Wellmaxx detox stress relief day fluid

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Montag, 20. November 2017 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3918 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Wellmaxx detox stress relief day fluid
Vielen Dank an den Blogger Club für dieses Testprodukt! ♥
Über den Blogger Club habe ich mir im Monat August kostenfrei das detox stress relief day fluid von wellmaxx bestellt. Ich habe den Cleanser zuvor bereits getestet (> hier geht's zum Beitrag) und hatte mich nun sehr gefreut, mit dem restlichen Cleanser das day fluid auszuprobieren.
Es kommt in einer sehr hohen Pumpflasche, die ich extrem praktisch finde. Durch ihre extrem dünne Tube passt Sie wirklich überall hin und durch den Pumpspender selbst bleibt die darin enthaltene Creme immer frisch und wird aktiv geschützt.
Das day fluid ist eine eher dickflüssige Creme mit einer wunderbar angenehmen, seidigen Textur, dass sich in den Handflächen verrieben und auf dem Gesicht aufgetragen wunderbar seidig und geschmeidig anfühlt. Die Konsistenz erinnert mich auch ein wenig an Körperbutter, bis auf, dass das Fluid etwas dünner ist, als eine Pflegebutter.
Das Fluid lässt sich wunderbar einfach einarbeiten und ein Großteil der Pflege zieht sehr schnell in die Haut ein. Es verbleibt jedoch ein leichter Film auf der Haut, der anders als erwartet eher matt, anstelle von glänzend erscheint. Trotz zurückgebliebener Rückstände sieht die Haut wunderbar matt und erfrischt aus.
Die Haut fühlt sich schon nach der ersten Anwendung wunderbar geschmeidig an. Ich empfand auch, dass Sie den Feuchtigkeitsgehalt sofort auffüllt, da die Haut einfach auch viel frischer und gesünder wirkte. Sie war prall, frisch und strahlend, was ich extrem angenehm fand.
Auch am späten Abend fühlte sich die Haut noch rundum versorgt und schön an, Sie wirkte prall, erfrischt und so, als hätte ich Sie gerade erst gepflegt. Besonders für Make Up-Nutzer wie mich ist das Fluid vorteilhaft, da es nicht fettet und wie eine Basis, also ein Primer wirkt. Poren sehen leicht gefüllt aus und die Foundation konnte wunderbar anhaften.
An einigen wenigen Tagen habe ich es auch als Nachtpflege verwendet, wenn meine Haut am Abend sehr gestresst oder trocken war und es verhalf sofort zu einer intensiveren Pflege.
Ich bin extrem begeistert. Meine Mischhaut hatte keinerlei Probleme mit der Anwendung und sah stets gut und frisch aus. Einziger Manko: die Haut klebt ein wenig, wenn man die Pflege alleine, also ohne Make Up oder weitere Routine verwendet.

Kaufpreis

39,85€

Bewertung

4,5/5


Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Palmöl: Ascorbyl Palmitate. Möglicherweise Palmöl: Glycerin, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.


Geeignet für

Jeder Hauttyp; reife Haut.

Besondere Hinweise

Keine.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Montag, 20. November 2017 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 22:58. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.