share Pflegedusche Wasserlilie & Aloe Vera

share Pflegedusche Wasserlilie & Aloe Vera

Bei dm gab es vor einiger Zeit eine Aktion, die auch ziemlich beliebt war. Beim Kauf einer share-Dusche gab's die Zweite kostenlos dazu (gegen Rückerstattung), sodass man die beiden neuen Sorten direkt auf einmal ausprobieren konnte.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

  • Aloe Vera
  • Verschiedenfarbige Schwertlilien-Extrakt
  • Weiße Seerose-Extrakt

Die Pflegedusche von share hat einen blumigen, ganz leicht fruchtigen Duft und enthält als pflegende Komponente zum einen Aloe Vera, sowie die Extrakte der verschiedenfarbigen Schwertlilie und der weißen Seerose.

share verwendet zwar immernoch SLES, ein sehr aggressives Tensid, jedoch ist direkt nach den Tensiden schon das Aloe Vera dran, dicht gefolgt von den beiden Extrakten. Man hat die Pflege hier also definitiv größer gemacht als zu den vorherigen Duschen.

Das Duschgel ist extrem dick und beinahe fest, sodass man leider extrem stark auf die Flasche pressen muss, damit das Duschgel heraus kommt. Es hatte außerdem eine sehr unangenehme Konsistenz.

Auf der Haut aufgetragen wirkte es so, als würde einem das Gel Feuchtigkeit aus der Haut ziehen, es fühlte sich auf der Haut fast pudrig und trocken an. Es bildete auch keinen guten Schaum.

Der Schaum war extrem dünn und ließ sich nicht verteilen; und durch die extrem feste Konsistenz des Duschgels lief einem die Hälfte sofort in den Abfluss, sodass man mehr zur Flasche greifen musste.

Obwohl share hier ziemlich viel Pflege rein gepackt hat, wirkte das Duschgel auf mich wirklich nicht gut. Meine Haut fühlte sich nach dem abtrocknen wirklich etxrem gereizt, trocken und gespannt an.

Am nächsten Tag dann eine andere Dusche zu verwenden, hat alle Probleme sofort aufgehoben, sodass dieser negative Effekt tatsächlich exklusiv auf das Duschgel von share zurückzuführen ist.

Fazit

Ich fand das Duscherlebnis wirklich nicht gut, obwohl ich mich aufgrund der Erhöhung des Pflegenanteils besonders auf das ausprobieren der Dusche gefreut habe.

Das Duschgel hat zwar einen angenehmen Duft, überzeugt aber weder im Duschvergnügen, der Schaumbildung, der Reinigungskraft und zusätzlich noch der Pflege.

Die Haut wirkte gestresst, trocken und gespannt und musste zwingend mit einer reichhaltigen Pflege nachgebessert werden. Es gibt daher leider keine Empfehlung - ein Hygieneprodukt gespendet habe ich trotzdem.

Inhaltsstoffe

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Chloride, Cocamidopropyl Betaine, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Iris Versicolor Extract, Nymphaea Alba Root Extract, Parfum, Glycerin, Glyceryl Oleate, Coco-Glucoside, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Lecithin, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Benzyl Alcohol, Hexyl Cinnamal, Linalool, Limonene, Citric Acid, Lactic Acid, Sodium Hydroxide.

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

TrockeneHaut.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Vegan

 4260739996296

Produkttransparenz

Inhalt: 250ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: share GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Unbekannt.
Klimaneutral

Recyclinganteil

mind. 50% ohne Verschluss.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Donnerstag, 7. März 2024 und zuletzt bearbeitet am Dienstag, 12. März 2024 15:44. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.