Kneipp Duschbalsam Aloe Vera

 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

 

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von Kneipp zur Verfügung gestellt.

Zum Produkt bei Kneipp

Wie gestern schon angekündigt, kommt heute das letzte Produkt aus den Frühlings-Neuheiten von Kneipp: der Duschbalsam Aloe Vera. Anders, als die anderen, neu eingeführten Pflege- und Aromaduschen, enthält diese keine Farbstoffe. Die Formel unterscheidet sich aber nur sehr gering von derer der anderen Duschen.

Auch hier wird wieder auf SLES gesetzt; weiterhin kommen auch hier PEG-Derivate zum Einsatz, die die Durchlässigkeit der Haut erhöhen. Dafür ist aber die Wirkstoff-Auswahl deutlich reichhaltiger. So sind Aloe Vera, Mandel-, Lavendel-, Orangen-, Grapefruit-, Limonen- und Sojaöl enthalten, außerdem Sheabutter.

Den höheren Anteil an Fetten spürt und sieht man tatsächlich in der Dusche; sie ist dicker in der Konsistenz und schäumt etwas weniger auf, was auf den hohen Öl/Fettanteil zurück zu führen ist. Man muss schon etwas auf die Tube pressen, damit der Balsam entweicht.

Die Schaumbildung ist zwar etwas geringer, dafür aber von gleicher Qualität. Auch hier entsteht ein sehr, sehr dicker, cremiger und reichhaltiger Schaum, der sich sehr gut verteilen und einmassieren lässt. Durch das einreiben/einmassieren in die Haut, baut dieser sich auch konstant weiter auf.

Die Formel ist tatsächlich durch den hohen Öl-Anteil etwas milder; so habe ich z.B. bei der 2-in-1 Dusche Kühle Frische für Männer das Trockenheitsgefühl nach der Anwendung kritisiert, was hier nicht der Fall war. Die Haut fühlte sich soweit ganz gut und angenehm an; es entstanden keine Spannungs- oder Trockenheitsgefühle.

Dennoch würde ich bei tatsächlich empfindlicher Haut von einer Anwendung abraten. Zum einen wegen der PEG-Derivate, die zum anderen auch die ätherischen Öle tiefer eindringen lassen können. Gerade bei empfindlicher Haut sollte nach Möglichkeit auf sanfte Tenside und duftstofffreie Formeln gesetzt werden, was hier in beiden Fällen nicht erfüllt wird.

Fazit

Zwar ist die Dusche deutlich reichhaltiger und sanfter in der Anwendung, sowie im Produktverhalten, dennoch gibt es von mir keine Empfehlung für empfindliche Haut. So würde ich den Einsatz ätherischer Öle in gewissem Maße noch dulden; gepaart aber mit SLES und PEGs ist für mich das absehbare Risiko nicht einzuschätzen.

Ich muss aber dennoch fest und zu Gute heißen, dass die Formel tatsächlich deutlich reichhaltiger ist, als vergleichbare Duschen, gerade auch aus den Frühjahrs-Neuheiten. Die Haut wirkt tatsächlich gepflegter, ohne die eigentliche Wirkung (Reinigung, Talgregulierung) zu verringern.

Außerdem wurde hier auch gänzlich auf Minzöle und Menthol verzichtet, die gerade bei empfindlicher Haut ein extremes Risiko birgen. Dabei ist der Duft dennoch ähnlich wie beispielsweise bei der Freshness Booster Dusche geblieben. Zwar deutlich “Aloe Vera-iger”, aber immernoch angenehm erfrischend.

Ich persönlich würde sie nachkaufen, denn ich hatte bei der Anwendung wie oben schon beschrieben, keine Probleme; aber dennoch würde ich den Fokus eher auf die normale Haut legen, nicht auf die empfindliche.

Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl Betaine, Coco-Glucoside, PEG-40 Sorbitan Peroleate, Glyceryl Oleate, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Lavandula Hybrida Oil, Citrus Grandis (Grapefruit) Peel Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil, Limonene, Linalool, Citral, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Parfum (Fragrance), Glycol Distearate, Sodium Chloride, Citric Acid, Hydroxypropyl Methylcellulose, PEG-14M, Sodium Hydroxide, Silica, Glycine Soja (Soybean) Oil, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol.

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Parabenfrei
Silikonfrei
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Normale Haut, Empfindliche Haut.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Parabenfrei
Silikonfrei
Vegan

 4008233124742

Produkttransparenz

Inhalt: 200ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: Kneipp GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenfreies Muster erhalten.

War dieser Beitrag hilfreich?

Kneipp Duschbalsam Aloe Vera - 3.19€
Overall
80%
80%
  • Hautfreundlichkeit - 85%
    85%
  • Formel - 80%
    80%
  • Duft - 75%
    75%
  • Wirkung - 75%
    75%
  • Verarbeitung - 90%
    90%
  • Wirkversprechen - 75%
    75%

Fazit

Zwar ist die Dusche deutlich reichhaltiger und sanfter in der Anwendung, sowie im Produktverhalten, dennoch gibt es von mir keine Empfehlung für empfindliche Haut. So würde ich den Einsatz ätherischer Öle in gewissem Maße noch dulden; gepaart aber mit SLES und PEGs ist für mich das absehbare Risiko nicht einzuschätzen.

Ich muss aber dennoch fest und zu Gute heißen, dass die Formel tatsächlich deutlich reichhaltiger ist, als vergleichbare Duschen, gerade auch aus den Frühjahrs-Neuheiten. Die Haut wirkt tatsächlich gepflegter, ohne die eigentliche Wirkung (Reinigung, Talgregulierung) zu verringern.

Außerdem wurde hier auch gänzlich auf Minzöle und Menthol verzichtet, die gerade bei empfindlicher Haut ein extremes Risiko birgen. Dabei ist der Duft dennoch ähnlich wie beispielsweise bei der Freshness Booster Dusche geblieben. Zwar deutlich “Aloe Vera-iger”, aber immernoch angenehm erfrischend.

Ich persönlich würde sie nachkaufen, denn ich hatte bei der Anwendung wie oben schon beschrieben, keine Probleme; aber dennoch würde ich den Fokus eher auf die normale Haut legen, nicht auf die empfindliche.

0 Kommentare. Diskutiere mit!
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?