Sunozon Hydro Gesichtscreme LSF30

Klicke hier, um "Sunozon Hydro Gesichtscreme LSF30" auf Amazon.de zu suchen.*

Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Freitag, 17. August 2018 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3940 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.
Sunozon Hydro Gesichtscreme LSF30
Vielen Dank an Rossmann für dieses Testprodukt!

Ein weiteres Produkt, dass mir Rossmann zugeschickt hat, war die Hydro Gesichtscreme mit Lichtschutzfaktor 30 in einer süß gestalteten Quetsch-Pouch. Was mir auf Anhieb bei der Gesichtspflege gefiel, waren die eingesetzten UV-Filter. Ich konnte keinen einzigen "bösen" UV-Filter feststellen. Und auch Codecheck gab mir recht. Alle eingesetzten UV-Filter sind ungefährlich und das bei dem kleinen Preis ist wirklich beachtlich.

Zwar sind in der Pflege keine Pflanzenöle oder -extrakte enthalten, die der Haut auf natürliche Weise Feuchtigkeit zuführen, dafür sind aber sehr selektive Feuchtigkeitsspender enthalten. Zudem sind Panthenol und Hyaluronsäure im Einsatz, die die Haut angenehm weich pflegen.

Die Creme hat eine sehr, sehr, sehr dickflüssige, moussige Konsistenz, die sich einfach aus dem Pouch heraus quetschen lässt. Die Creme hat einen super angenehmen, pudrigen Duft und verschmilzt bei Kontakt mit der Haut direkt mit ihr.

Die Creme fühlt sich auf der Haut super angenehm an, die Haut wirkt super seidig, frisch und geschmeidig, während Sie zudem auch sehr schön mattiert wird. Die Creme wirkt weder fettig, noch hinterlässt Sie einen Film oder einen weißen Schatten auf der Haut.

Auch vertraue ich auf die Sicherheit der Pflege. Ich bin in der Lage, innerhalb von drei Minuten (wahre Geschichte!) einen Sonnenbrand zu entwickeln und war mit der Creme auf der Haut für mehrere Stunden außer Haus in der Sonne. Und ich habe nicht einmal eine Rötung davon getragen.

Die Creme riecht nicht nur gut, sie pflegt die Haut auch extrem nachhaltig und langanhaltend und schützt und das ganz ohne gefährliche oder aggressive Stoffe, die die Haut außer Balance bringen. Für knapp über zwei Euro eine wahnsinnig gute Pflege.

Unverbindliche Preisempfehlung

2,29€

Bewertung

5/5


Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Tetrasodium Edta (Chelatbildend; Membran der Zelle wird geschwächt). Nanopartikel: TITANIUM DIOXIDE (NANO). Mikroplastik: Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer (Polymer). Möglicherweise Palmöl: GLYCERIN, Cetearyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.


Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Keine.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Freitag, den 17.08.2018 und zuletzt bearbeitet am Montag, den 30.10.2023 22:57. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.