gooloo.de GAMING kommt. Ehrliche Spielebewertungen, präsentiert von Noar. Ab dem 1. September 2024 exklusiv auf gooloo.de.

Smashbox Studio to Go: Lips

Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Dienstag, 4. September 2018 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3960 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Smashbox Studio to Go: Lips
Vor ein paar Monaten habe ich auf Wunsch eines Nutzers der > GooLoo-Facebookseite Produkte von Smashbox bestellt, um mir die Marke endlich mal selber anzusehen. Mein erstes Produkt war eine Mini-Palette, die mich leider weder preislich, noch qualitativ überzeugte. Ich habe mir jedoch auch ein Studio to Go: Lips-Set bestellt, dass einen knallroten, sinnlichen Lippenstift in Mini-Größe (2,4g) und den Instamatte Top Coat für mattierte Lippenstift-Farben (5ml) enthält.

Ich fand die Idee soweit ziemlich genial und war schon sehr gespannt darauf, die beiden einmal auszuprobieren. Zunächst ging es an den Lippenstift selber und alleinstehend. Er hat eine sinnlich-knallige, rote Farbe und ein extrem hochglänzendes Finish, dass beinahe an einen Lipgloss erinnert.

Mir gefiel die Pigmentierung nicht optimal, aber sie war ausreichend, um innerhalb von ein bis zwei Applikationen eine ordentliche Portion Farbe auf die Lippen zu hüllen. Das Finish gefiel mir nicht so gut und auch die Formulierung an sich nicht, da der Lippenstift extrem schmierte und ohne Lipliner beinahe sofort in die Lippenränder ausläuft.

Auch wirklich langanhaltend ist er nicht, da er sehr anfällig für nahezu alles ist. Ob trinken, essen oder einfach nur atmen: wer nicht achtsam ist, verliert ziemlich schnell ziemlich viel der Farbe.

Abhilfe schaffen soll der Instamatte Top Coat, der den Lippenstift fixiert, mattiert und haltbarer macht. Dabei handelt es sich um ein extrem dickflüssiges, leicht hartes Gel, dass man einfach auf den Lippenstift aufträgt.

Zwar mattiert das Gel wirklich sehr, sehr gut und erinnert danach an einen Satin-matten Liquid Lipstick, jedoch beschwert es auch sehr. Auch in kleinen Mengen fühlen sich die Lippen doch relativ heavy an, also es ist nicht gerade das komfortabelste Tragegefühl.

Es hat jedoch seinen Hauptzweck erfüllt, denn die Lippen wurden tatsächlich zufriedenstellend mattiert. Und auch etwas langlebiger wurde die Farbe an sich. Sie ließ sich nicht mehr ganz so einfach abreiben, dennoch habe ich bereits deutlich bessere Formulierungen gesehen.

Insgesamt bin ich auch hier nicht wirklich begeistert. Die goldene Mitte würde ich vergeben, denn immerhin haben die Produkte im Set gut zusammen gearbeitet. Nachkaufen würde ich aber beides nicht.

Unverbindliche Preisempfehlung

10,00€

Bewertung

3/5

 

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Polybutene (Viskositätsregelnd), CI 15850 (Kosmetischer Farbstoff), CI 77163 (Kosmetischer Farbstoff), CI 17200 (Kosmetischer Farbstoff), CI 19140 (Kosmetischer Farbstoff), CI 15985 (Kosmetischer Farbstoff). Palmöl: ASCORBYL PALMITATE. Möglicherweise Palmöl: CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, oleic acid, palmitic acid, Cetylalcohol, Glyceryl Stearate, Caprylyl Glycol. Mikroplastik: POLYETHYLENE.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.

 

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Keine.

 

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Dienstag, den 04.09.2018 und zuletzt bearbeitet am Montag, den 30.10.2023 22:57. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.
Klicke hier, um uns auf Telegram zu abonnieren ×
Feedback