🌱 🐰 CATRICE MAX IT Volume & Length Mascara 010

catricemaxitvolumeandlengthmascara

Als ich den neuen MAX IT Volume Mascara von CATRICE das erste Mal gesehen habe, wollte ich ihn unbedingt haben. Die riesige, fein getrennte Bürste mit unterschiedlich langen Borsten hat mich sofort gefasst. Als er dann bei Douglas endlich als “Erhältlich” angegeben war, habe ich ihn sofort meiner Bestellung hinzugefügt. Es gab schon lange keinen Mascara mehr, den ich so unbedingt ausprobieren wollte.

Als ich ihn das erste Mal öffnete, war ich sofort begeistert. Es war das perfekte Zusammenspiel aus Konsistenz, Intensität der Farbe und der Bürste. Die Konsistenz war flüssig und fließend, hatte aber eine gewisse Festigkeit, sodass sie z.B. nicht tropfte oder aber auf den Wimpern zerfloss. Dadurch hat sich die Farbe wirklich perfekt und nach dem Bilderbuch-Prinzip in der Bürste verteilt.

Und auch die Bürste fand ich auf den ersten Blick wahnsinnig gut. Die Bürste ist am obersten Kopf etwas schmaler und geht dann in einen dickeren Bereich über, der vor allem für die langen Wimpern des mittleren Wimpernkranzes geeignet ist.

Und auch die Nylonbürsten waren sehr gut angeordnet. Zwischen den einzelnen Borsten war ausreichend Platz, um eine Wimper fest zu umklammern, ohne dass sie sich dabei verfangen würde. Und durch die verschiedenen Längen der Borsten war ich mir auch sicher, dass der Auftrag wohl sehr einfach sein würde.

Am oberen Wimpernkranz lässt sich die Bürste auch sehr einfach anwenden. Mir ist hier aber aufgefallen, dass es wahnsinnig schwer war, die Bürste wirklich bis an den Ansatz der Wimper zu bringen. Die einzelnen Borstenlängen haben dafür gesorgt, dass man nicht bis ganz an den Ansatz der Wimper vorstoßen konnte.

catricemaxitvolumeandlengthmascaraswatch

Zwar hat man beim direkten Blick in den Spiegel nichts bemerkt, aber gerade wenn man den Kopf leicht nach unten legte hat man gesehen, dass die obere Seite der Wimpern nicht wirklich mit Farbe erfasst wurde. Nur die “untere Seite” der Wimpern wurde wirklich gut mit Farbe erfasst.

Ein riesiges Problem war aber bei den unteren Wimpern, was mich extrem enttäuscht hat. Es war mir schier unmöglich, die unteren Wimpern überhaupt mit Farbe zu benetzen. Die unterschiedlich langen Borsten haben schlichtweg kaum Wimpern erfasst. Stattdessen war es so, als würden die Borsten dafür sorgen, dass sie von den Wimpern “weg gestoßen” würden.

So konnte ich mit EXTREMER Präzision und stillgelegtem Atem gerade so die mittleren Wimpern am unteren Wimpernkranz benetzen, aber es sah einfach sehr unprofessionell und unschön aus. Es wurde nur leicht Farbe “abgerieben”, aber man konnte sie nicht wirklich in Form bringen. Sie zeigten in jede Richtung, aber ganz sicherlich nicht in die Mitte.

Obwohl die Konsistenz und die Grundform der Bürste an sich eigentlich perfekt miteinander zusammen spielen sollten, fand ich den Auftrag extrem anstrengend und überhaupt nicht überzeugend. Die Wimpern wurden zwar in schwarze Farbe gehüllt (zumindest oben), aber ein wirkliches Volumen wurde nicht gegeben.

Die Wimpern wurden auch nicht schön getrennt, sondern sahen eher zusamme geklebt und verklumpt aus. Nicht ganz wie beim Spinnenbein-Effekt, aber doch sehr unschön. Es sah so aus, als hätte man den Mascara betrunken verwendet und sich ein beschwipstes “Okay” gegeben.

Fazit

Aber nicht nur das war ein Problem, sondern auch die Formel an sich. Die Farbe ist zwar schön deckend und hat eine angemessene Tiefe an Schwarz, aber hält überhaupt nicht. Schon minimaler Schweiß, jetzt gerade an den schönen Frühlingstagen mit Sonne, hat dafür gesorgt, dass sich der Mascara sofort von den Wimpern löst.

Und auch kleinste Mengen Wasser sorgen dafür, dass die Farbe förmlich über das gesamte Gesicht läuft. Wirklich: nur die kleinste Menge an Feuchtigkeit, nicht einmal direkt Nässe, hat dafür gesorgt, dass sich die Farbe vollkommen von der Wimper löst.

Es ist keine wasserfeste Formel, aber bei jedem Mascara kann man ein gewisses Mindestmaß an Langlebigkeit erwarten – unabhängig vom Preis. Und das ist hier einfach nicht gegeben. An einem Tag hat es keine volle Stunde gedauert, bis sich die Farbe überall unter dem Auge abgesetzt hat. Während ich NICHT WEINEND bei meinem Therapeuten saß. Ich habe förmlich nichts getan außer atmen und der Mascara zerfloss einfach komplett.

Ich habe mich wirklich massiv auf diesen Mascara gefreut und habe ihn direkt am ersten Launchtag bei Douglas gekauft, aber das ist einer der schlechtesten Mascaras, die ich seit langer Zeit je ausprobiert habe.

Inhaltsstoffe

AQUA, SYNTHETIC BEESWAX, GLYCERYL STEARATE, JOJOBA ESTERS, GLYCERIN, COPERNICIA CERIFERA CERA, STEARIC ACID, PALMITIC ACID, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, AMMONIUM ACRYLATES COPOLYMER, CAPRYLYL GLYCOL, ACACIA SENEGAL GUM, CELLULOSE, PROPANEDIOL, TOCOPHEROL, HYDROXYETHYLCELLULOSE, CAPRYLHYDROXAMIC ACID, MYRISTIC ACID, ARACHIDIC ACID, LAURIC ACID, OLEIC ACID, SODIUM HYDROXIDE, POTASSIUM SORBATE, CI 77499 (IRON OXIDES).

Ohne Duftstoffe
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe
Vegan

 4059729356673

Produkttransparenz

Inhalt: 11ml
Hergestellt in: Italien
Hersteller: cosnova GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

CATRICE MAX IT Volume & Length Mascara 010 - 4.99€
Overall
58%
58%
  • Hautfreundlichkeit - 100%
    100%
  • Formel - 90%
    90%
  • Deckkraft - 70%
    70%
  • Wirkung - 30%
    30%
  • Verarbeitung - 30%
    30%
  • Wirkversprechen - 25%
    25%