q Gliss Kur Aqua Revive Shampoo und Spülung • gooloo.de

Gliss Kur Aqua Revive Shampoo und Spülung

Gliss Kur Aqua Revive Shampoo und Spülung
 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Shampoo Amazon ansehen

Spülung auf Amazon ansehen

Ich bin, wie viele von euch wissen, kein sonderlich großer Fan von Schwarzkopf-Produkten. Selbst Friseure kritisieren inzwischen die Pro-Linie und im Privatbereich ist alles noch ein bisschen schwieriger. Da Gliss Kur aber nach langer Zeit eine neue Serie heraus gebracht hat und ich diese wirklich günstig bei Netto ergattern konnte, wollte ich euch gerne meine Erfahrungen mitteilen.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

  • Dimethylsilanol Hyaluronate (Exsymol D.S.H. CN®)
  • Zuckertangextrakt
  • Hydrolisiertes Keratin
  • Mandelöl
  • Synthetische Polymere
  • BELSIL® ADM 8301 E

und

Als allererstes muss ich tatsächlich Lob an Schwarzkopf abgeben: die neue Formel kommt mit einer ziemlich guten und ausgewogenen Formel daher. Wir hätten ein Silizium-Hyaluronsäure-Derivat, Mandelöl, die Patentwirkstoffe Exsymol D.S.H. CN® und BELSIL® ADM 8301 E, sowie eine Mischung aus Silikonölen (Amodimethicone, Dimethicone).

Exsymol D.S.H. CN® wirkt extrem stark feuchtigkeitsspendend und bildet zudem einen schützenden Film um das Haar, der Hyaluronsäure nach und nach abgeben kann; BELSIL® ADM 8301 E wirkt extrem stark glättend und das bis auf die unterste Haarstruktur.

Durch letzteren Wirkstoff, der die Wirkstoffe Amodimethicone/Morpholinomethyl Silsesquioxane Copolymer, Trideceth-5 und Glycerin beinhaltet, wird das Haar extrem kämmbar, erhält einen sehr starken Glanz und hat ein extrem glattes und ebenes Haargefühl.

Dazu muss man auch sagen, dass diese Wirkstoffe nicht unbedingt günstig sind. Zwar kommen nur kleine Mengen in solchen Produkten vor, aber dennoch ist hier ein gewisses Maß an Investion notwendig und das finde ich lobenswert.

Kommen wir zu den Basics. Die beiden Produkte kommen ohne Farbstoffe aus, das Shampoo ist dadurch transparent und die Spülung cremeweiß. Der Duft ist dezent, leicht frisch und aquatisch und hält sich nicht lange, was ich persönlich angenehm finde.

Das Shampoo hat eine einfache Basis bestehend aus SLES und CMPB, gemischt mit einem Tensid aus PEGs und Disodium Cocoamphoacetate. Dadurch ist die Formel extrem stark reinigend, dafür aber auch stark austrocknend.

Hier setzen dann die o.g. Wirkstoffe ein, die dem Ganzen entgegen wirken; grundsätzlich wäre die Formel aber auch besser und verträglicher gewesen, wäre die Mischung an Tensiden sanfter gewesen.

Das Shampoo bildet einen extrem dicken, kräftigen und cremigen Schaum, der sich sehr einfach bis auf die Kopfhaut einmassieren lässt. Das Haar wirkt nach der Reinigung leicht geglättet und eben, aber auch trocken, gerade an den Spitzen.

Ich habe deshalb, wie man es tun sollte, den Conditioner angewandt, der eine sehr leichte Konsistenz, aber ein cremiges Gefühl hat. Die Spülung habe ich in die untere Hälfte aufgetragen und insbesondere darauf geachtet, dass die Spitzen gut belegt wurden.

Die Spülung ließ sich im Haar nicht feststellen. Sobald die Spülung aufgetragen war, verlor man ihr Gefühl, sodass sie sich wirklich leicht anfühlte. Beim ausspülen jedoch ist mir sofort aufgefallen, wie extrem weich, glatt und gleichmäßig das Haar war.

Ich bin mit dem krassesten, strohigen Haar in die Dusche hinein gegangen und ohne Witz, wie nach einer Keratinbehandlung, mit extrem glatten, extrem einfach kämmbaren und schön glänzendem Haar aus der Dusche heraus gekommen.

Und diesmal kann man sich nicht nur auf die "bösen Silikone" berufen, die "das Haar mit einem täuschenden Schutzmantel" umhüllen. Denn das ist bis zu einem gewissen Grad der Fall, wird aber gleichzeitig auch durch BELSIL's Patentwirkstoff verhindert. Denn Amodimethicone ist sozusagen der Antagonist zu klassischem Silikonöl und verhindert, dass sich zu viel Silikon im Haar absetzt. Füllt es Lücken, so ist es dem Silikonöl unmöglich, sich anzuhaften.

Fazit

Ich bin insgesamt wirklich extrem begeistert von der Serie, aber es gibt auch Abzüge. So wurde die Kopfhaut sehr stark durch die aggressive Reinigung in Mitleid gezogen, da sie sich nach regelmäßiger Anwendung trocken und leicht gereizt anfühlte.

Außerdem sind synthetische Polymere enthalten. Diese birgen ziemlich hohe Risiken für die Umwelt und der Einsatz der unterschiedlichen Silikone und Silikonderivate hätte alleine gereicht; es hätte nicht noch Polymere hinzugefügt werden müssen.

Auch muss man anmerken, dass die Formel extrem reichhaltig ist. Mein Haar hat sie nicht beschwert, aber es besteht grundsätzlich die Möglichkeit. Denn die Inhaltsstoffe, so gut sie auch sind, sind alle dafür gemacht, sich besonders lange im Haar zu halten. Auf Dauer kann dadurch das Haar beschwert werden, sodass besonders feines Haar die Pflege nicht anwenden sollte.

Dennoch: für eine Drogerieformel von Schwarzkopf finde ich die Produkte wirklich gut. Nicht so gut wie Friseurprodukte, inklusive denen von Schwarzkopf selbst, aber dennoch gut. Auch der Preis ist gerechtfertigt und man hat sich immerhin ein paar Gedanken gemacht.

Es gibt zwar Luft nach oben, aber von Gliss Kur ist das aktuell die einzige Formel, die ich wirklich empfehlen würde. Sie übertrifft nämlich auch die Repair-Pflegen.

Inhaltsstoffe

Shampoo: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Sodium Chloride, Disodium Cocoamphodiacetate, Dimethylsilanol Hyaluronate, Laminaria Saccharina Extract, Panthenol, Hydrolyzed Keratin, Glycerin, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Citric Acid, Sodium Benzoate, Sodium Hydroxide, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Polyquaternium-10, Linalool, Benzyl Alcohol, Parfum, Benzyl Salicylate, Trideceth-5, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Amodimethicone/Morpholinomethyl Silsesquioxane Copolymer
Spülung: Aqua, Cetearyl Alcohol, Quaternium-87, Stearamidopropyl Dimethylamine, Dimethicone, Distearoylethyl Hydroxyethylmonium Methosulfate, Isopropyl Myristate, Dimethylsilanol Hyaluronate, Laminaria Saccharina Extract, Panthenol, Hydrolyzed Keratin, Citric Acid, Glycerin, Dicaprylyl Carbonate, Propylene Glycol, Sodium Benzoate, Dimethiconol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Polyquaternium-37, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Parfum, Sodium Methylparaben

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Normales bis trockenes Haar.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe

 4015100723281, 4015100723304

Produkttransparenz

Inhalt: 250ml, 200ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: Schwarzkopf & Henkel AG & Co.KGaA
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Shampoo:
PET

Recyclinganteil

Shampoo-Flaschenkörper: 97%, Spülung-Flaschenkörper: 30%.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Mittwoch, 20. März 2024 und zuletzt bearbeitet am Mittwoch, 20. März 2024 12:10. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.