Alterra Rainbow Highlighter

Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Sonntag, 23. September 2018 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3965 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.
Alterra Rainbow Highlighter
Vielen Dank an Rossmann für dieses Testprodukt!

Aus der Schön für mich Box August 2018.

Rossmann war so freundlich und hatte mir im August die Schön für mich Box kostenlos zur Verfügung gestellt. Meiner Meinung nach ist es immernoch eine der besten Ausgaben überhaupt gewesen, denn die Produktauswahl war einfach genial. Eines der Produkte, dass sich in der Box befand, war der Rainbox Highlighter der Marke Alterra.

Ich muss aber ehrlich zugeben, dass ich auf Anhieb nicht wirklich begeistert war. Schon in der Verpackung konnte ich sehen, dass nicht wirklich viel Schimmer in dem Highlighter enthalten ist, er sehr trocken ist und auch ein wenig chalky aussieht.

Beim ersten Auftrag war es wirklich schwer, nicht enttäuscht zu sein. Das begann schon beim Aussehen. Erst hatte ich eine extreme Menge an Fallout und ich konnte meinen Pinsel tausende Male abklopfen und auch einmal schön in die Packung pusten, damit da nicht überall Brösel herum liegen.

Zum anderen war das aussehen auf der Haut auch nicht wirklich dolle. Die Farben zusammen gemischt ergeben einen leicht peachy Ton, eine Mischung aus orange und rosa, was eigentlich sehr süß ist, aber es ist kaum Schimmer auf der Haut wahrnehmbar.

Man muss den Highlighter wirklich oft layern, um einen Schimmer-Effekt zu erhalten, den viele andere Drogeriemarken schon perfektioniert haben. Ich habe ihn ein paar Mal ausprobiert, kam aber jedes Mal wieder auf dasselbe Ergebnis.

Von mir gibt es daher auch keine Empfehlung. Ich finde der Markt hat einfach viel, viel bessere, überall erhältliche Highlighter im gleichen Preissegment, die eine deutlich bessere Leistung hervor bringen, als dieser. Für Sammler, die ihre Kollektion erweitern möchten und auf ein natürliches Aussehen stehen bestimmt klasse, aber für mich leider ein Reinfall.

Unverbindliche Preisempfehlung

4,49€

Bewertung

1/5


Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Talc, Mica, Caprylic/Capric Triglyceride, Magnesium Stearate, Macadamia Integrifolia/Tetraphylla Seed Oil, Ricinus Communis Seed Oil*, Kaolin, Hibiscus Sabdariffa Flower Extract*, Sambucus Nigra Flower Extract*, Passiflora Incarnata Extract*, Glycerin, Glyceryl Caprylate, p-Anisic Acid, Aqua, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, Parfum**, Maltodextrin, Tin Oxide, [+/- CI 77891, CI 77742, CI 77510, CI 77499, CI 77492, CI 77491, CI 77007, CI 75470]. *aus kontrolliert biologischem Anbau **aus natürlichen ätherischen Ölen

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
-
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.


Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

NaTrue-Naturkosmetik.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Sonntag, den 23.09.2018 und zuletzt bearbeitet am Montag, den 30.10.2023 22:57. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.