Kneipp Cremedusche Sanfte Pflege

kneippcremeduschesanftepflege

 

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von Kneipp zur Verfügung gestellt.

Zur Webseite von Kneipp

Vor zwei oder drei Wochen hatte ich euch bereits die erste neue Dusche aus dem Herbst/Winter-Sortimen von Kneipp vorgestellt, die mir zur Verfügung gestellt wurde. Neben der Cremedusche und dem Aromabad in der Variante Wintergefühl mit winterlich-würzigem Duft gibt es auch eine neue Cremedusche, die ebenfalls mit einem “Gefühl wie eingecremt” wirbt.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

  • Fettfreie Kuhmilch
  • Jojobaöl
  • Sheabutter
  • Mandelöl
  • Baumwoll-Extrakt
  • Sojaöl
  • Bergamotten-Öl
  • Orangenöl

Die Cremedusche hat eine sehr angenehme und dicke, reichhaltige Konsistenz, die beim auftragen auf der feuchten Haut zu einem wirklich dicken, kräftigen Schaum aufschäumt. Obwohl auch hier einige Duftstoffe und ätherische Öle enthalten sind, ist der Duft aber nur leicht wahrnehmbar.

Ich würde ihn als leicht pudrig bezeichnen: ein Duft nach Baumwollblüten, also leicht süßlich, leicht pudrig. Im Gegensatz zum wirklich intensiv und langanhaltend duftendem Wintergefühl-Duft ist dieser hier sehr muted. Man nimmt ihn nur ganz leicht während der Dusche war, sobald der Schaum abgespült wurde, verbleibt kaum etwas in der Luft. Auch auf der Haut hält sich der Duft nicht.

Das passt natürlich zu einem Produkt, dass “sanfte Pflege” in seinem Namen trägt; jedoch finde ich den Duft untypisch für Kneipp. So ziemlich alle Düfte von Kneipp sind extrem stark und langanhaltend, vor allem auch im Zuge des Aromatherapie-Ansatzes, weshalb ich den Duft hier ein wenig komisch finde.

Ich persönlich mag den Duft an sich ganz gerne, hätte mir aber auch gerne eine Cremedusche gewünscht, die gänzlich auf ätherische Öle und Duftstoffe verzichtet, was zum Namen Sanfte Pflege natürlich auch wahnsinnig gut passen würde. Denn so hat man auch nicht wirklich was vom Duft, sodass man ihn hätte auch vielleicht komplett weg lassen sollen.

Die Formel unterscheidet sich etwas von der neuen Cremedusche Wintergefühl; in der Sanfte Pflege Cremedusche ist z.B. Kuhmilch enthalten, außerdem viele natürliche Öle und Sheabutter. Außerdem wird der Baumwoll-Extrakt eingesetzt, der feuchtigkeitsspeichernd wirkt. Hier hätte ich mir aber eher Baumwoll-Öl gewünscht, weil es ebenso feuchtigkeitsspeichernd wirkt, zugleich aber auch mächtig pflegt. Es ist eines der besten Öle für trockene Haut, die es so gibt.

Die Reinigung ist sehr tiefgehend und gründlich. Die Haut fühlt sich nach dem abduschen sehr sauber und geschmeidig an. Jedoch habe ich das Gefühl gehabt, dass die Cremedusche Wintergefühl ein Ticken reichhaltiger ist. Es ist wirklich nur ein minimaler Unterschied, aber für mich war die Wintergefühl-Dusche ein Ticken pflegender.

Dafür stimmt es auch hier, dass sich die Haut nach der Anwendung wie frisch eingecremt anfühlt. Zumindest mit einer leichten Lotion. Ich finde die Formel auf jeden Fall etwas reichhaltiger, als die zuvor erhältlichen, “klassischen” Cremeduschen von Kneipp. Tatsächlich fühlt sich die Haut ein bisschen weicher an, was wohl am hohen Gehalt an Sheabutter liegt; vielleicht auch ein bisschen an der enthaltenen Kuhmilch.

Fazit

Ganz allgemein betrachtet finde ich die überarbeitete Formel ganz angenehm. Ich wünsche mir zwar immernoch endlich ein Schlussstrich beim Einsatz von SLES und Sulfaten im Allgemeinen in Kneipp Rinse-Off-Produkten, aber bis dahin kann ich zumindest gut heißen, dass die Formeln etwas reichhaltiger sind.

Die Reinigung ist Kneipp-typisch ganz klasse und sehr tiefgehend, ohne die Haut stark zu belasten. Sie fühlt sich nach der Anwendung angenehm weich und gleichmäßig an. Nur an kalten Tagen hat es tatsächlich stark gespannt. Hier habe ich dann eine der beiden neuen Körperpflegen von Kneipp aufgetragen, die ich etwas später noch einmal vorstellen werde.

Ich bin zufrieden mit der Dusche, aber es ist auch weder etwas halbes, noch was Ganzes. Ich finde hier hätte wirklich ein duftstofffreier Einsatz richtig gut gewirkt, vor allem weil man auf die Qualität von Kneipp vertraut. Und es fehlt aktuell wirklich an Produkten für sehr sensible Haut.

Als ich dann gelesen habe, dass es eine neue “Sanfte Pflege” gibt, dachte ich irgendwie, dass hier so etwas verkörpert wurde. Dem war aber leider nicht so. Jetzt so ganz nüchtern betrachtet, ist sie jetzt nichts, was ich beim Einkauf unbedingt benötige. Hätte ich nach einer “sanften Pflege” gesucht, hätte ich wohl nach Med-Produkten mit hohem Glycerin- oder Urea-Anteil gesucht, aber wohl nicht zu Kneipp gegriffen.

Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Coco-Glucoside, PEG-40 Sorbitan Peroleate, Cocamidopropyl Betaine, PEG-18 Glyceryl Oleate/Cocoate, Glyceryl Oleate, Glycol Distearate, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Gossypium Herbaceum (Cotton) Flower Extract, Sine Adipe Lac, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Linalool, Limonene, Citronellol, Geraniol, Benzyl Alcohol, Hexyl Cinnamal, Benzyl Salicylate, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Parfum (Fragrance), Hydroxypropyl Methylcellulose, Sodium Chloride, Citric Acid, PEG-14M, Sodium Hydroxide, Silica, Glycine Soja (Soybean) Oil, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol.

Cruelty Free
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Parabenfrei
Silikonfrei

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen, empfindliche Haut, trockene Haut.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty Free
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Parabenfrei
Silikonfrei

 4008233159690

Produkttransparenz

Inhalt: 200ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: Kneipp GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenfreies Muster erhalten

War dieser Beitrag hilfreich?

Kneipp Cremedusche Sanfte Pflege - 3.19€
Overall
80%
80%
  • Hautfreundlichkeit - 85%
    85%
  • Formel - 85%
    85%
  • Duft - 60%
    60%
  • Wirkung - 80%
    80%
  • Verarbeitung - 90%
    90%
  • Wirkversprechen - 80%
    80%

Fazit

Ganz allgemein betrachtet finde ich die überarbeitete Formel ganz angenehm. Ich wünsche mir zwar immernoch endlich ein Schlussstrich beim Einsatz von SLES und Sulfaten im Allgemeinen in Kneipp Rinse-Off-Produkten, aber bis dahin kann ich zumindest gut heißen, dass die Formeln etwas reichhaltiger sind.

Die Reinigung ist Kneipp-typisch ganz klasse und sehr tiefgehend, ohne die Haut stark zu belasten. Sie fühlt sich nach der Anwendung angenehm weich und gleichmäßig an. Nur an kalten Tagen hat es tatsächlich stark gespannt. Hier habe ich dann eine der beiden neuen Körperpflegen von Kneipp aufgetragen, die ich etwas später noch einmal vorstellen werde.

Ich bin zufrieden mit der Dusche, aber es ist auch weder etwas halbes, noch was Ganzes. Ich finde hier hätte wirklich ein duftstofffreier Einsatz richtig gut gewirkt, vor allem weil man auf die Qualität von Kneipp vertraut. Und es fehlt aktuell wirklich an Produkten für sehr sensible Haut.

Als ich dann gelesen habe, dass es eine neue “Sanfte Pflege” gibt, dachte ich irgendwie, dass hier so etwas verkörpert wurde. Dem war aber leider nicht so. Jetzt so ganz nüchtern betrachtet, ist sie jetzt nichts, was ich beim Einkauf unbedingt benötige. Hätte ich nach einer “sanften Pflege” gesucht, hätte ich wohl nach Med-Produkten mit hohem Glycerin- oder Urea-Anteil gesucht, aber wohl nicht zu Kneipp gegriffen.

0 Kommentare. Diskutiere mit!
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?