Rival ♥ me Colour Changing Lipstick 01 Think Pink

 Mittwoch, 17. November 2021

rivallovesmecolourchanginglipstick01

Wir nähern uns langsam aber sicher dem Ende der Produkte aus der Schön für mich-Box aus dem Monat Oktober von Rossmann. Enthalten waren gleich mehrere Produkte von den Rival-Marken, darunter der Colour Changing Lipstick in 01 Think Pink von Rival loves me.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

  • Kokosöl
  • Rizinusöl
  • Bienenwachs
  • Carnaubawachs
  • Sheabutter

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als der Trend mit farbverändernden Lippenstiften und -balms auf einmal komplett Überhand genommen hat. Zu Zeiten als es noch kein Amazon Prime gab, hat Amazon einem seitenweise solcher Lippenstifte angezeigt, wenn man “Lippenstift” eingegeben hat. Man musste Seiten über Seiten gehen, um von diesen pH-Lippenstiften auf richtige Lippenstifte zu kommen.

Ich habe den Sinn und Zweck dahinter wirklich nie gerafft. Irgendwann wurden auch allerlei Beautyboxen damit überrannt: ob GLOSSYBOX, PinkBox oder die Magazin-Boxen; überall waren diese “farbverändernden” Lippenstifte enthalten. Warum Rossmann die jetzt wieder ins Sortiment holt, ist mir nicht ganz sinnig.

Immerhin: während damals nahezu alle Lippenstifte auf Paraffinen und sonstigen Mineralölen basierten, ist dieser hier tatsächlich sehr, sehr natürlich. Kokos- und Rizinussöl, Sheabutter und Bienenwachs sind enthalten. Zwar gibt es auch Silikonderivate (Methicone) in der Formel, die Basis machen aber ausschließlich organische Öle.

Der Farbwechseleffekt ist eigentlich kein wirklicher. Der pH-Wert der Haut (immer im Bereich um 5,5), sowie die Wärme der Lippen sorgen dafür, dass aus dem klaren Lippenstift ein pinker wird. Der Effekt dauert ein paar Momente; nach ca. zwei bis drei Minuten haben sich die Pigmente “aktiviert”.

rivallovesmecolourchanginglipstick01swatch

Auf den Lippen entsteht ein semi-transparenter Farbeffekt. Man erkennt deutlich das pink, aber die natürliche Farbe der Lippen ist immernoch im Vordergrund. Es ist ein “Sheen” an Farbe, wie man ihn z.B. von benefit’s Lips & Cheek Tints kennt. Auch eine semi-transparente Formel.

Die Farbe ist ein grelles pink, dass aber aufgrund der Tatsache, wie der Lippenstift funktioniert, nur sehr leicht hervorkommt. Man erkennt auf den Lippen einen leichten Farbeffekt. Übrigens enthält der Lippenstift Mica, also Glimmer, weshalb man vereinzelt funkelnden Schimmer auf den Lippen sehen kann. Die Konzentration ist aber eher leicht.

Ich wollte eigentlich auch ein Swatch hinzufügen, aber die Kamera fängt die Farbe einfach nicht ein. Beim Vorher-Nachher-Vergleich konnte man kaum einen Farbunterschied erkennbar machen. Also habe ich in die Trickkiste gegriffen und mit einem Makeup-Pad einfach den Lippenstift von meinen Lippen entfernt und davon ein Foto gemacht, bevor die Pigmente wieder verblassen.

Fazit

Bei einem komplett “Nude & Fresh”-Look könnte ich den Einsatz irgendwie noch verstehen. Wenn man neben der BB Cream und einem Mascara auch noch ein bisschen Farbe auf die Lippen bringen will.

Aber abgesehen davon, finde ich solche Lippenstifte, -balms und -glosses sehr unnötig. Ich gebe ungerne Geld für einen nahezu vollständig transparenten Lippenstift aus. Entweder Lippenstift oder Balsam: nicht beides.

Immerhin: die Lippen fühlen sich ganz angenehm glatt und weich an. Ich würde zwar nicht empfehlen, den Lippenstift in der Nacht aufzutragen, da sich die Pigmente doch im Kissen absetzen, aber abgesehen davon kann ich mir schon vorstellen, ihn zumindest als Lippenpflege-Balsam tagsüber zu tragen.

Ganz ehrlich: auch hier wäre mir ein normaler Balsam auch lieber, aber wenn ich den Lippenstift schon einmal Zuhause habe und sonst nichts damit anfangen kann, ist das immerhin ein “Kompromiss-Zweck”. Kaufen würde ich ihn aber dennoch nicht. Bei Lippen heißt es bei mir wirklich Entweder, Oder.

Inhaltsstoffe

Cocos Nucifera Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Ricinus Communis Seed Oil, Cera Alba, Copernicia Cerifera Cera, Diisostearyl Malate, Butyrospermum Parkii Butter, Euphorbia Cerifera Cera, Silica Dimethyl Silylate, Lauryl PEG/PPG-18/18 Methicone, Parfum, PEG-8, Mica, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Ascorbic Acid, Citric Acid, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Cinnamal, Citral, Citronellol, Geraniol, Limonene, Linalool, CI 45410, CI 77891.
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

 4305615797793

Produkttransparenz

Inhalt: 1 Stk.
Hergestellt in: N/A
Hersteller: Dirk Rossmann GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Rival ♥ me Colour Changing Lipstick 01 Think Pink - 2.49€
Overall
67%
67%
  • Hautfreundlichkeit - 100%
    100%
  • Formel - 90%
    90%
  • Deckkraft - 15%
    15%
  • Wirkung - 55%
    55%
  • Verarbeitung - 90%
    90%
  • Wirkversprechen - 50%
    50%

Fazit

Bei einem komplett “Nude & Fresh”-Look könnte ich den Einsatz irgendwie noch verstehen. Wenn man neben der BB Cream und einem Mascara auch noch ein bisschen Farbe auf die Lippen bringen will.

Aber abgesehen davon, finde ich solche Lippenstifte, -balms und -glosses sehr unnötig. Ich gebe ungerne Geld für einen nahezu vollständig transparenten Lippenstift aus. Entweder Lippenstift oder Balsam: nicht beides.

Immerhin: die Lippen fühlen sich ganz angenehm glatt und weich an. Ich würde zwar nicht empfehlen, den Lippenstift in der Nacht aufzutragen, da sich die Pigmente doch im Kissen absetzen, aber abgesehen davon kann ich mir schon vorstellen, ihn zumindest als Lippenpflege-Balsam tagsüber zu tragen.

Ganz ehrlich: auch hier wäre mir ein normaler Balsam auch lieber, aber wenn ich den Lippenstift schon einmal Zuhause habe und sonst nichts damit anfangen kann, ist das immerhin ein “Kompromiss-Zweck”. Kaufen würde ich ihn aber dennoch nicht. Bei Lippen heißt es bei mir wirklich Entweder, Oder.

0 Kommentare. Diskutiere mit!
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?