Kneipp Lippenpflege Hautzart, Sinnlich und Winterpflege

Werbung ∙ Mehr dazu

Vielen Dank an Kneipp für diese Testprodukte!

Als Teil der Kneipp VIP-Autoren war Kneipp so freundlich und hat mir frisch zum Launch ihrer Lippenpflege alle drei Lippenpflege-Stifte zur Verfügung gestellt. Es gibt drei verschiedene Varianten: Hautzart mit dem sinnlichen Duft der Mandelblüten, Sinnlich mit einem kräftig-würzigem Duft und die Winterpflege mit Vanille und Cupuacu.

Die Lippenpflegen sind mit Bambus verpackt und das Papier vollständig recyclet. Alle Pflegestifte haben eine riesige Auswahl pflegender Öle und Buttern und sollen einen Depot-Effekt bieten.


Ich habe die drei verschiedenen Varianten jetzt mehrere Monate probieren können und bin wirklich begeistert. Ich bin sehr krütsch, wenn es um Lippenpflegen geht und habe mich an den Komfort und das Design von eos-Balsamen gewöhnt, die sich dank ihres Verschlusses überall mit hin nehmen lassen, ohne auf zu gehen und eine riesige Auswahl an verschiedenen Ölen und Wachsen bieten.

Werbung ∙ Mehr dazu

Seitdem ich eos kennen gelernt habe, habe ich kaum noch einen anderen Pflegebalsam gekauft, es war also schwer mich von den Kneipp-Pflegen zu überzeugen. Und dennoch haben sie es geschafft. Alle drei.

Als erstes überzeugte mich die umweltfreundliche Verpackung, bei der nur die Hülse selbst aus Plastik produziert wurde. Außerdem waren Sie mit ihrem Bambus ziemlich schön anzusehen.

Besonders begeistert haben mich aber vor allem die Düfte. Obwohl ich das nicht geahnt habe, gefiel mir der sinnlich-würzige und herbe Duft der Lippenpflege Sinnlich am besten, obwohl ich eher damit gerechnet habe, dass mich die Winterpflege überzeugen würde, da ich die Körperlotion und die Dusche so sehr gemocht habe.

Die Pflege der drei Lippenpflegen waren aber der ausschlaggebende Grund dafür, dass ich mal von meinem eos weg kam. Gut, ich hatte ehrlich gesagt auch keinen zur Hand, entschied mich aber bewusst dafür, keinen zu kaufen. Die Pflege beeindruckte mich nämlich mit jeder Anwendung aufs Neue.

Sie haben eine sehr wachsige und schwerwiegende Formel, fühlen sich auf der Lippe aber extrem seicht und schwerelos an. Das widerrum ist beim eos der Fall. Man spürt die klassischen Varianten sehr deutlich auf den Lippen, was bei Kneipp aber nicht der Fall war.

Sie haben meine Lippen, insbesondere nach dem täglichen tragen von herunter trocknenden, matten Liquid Lipsticks unfassbar gut gepflegt. Am Abend vor dem schlafen habe ich eine besonders dicke Schicht aufgetragen, sodass ich am nächsten Morgen wieder richtig schön gepflegte und pralle Lippen hatte. Und all das ohne das schwerwiegende Gefühl.

Werbung ∙ Mehr dazu

Aber auch hier muss ich natürlich sagen, dass gute Lippenpflegen mittlerweile überall erhältlich sind und bereits mit vielen Bio-Ölen und veganen Formeln daher kommen. Dennoch muss ich Kneipp die Kudos geben, dass sie bei ihrer Lippenpflege viel Mühe und Gedanken herein gesteckt und am Ende eine tolle Pflege auf den Markt gebracht haben, die zudem nicht viel kostet.

Unverbindliche Preisempfehlung

4,99€

Bewertung

95%

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Winterpflege: Rhus Verniciflua Peel Cera, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Candelilla Cera, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Vanilla Planifolia (Vanilla) Fruit Extract, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Flower Oil, Limonene, Geraniol, Parfum (Fragrance), Tocopherol
Hautzart: Rhus Verniciflua Peel Cera, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Candelilla Cera, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Sclerocarya Birrea (Marula) Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Flower Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Flower Oil, Litsea Cubeba Fruit Oil, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Limonene, Citronellol, Citral, Linalool, Geraniol, Parfum (Fragrance), Tocopherol
Sinnlich: Rhus Verniciflua Peel Cera, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Candelilla Cera, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Sclerocarya Birrea (Marula) Seed Oil, Sambucus Nigra (Elderberry) Seed Oil*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Citrus Limon Peel Oil, Lavandula Hybrida Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Linalool, Limonene, Eugenol, Citral, Benzyl Salicylate, Geraniol, Parfum (Fragrance), Tocopherol | *aus kontrolliert biologischem Anbau

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

Vegan.