-2 CARBOXAMIDE MEAPHOSPHORIC ACIDCETEARETH-25TETRASODIUM ETIDRONATETETRASODIUM PYROPHOSPHATEGLYCERIN
FARBGLANZ-PFLEGEBALSAM: AQUA • CETEARYL ALCOHOLGLYCERINBEHENTRIMONIUM CHLORIDECANDELILLA CERAAMODIMETHICONECETYL ESTERSISOPROPYL ALCOHOLTOCOPHERYL ACETATESODIUM PCAPHENOXYETHANOLETHYLHEXYL SALICYLATETRIDECETH-6CHLORHEXIDINE DIGLUCONATELIMONENECAMELINA SATIVA SEED OIL • LINALOOLBENZYL ALCOHOLBENZYL BENZOATEGERANIOLCETRIMONIUM CHLORIDECITRONELLOLHEXYL CINNAMAL • AMYL CINNAMALPARFUM

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Haartypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

 3600524015107

Produkttransparenz

Inhalt: ml
Hergestellt in: Frankreich
Hersteller: L’Oréal Deutschland GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenfreies Muster erhalten.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

L’Oréal Paris Préférence Vivid Colors Silver Grey 10.112 Soho - 7.95€
Overall
99%
99%
  • Formel - 95%
    95%
  • Deckkraft und Farbechtheit - 100%
    100%
  • Farbglanz - 100%
    100%
  • Verarbeitung - 100%
    100%
  • Wirkversprechen - 100%
    100%

Kurzbeschreibung

Dauerhafte Haarcoloration von L’Oréal Paris mit silber-grauem Farbton und bis zu acht Wochen Farbglanz. Zwei Komponenten plus Nachpflege.