Lee Stafford BLEAch BLondes Ice White Shampoo & Conditioner

 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen (Shampoo)

Auf Amazon ansehen (Spülung)

Ich teste gerne neue Silberprodukte, um meinem blondem Haar einen richtig schönen, kalten, eisigen Reflex zu verleihen oder aber auch Silbertönungen und -färbungen zu intensivieren und außerdem die Farbe länger frisch zu halten. Ich habe sowohl günstige, als auch luxuriöse Marken ausprobiert, bin aber immer wieder bei Lee Stafford hängen geblieben. Die Ice White-Serie wird nur ca. einmal pro Woche als Intensivanwendung verwendet und enthält einen extrem hohen Pigmentanteil. Vor einigen Wochen habe ich mir die Serie daher einfach mal bei Amazon bestellt und jetzt mit einer frischen Blondierung ausprobiert.

Ich blondiere bereits seit über einem Jahrzehnt und kenne mich mit meinem eigenen Haar sehr gut aus. Vor allem ist die Behandlung direkt nach dem blondieren essenziell. Hier kann man mit einem einzigen Produkt schon viel falsch machen. Erhöht man z.B. den Gelbstich lässt sich dieser schlecht heraus “polieren”.

Die grundsätzliche Formel der Lee Stafford-Serie überzeugte mich aber bereits von Anfang an. Beide Produkte, also Shampoo und Conditioner, enthalten eine extrem hohe Menge an Pigmenten. Das Shampoo enthält ausschließlich violette Pigmente, jedoch in so einer extremen Konzentration, dass das Shampoo vollkommen undurchlässig ist. Man sieht absolut keine Transparenz, nicht einmal seine eigene Haut darunter. Die Farbe ist wirklich extrem deckend und wird auch in gleicher Menge ins Haar abgegeben.

Beim Conditioner kommt noch ein blaues Pigment hinzu. Während das Shampoo vollkommen violett ist, tönt der Conditioner das Haar eher in ein tiefes blau. Die Konzentration ist dabei so extrem stark, dass dabei auch die Haut getönt wird. Hier sollte man im besten Falle mit Handschuhen arbeiten, da die Tönung nur durch häufiges waschen, gerade direkt nach dem auftragen, aus der Haut entfernt werden kann.

Wie schon oben genannt, sind beide Produkt nicht zur täglichen Anwendung geeignet. Beide sind fast ausschließlich mit synthetischen Wirkstoffen formuliert und eben so krass pigmentiert, dass das Haar bei täglicher Anwendung eher blau, als silber getönt werden würde.

Direkt nach dem blondieren habe ich daher Shampoo und Conditioner für jeweils 10-15 Minuten einwirken lassen und im Anschluss noch eine versiegelnde, glättende Kur angewendet, um dem Haar Feuchtigkeit und Flexibilität zurück zu geben.

Das Shampoo schäumt dabei sehr stark auf und bildet einen sehr kräftigen, dicken Schaum, der kaum Luft in sich trägt. Der Schaum ist sehr fest und stabil, wodurch er sich sehr gut bis an den Haaransatz einmassieren lässt.

Der Conditioner ist hingegen sehr, sehr dick und gelig. Er bildet ebenso einen leichten Schaum (durch den Zusatz von Sulfaten), ist dabei aber viel dicker. Er lässt sich etwas schwieriger einmassieren, weshalb ich gerne mit der Bürste den Conditioner wirklich bis zum Haaransatz eingearbeitet habe. Nach rund 15 Minuten habe ich auch diesen dann sehr gründlich heraus gewaschen, bis das Wasser vollkommen klar war.

Fazit

Das Ergebnis ist wirklich unfassbar gut und übertrifft sogar alle meine Erwartungen. Die Haare glänzen nach der Anwendung, erhalten eine angenehme Glätte und auch die Spitzen werden versiegelt. Ein leichtes Silikon-Derivat ist dem Conditioner beigefügt, um das Haar gerade nach einer Blondierung zu stärken.

Die Haare erhalten wirklich einen extrem kühlen, intensiven Reflex und werden zusätzlich noch versiegelt und gestärkt. Der Gelbstich wird extrem minimiert und bei einer richtig guten Anwendung von Blondierung wird dieser sogar vollkommen entfernt.

Gerade in den Längen und den Spitzen sieht man einen extrem kühlen, frischen, eisartigen Reflex. Er ist vollkommen silber mit einem leichten blauen Unterton, der gerade bei direkt darauf gerichtetem Licht zur Geltung kommt.

Ich habe die Produkte auch bei einer Silbertönung (z.B. Manic Panic, Directions) angewendet und konnte dadurch den Effekt auf eine komplett neue Höhe setzen. Der Silber-Tönungseffekt ist dadurch viel, viel stärker und das Haar sieht danach richtig schön silber-graublond aus. Obwohl auch die Tönung selbst gute Reflexe besitzt, wird die Wirkung und der Farbeffekt durch Shampoo und Conditioner in Kombination noch einmal viel stärker erhöht.

Ich bin alles in allem mehr als zufrieden und sogar echt begeistert. Inzwischen verwende ich Shampoo und Conditioner noch ca. einmal pro Woche, um mir die Farbe und den Reflex zu erhalten und bin absolut begeistert. Das blond bleibt deutlich länger kühl, die Farbe wird immer wieder aufgefrischt und das Haar wird zumindest oberflächlich geglättet.

Insgesamt bin ich von der Anwendung sogar viel begeisterter, als bei L’Oréal’s Professional Silver-Serie. Lee Stafford’s Shampoo und Conditioner sind viel, viel extremer und stärker pigmentiert und die Pigmente lagern sich richtig schön im Haar ab, ohne dass es dadurch beschwert wird.

Alles in allem ist es mitunter die beste Pflege, die man seinem (gerade bei frisch blondiertem) Haar antun kann.

Inhaltsstoffe

Shampoo: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Cocoamphoacetate, Sodium Chloride, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Polyquaternium-39, Panthenol, Parfum, PEG-4 Distearyl Ether, Distearyl Ether, Dicaprylyl Ether, Citric Acid, Disodium EDTA, Sodium Benzoate, Sodium Sulfate, Hexyl Cinnamal, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, CI 60730.
Spülung: Aqua, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Dimethicone, Cetrimonium Chloride, Panthenol, Glycerin, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Moringa Oleifera Seed Extract, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Dipropylene Glycol, Polysilicone-19, Parfum (Fragrance), Sodium Chloride, Sodium Sulfate, Citric Acid, Sodium Benzoate, Phenoxyethanol, Disodium Phosphate, Potassium Sorbate, Hexyl Cinnamal, Linalool, Limonene, Acid Violet 43 (CI 60730), CI 42090 (Blue 1).

Cruelty Free
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Blondes Haar.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty Free
Vegan

 886011002086, 5060282701700

Produkttransparenz

Inhalt: je 250ml
Hergestellt in: Vereinigtes Königreich
Hersteller: Mibelle Group Brands
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Lee Stafford BLEAch BLondes Ice White Shampoo & Conditioner - 8.99€
Overall
100%
100%
  • Bewertung - 100%
    100%
User Review
  • Sending
    Bewertung
0%
Comments Rating 0% (0 reviews)

Fazit

Das Ergebnis ist wirklich unfassbar gut und übertrifft sogar alle meine Erwartungen. Die Haare glänzen nach der Anwendung, erhalten eine angenehme Glätte und auch die Spitzen werden versiegelt. Ein leichtes Silikon-Derivat ist dem Conditioner beigefügt, um das Haar gerade nach einer Blondierung zu stärken.

Die Haare erhalten wirklich einen extrem kühlen, intensiven Reflex und werden zusätzlich noch versiegelt und gestärkt. Der Gelbstich wird extrem minimiert und bei einer richtig guten Anwendung von Blondierung wird dieser sogar vollkommen entfernt.

Gerade in den Längen und den Spitzen sieht man einen extrem kühlen, frischen, eisartigen Reflex. Er ist vollkommen silber mit einem leichten blauen Unterton, der gerade bei direkt darauf gerichtetem Licht zur Geltung kommt.

Ich habe die Produkte auch bei einer Silbertönung (z.B. Manic Panic, Directions) angewendet und konnte dadurch den Effekt auf eine komplett neue Höhe setzen. Der Silber-Tönungseffekt ist dadurch viel, viel stärker und das Haar sieht danach richtig schön silber-graublond aus. Obwohl auch die Tönung selbst gute Reflexe besitzt, wird die Wirkung und der Farbeffekt durch Shampoo und Conditioner in Kombination noch einmal viel stärker erhöht.

Ich bin alles in allem mehr als zufrieden und sogar echt begeistert. Inzwischen verwende ich Shampoo und Conditioner noch ca. einmal pro Woche, um mir die Farbe und den Reflex zu erhalten und bin absolut begeistert. Das blond bleibt deutlich länger kühl, die Farbe wird immer wieder aufgefrischt und das Haar wird zumindest oberflächlich geglättet.

Insgesamt bin ich von der Anwendung sogar viel begeisterter, als bei L’Oréal’s Professional Silver-Serie. Lee Stafford’s Shampoo und Conditioner sind viel, viel extremer und stärker pigmentiert und die Pigmente lagern sich richtig schön im Haar ab, ohne dass es dadurch beschwert wird.

Alles in allem ist es mitunter die beste Pflege, die man seinem (gerade bei frisch blondiertem) Haar antun kann.

Pros

Extrem kühlender Effekt
Unfassbar hohe Pigmentierung
Extrem langer Halt

Cons

Nicht zur täglichen Anwendung

0 Kommentare. Diskutiere mit!
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

User Review
  • Sending
    Bewertung

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?