ISANA Young X Kisu Geschenkset

Werbung ∙ Mehr dazu

Vielen Dank an Rossmann für dieses Testprodukt!

Rossmann war so freundlich und hatte mir zum Launch mit Kisu das neue Geschenkset von ISANA Young zur Verfügung gestellt. Das Set enthält eine kleine Tube Duschgel, ein festes Parfüm und eine Handcreme; das gesamte Set ist vegan. Der Duft wurde von Rossmann als sehr süßlich beschrieben und die Verpackung des Sets, als auch der einzelnen Produkte passend gestaltet.

Obwohl ich in letzter Zeit kaum einem Rossmann-Produkte eine schlechte(re) Bewertung gegeben habe und so viele Produkte zu meinen absoluten Lieblingen wurden, die ich nie mehr missen möchte, war ich von diesem Geschenkset und seinen Produkten eher enttäuscht – und das obwohl ich die perfekte Zielgrupe bin. Denn ich liebe, wie die meisten wissen, besonders knallige und süße Düfte und bin ein absolutes Verpackungsopfer.

Doch sowohl die Düfte, als auch die einzelnen Formulierungen gefielen mir allesamt wenig gut. Das Duschgel hatte einen relativ komischen, beinahe bittersüßen Duft, der sofort verflog, als das Duschgel den Abfluss nieder rannte. Selbst wenn der Duft gut gewesen wäre, hätte man absolut nichts davon mitbekommen, denn er verfliegt binnen weniger Sekunden.

Werbung ∙ Mehr dazu

Das feste Parfüm hatte einen etwas angenehmeren Duft, aber er war absolut nicht einzigartig oder interessant. Ich persönlich empfand, dass ich diesen und tausend ähnliche Düfte in jeder Euro-Abteilung eines beliebigen Kindermarktes finde. Ich erinnere mich noch an die kleinen Ulric de Varens-Flacons, die damals in Drogerien verkauft wurden – für etwa zwei Euro. Genau diesen Duft und unzählige ähnliche konnte man von UdV kaufen – dafür wäre dieses feste Parfüm nicht notwendig gewesen.

Und die Handcreme fand ich absolut unpassend. Sie basiert auf Paraffinen und aufschichtenden Wachsen, sodass die “Pflege” nicht einmal in die Haut einziehen kann. Von natürlichen Inhaltsstoffen war diese auch weit entfernt.

Zudem pflegte die Handcreme wirklich überhaupt nicht und der penetrante Duft sorgte bei mir eher dafür, dass meine Haut gereizt und gerötet war.

Alles in allem bin ich enttäuscht. Hier sollte wirklich die “Marke Kisu” finanziert werden, aber mit guten Produkten hatte es diesmal leider nichts zu tun, obwohl Rossmann in den letzten Jahren immer wieder bewiesen hatte, dass Influencer-Kollektionen durchaus gut sein können.

Werbung ∙ Mehr dazu

Unverbindliche Preisempfehlung

4,99€

Bewertung

25%

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Showergel: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Sodium Chloride, Coco-Glucoside, Parfum, Urea, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Starch Hydroxypropyltrimonium Chloride, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Benzoic Acid, Linalool, Limonene, Citric Acid, Sodium Lactate, Lactic Acid. Handcreme: Aqua, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Propylene Glycol, Ethylhexyl Stearate, Isopropyl Myristate, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter, Parfum, Sodium Cetearyl Sulfate, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Linalool, Limonene, Benzyl Salicylate, Geraniol, Citric Acid. Parfumcreme: Hydrogenated Coconut Oil, Parfum, Paraffinum Liquidum, Octyldodecanol, C18-336 Acid Triglyceride, Synthetic Beeswax, Copernicia Cerifera Cera, Cera Alba, Butyrospermum Parkii Butter, Propylparaben, Limonene, Linalool, Benzyl Salicylate, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Citral

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

Vegan.