Sukin Signature Facial Moisturizer

Vor einigen Tagen habe ich euch von der Aveeno Daily Moisturizing Lotion berichtet. In der gleichen Bestellung habe ich auch den Sukin Signature Facial Moisturizer bestellt. Er kommt ganz ohne Schadstoffe aus, enthält keine Palmöle (z.T. aber Palmölderivate aus kontrolliert biologischem Anbau), ist vegan, enthält keine Mineral- oder Silikonöle, Parabene, Sulfate oder künstliche Zusätze.

Die Formel ist reich an Ölen, z.B. von Hagebutte, Jojoba, Avocado, Weizen, Tangarine, Lavendel und Mandarine, sowie Kakao- und Sheabutter und zudem auch noch extrem viele pflanzliche Extrakte und Derivate. Es ist wirklich eine extrem reine, vollkommen natürliche Formulierung, die mich auf Anhieb neugierig gemacht hat.

Die Feuchtigkeitscreme kommt in satten 125ml Größe und hat einen praktischen Pumpspender, den man jederzeit per Drehung wieder fest verschließen kann, z.B. um die Creme auf Reisen mitzunehmen.

Ich war ehrlich gesagt ein wenig überrascht, als ich die Creme verwendet habe. Sie hat eine extrem reichhaltige, ultrafettige und ölbasierte Formel, aber davon spürt man rein gar nichts bei der Anwendung. Die Creme ist so leicht und “fluffig”, dass sie sogar eine leichte Transparenz hat.

Maximal ein halber Pumpstoß reicht aus, um das gesamte Gesicht, den Hals und das Dekolleté zu pflegen. Meine Haut war aber am Anfang nicht sonderlich begeistert.

Ich weiß nicht warum, aber ich habe sehr stark das Gefühl gehabt, dass die Haut extrem trocken und porös wirkte, was ich absolut nicht nachvollziehen kann, denn in der Creme sind so unfassbar viele Öle und Fette enthalten, dass ich die Reaktion nicht verstehen konnte.

Über den Tag hinweg hatte ich wirklich schnell das Gefühl, dass sich meine Haut trocken anfühlte. Meine Haut konnte sich mit der Pflege nicht wirklich anfreunden, denn spätestens am Abend musste ich zwingend eine neue Ladung auftragen, um mich halbwegs sicher zu fühlen.

Es war für mich wirklich schwer, mich an die Pflege zu gewöhnen. Ich konnte die Reaktion insbesondere nicht verstehen, da ich einen fettigen Mischtyp habe, der wenig Probleme mit Feuchtigkeit hat, weshalb ich nicht verstehen konnte, wie sich meine Haut trocken anfühlte.

Zwar wurde das Ganze von Anwendung zu Anwendung besser, aber ganz an die Pflege gewöhnen konnte sich meine Haut letztendlich nicht. Auch nach mehreren Wochen zwei Mal täglicher Anwendung auf die frisch gereinigte Haut ist das Gefühl nicht weg gegangen, dass die Haut doch etwas trocken und rau wirkte.

Ich weiß daher nicht genau, wie ich das Produkt schlussendlich bewerten soll. Die Inhaltsstoffe sind wahnsinnig gut, 100% empfehlenswert; die Formel ist zudem reichhaltig und pflegend genug – nur meine Haut konnte damit nicht um.

Meine Bewertung bleibt daher gut gestimmt, denn ich kann eine so tolle Pflege einfach nicht schlecht finden. Nur bei mir gab es Probleme – denn auch die Bewertungen online reden durchweg positiv davon. Und letztendlich war meine Haut ja nicht trocken oder ungesund; es war für mich nur das Gefühl, denn ich konnte keinerlei trockenen Stellen sehen oder fühlen.

Abschließend kann ich nur sagen, dass die Pflege für mich ein offenes Geheimnis bleibt.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Water (Aqua), Aloe Barbadensis Leaf Juice, Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Cetyl Alcohol, Ceteareth-20, Rosa Canina Fruit Oil (Rose Hip), Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Triticum Vulgare (Wheat) Germ Oil, Tocopherol (Vitamin E), Equisetum Arvense Extract (Horsetail) , Arctium Lappa Root Extract (Burdock), Urtica Dioica (Nettle) Leaf Extract, Citrus Tangerina (Tangerine) Peel Oil, Citrus Nobilis (Mandarin Orange) Peel Oil, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Vanillin, Vanilla Planifolia Fruit Extract, Citrus Paradisi (Grapefruit) Seed Extract, Citric Acid, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Limonene*, Linalool*. *Natural component of essential oils.
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

Cruelty Free, Vegan, Silikonfrei, Parabenfrei.

Sukin Signature Facial Moisturizer

10.95AU$
8

Bewertung

8.0/10

Pros

  • Fabelhafte Formel
  • Tolle Konsistenz
  • Vollkommen natürlich
* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Hier findest Du weitere Informationen dazu.
Beauty im Herzen. Im Jahre 2011 als dm Insider-Blog gestartet werden auf GooLoo.de täglich Produkte aus aller Welt vorgestellt. Hauptsächlich getestet werden sie von Nico, 24 Jahre, aus Rendsburg. Offen Transgender und #ProudToBe.
Beitrag erstellt 3055

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben