Kneipp Schaum-Dusche Unbeschwert Wasserminze & Aloe Vera

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Montag, 17. April 2017 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3918 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Kneipp Schaum-Dusche Unbeschwert Wasserminze & Aloe Vera
Vielen Dank an Kneipp (zum Produkt im Shop) für dieses Testprodukt! ♥
Kneipp hat die VIP-Autoren dazu eingeladen, noch vor offiziellem Verkaufsstart die neue Schaumdusche Unbeschwert auszuprobieren. Wie einige von euch wissen, bin ich ein sehr großer Fan von Schaumduschen, insbesondere derer von Kneipp. Die neue Variante Unbeschwert mit Wasserminze und Aloe Vera soll die Reihe mit einem erfrischenden und weckenden Duft erweitern.
Die neue Unbeschwert Schaumdusche kommt in einem unheimlich fröhlichen, wenn auch schlicht gehaltenen Design. Ein erfrischendes Türkis ziert die Flasche, auf der Vorderseite eine Auswahl an Luftballons. Im Badezimmer macht Sie sich auf jeden Fall gut.
Bei Wasserminze war ich mir jedoch nicht ganz sicher, ob sich das gut in einer Schaumdusche macht. Ich mag Wasserminze, ich mag normale Minze. Aber am liebsten umhüllt in einem anderen Duft. Ich war daher sehr gespannt, wie sich der Duft wohl machen würde.
Überraschenderweise fand ich ihn unheimlich angenehm. Der minzige Duft ist nicht zu stark, er ist sehr, sehr subtil und erzeugt nur eine leicht erfrischende Atmosphäre. Er ist nicht wirklich penetrant, sondern nur leicht wahrnehmbar.
Die Konsistenz der Schaumdusche ist zum Glück gleich geblieben. Ein extrem reichhaltiger, sehr dicker und cremiger Schaum, der sich im Wasser nur ganz langsam verflüssigt, sodass man den Körper unheimlich angenehm, lange und gründlich reinigen kann.
Von anderen habe ich bei den Autoren gehört, dass Sie ein leichtes brennen im Intimbereich wahrgenommen haben. Es soll wohl bei den Schaumduschen grundsätzlich der Fall sein. Ich hatte dieses Problem nicht, auch nicht bei anderen Varianten, sodass es hier wohl ein wenig an der Empfindlichkeit der Haut liegt.
Die Reinigung empfand ich als unheimlich sanft, wenn auch überaus gründlich. Die Haut wurde intensiv von jeglichem Schmutz gereinigt, unangenehme Gerüche wurden neutralisiert und die Haut wurde angenehm ausbalanciert. Auch grober Schmutz wurde mit Leichtigkeit von der Haut abgespült.
Nach der Dusche fühlte sich die Haut wahnsinnig angenehm und sehr gepflegt an. Das war auch bei den anderen Varianten der Fall, sodass ich sehr begeistert war, dass es auch hier der Fall war. Trotz Frische und Minze wurde die Haut angenehm weich und geschmeidig gepflegt.
Obwohl die Variante nicht jedem gefallen wird und der Duft nicht jeden anspricht, bin ich auf persönlicher Ebene sehr begeistert. Ich würde den Duft zwar nicht den anderen Varianten vorziehen, jedoch empfinde ich ihn für eine erfrischende Dusche am Morgen - insbesondere im Sommer - sehr angenehm.

 

Kaufpreis

4,99€

Bewertung

4,5/5

 

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Sodium Laureth Sulfate (Schwächt die Barrierefunktion der Haut), Butane, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil (Schwächt die Barrierefunktion der Haut), Propane (Reizungs- oder Allergiepotenzial), Isobutane. Möglicherweise Palmöl: Isopropyl Palmitate, Caprylic Capric, Triglyceride.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.

 

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Naturkosmetik, Parabenfrei, Vegan.

 

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Montag, 17. April 2017 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 22:59. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.