lavera Sun Sensitiv After Sun Lotion

Klicke hier, um "lavera Sun Sensitiv After Sun Lotion" auf Amazon.de zu suchen.*

Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Freitag, 12. August 2016 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3938 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.
lavera Sun Sensitiv After Sun Lotion

Vor einigen Wochen habe ich eine große Bestellung bei Hirschel Cosmetic aufgegeben. Da ich damit gerechnet hatte, mehrere, sonnige Tage zu erleben, entschied ich mich natürlich auch dazu, eine passende After Sun-Pflege von lavera zu bestellen. Zwar gab es enttäuschend wenige, wirklich warme Tage, aber dank einer besonders hohen Sensibilität gegenüber der Sonne kam die Körperlotion entsprechend oft zum Einsatz.

Die After Sun-Pflege kann ohne weitere Vorbereitung, vorzugsweise aber im Zusammenhang mit einer kühlenden Dusche, auf die Haut aufgetragen werden - zu jeder Zeit und am besten dann, wenn man für eine gewisse Zeit der Sonne fern bleibt, beispielsweise direkt nach einem Sonnenbad.

Die Lotion hat eine sehr dickflüssige, relativ feste Konsistenz, die sich jedoch leicht in die Haut einarbeiten lässt und auch ziemlich schnell bei Körperwärme geschmeidiger wird. Die Sonnenpflege hat einen sehr erfrischenden, sehr, sehr leichten Duft, hauptsächlich nach Aloe Vera. Der Duft ist sehr angenehm und fällt weiter nicht auf.

Die Lotion hat eine sehr angenehme, leicht kühlende und sehr stark beruhigende Wirkung. Direkt nach dem Auftrag fühlte sich die Haut weicher, besser, geschmeidiger und gepflegter an. Bei mir entstehen sehr schnell kleine Pusteln, sodass ich die Sonne auch nur ansatzweise berühre. Dieser unangenehme Effekt wurde durch die After Sun Lotion sehr, sehr schnell behoben. Die Haut konnte sich bis ins tiefste entspannen und beruhigen.

Nach einigen Minuten ist der größte Teil der Lotion eingezogen, während ein dünner Film auf der Haut verbleibt. Dieser zieht nach und nach ein, je nachdem, ob die Haut auch danach noch eine weitere Pflege benötigt. Was die Haut braucht, nimmt Sie sich einfach vom Film.

Trotz eines leicht klebrigen Effekts hat mich das nicht sonderlich gestört, weil es mir nach der Sonne um jeden Preis darum ging, meine Haut wieder auszugleichen. Dementsprechend fand ich den Effekt eher gut, als unangenehm.

Insgesamt überzeugt die Pflege mit einer sehr schönen, langanhaltenden und sofort wirksamen Wirkung. Die Haut wird geschont, beruhigt, in Balance gebracht und mehr als intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Ich habe an dieser Pflege absolut nichts auszusetzen.

Kaufpreis

5,99€

Bewertung

5/5


Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
Water (Aqua), Glycine Soja Oil*, Alcohol*, Glycerin, Glyceryl Stearate Citrate, Myristyl Alcohol, Cetearyl Alcohol, Fragrance (Parfum)**, Butyrospermum Parkii Butter*, Helianthus Annuus Seed Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Calendula Officinalis Flower Extract*, Xanthan Gum, Tocopheryl Acetate, Tocopherol, Potassium Cetyl Phosphate, Hydrogenated Lecithin, Hydrogenated Palm Glycerides, Ascorbyl Palmitate, Helianthus Annuus Seed Oil, Brassica Campestris Sterols, Limonene**, Linalool**, Geraniol**, Citronellol**, Citral**, Coumarin**, Eugenol**, Benzyl Benzoate**, Benzyl Alcohol**. *ingredients from certified organic agriculture ** Natürlicher Bestandteil ätherischer Öle

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Coumarin. Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Glyceryl Stearate Citrate, Hydrogenated Palm Glycerides, Ascorbyl Palmitate. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Myristyl Alcohol, Cetearyl Alcohol.


Geeignet für

Jeder Hauttyp, zur Sonnen-Nachpflege.

Besondere Hinweise

NaTrue-Zertifizierte Naturkosmetik, Vegan.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Freitag, den 12.08.2016 und zuletzt bearbeitet am Montag, den 30.10.2023 22:59. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.