q REVOX B77 Retinol Cream Daily Protection SPF20 • gooloo.de

REVOX B77 Retinol Cream Daily Protection SPF20

REVOX B77 Retinol Cream Daily Protection SPF20

Ich mag die Marke REVOX B77, ein Pendant zu The Ordinary und Revolution's cleaner Skincare, tatsächlich sehr. Jedoch sind die Formeln, obwohl sie die gleichen Hauptwirkstoffe wie The Ordinary und Co. verwenden, ganz anders als bei eben denen. Man setzt auf andere Basen und Cremegrundlagen, weshalb die Formeln mal sehr gut, mal eben nicht so gut sind.

Ich habe mir ein paar der Produkte aus der Retinol-Serie bestellt, darunter auch die Retinol Daily Protection Cream mit einem Lichtschutzfaktor von 20.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

Die Creme ist formeltechnisch wirklich extrem simpel aufgebaut. Die Grundlage ist Paraffinöl, darin eingebettet sind direkt die UV-Filter auf syntheitscher Basis. Als natürliche Komponente dient dann Arganöl als Lipid, Retinol als Hauptwirkstoff.

Gut anmerken kann man hier, dass sich Retinol in so einer Formel sehr, sehr wohl fühlt, da es nichts gibt, dass das Retinol verdünnt oder ihre Wirkung verändert oder gar verzögert; gleichzeitig mangelt es der Creme aber auch an nachhaltigen Rückfettern oder Lipiden. Dies habe ich auch sehr häufig in Bewertungen bei Onlineshops zur Creme gesehen und hier muss ich den vielen Menschen zustimmen. Aber erstmal die Grundlagen.

Die Creme wirkt wie ein Hybrid aus Mousse und Creme. Sie fühlt sich sehr reichhaltig an, ist aber sehr leicht und luftig und verteilt sich leicht trocken auf der Haut, sodass auch kein Fett- oder Klebefilm entsteht.

Die Creme ist parfümiert, was einer der größten Unterschiede zu The Ordinary und Revolution Skincare sind, da beide Marken gänzlich auf Duftstoffe verzichten. Der Duft in dieser Creme erinnert mich sehr an klassische Duftnoten und alte, bekannte Parfums; ein süßer Duft mit leicht floralen Noten. Die Intensität ist Mittelfeld; sie hält sich ein paar Minuten, verfliegt dann aber doch vollständig.

Was mir sofort bei der Creme auffiel war, dass sie zwar als erstes aus dem Tiegel genommen sehr reichhaltig wirkt, auf der Haut aber komplett aufgesogen wird. Im Vergleich zu einer jeden anderen Creme aus der Drogerie braucht man hier etwa die drei- bis vierfache Menge, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Bei den ersten Malen habe ich daher zu wenig Creme verwendet, obwohl ich schon ordentlich tief in den Tiegel gefasst habe. Für eine vernünftige Versorgung musste ich schon locker die Menge zweier gehäufter Fingerkuppen einsetzen; in etwa die Größe einer großen Haselnuss.

Problematisch fand ich hier: selbst dann reichte die Versorgung nicht aus. Die Haut neigte sehr schnell zu Spannungsgefühlen und man konnte sehr stark Falten erkennen, die darauf beruhen, dass die Feuchtigkeit in der Haut unzureichen ist. Es waren Falten aufgrund von Feuchtigkeitsmangel; also die Art von Falten, die man tatsächlich weg cremen kann. Man hat hier gesehen, dass die Creme nicht ausreichend Feuchtigkeit gespendet hat, um dies zu verhindern.

Ganz schlimm war es tatsächlich, wenn man dann auch noch Makeup tragen wollte. Es war egal, ob man eine mattierende Foundation oder eine feuchtigkeitsspendende angewendet hat; sobald sie sich gesettet hat, hat sich der Feuchtigkeitsmangel der Haut noch einmal ganz stark gezeigt. Sie neigte zu starker Trockenheit und starken Spannungsgefühlen, die mit der Zeit deutlich schlimmer wurden.

Trotz unzähliger Versuche war es mir nie möglich, eine ausreichende Feuchtigkeitsversorgung mit der Creme zu erzielen. Selbst wenn ich mehrere Schichten aufgetragen habe, war das Gefühl meiner Haut immer trocken und gespannt. Und das sagen eben auch viele andere Kunden, unabhängig von Alter und Geschlecht.

Innerhalb von drei Wochen habe ich fast den kompletten Tiegel aufgebraucht, weil ich wirklich so massive Mengen verwenden musste, um an eine annähernd ausreichende Versorgung zu kommen.

Fazit

Ich mag wirklich viele Produkte von REVOX B77, aber manchmal greift die Marke wirklich daneben und verzichtet auf Qualität, um dafür günstige Preise anbieten zu können. Normalerweise gleichen sich beide gut aus, aber hier wurde wirklich daneben gegriffen.

Hier sieht man ganz klar, dass die Versorgung nicht ausreicht, selbst dann, wenn man nicht an trockenen Hautzuständen leidet. Die Creme arbeitet schlichtweg nicht tiefgehend genug und endet seine Versorgung an der absolut äußersten Schicht, was für keinen Hauttyp ausreicht.

Diese Creme ist wirklich enttäuschend und erhält daher auch ganz klar keine Empfehlung. Sie ist zu dünn und in ihrer Wirkung deutlich zu lasch. Es mangelt hier wirklich an tiefgehenden Feuchtigkeitsspeichern.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe
PeTA Cruelty Free
Vegan

 5060565103771

Produkttransparenz

Inhalt: 50ml
Hergestellt in: Europäische Union
Hersteller: Revuele Ltd.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

PAP-21

Recyclinganteil

Unbekannt.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Mittwoch, 8. März 2023 und zuletzt bearbeitet am Sonntag, 11. Februar 2024 16:18. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.