gooloo.de GAMING kommt. Ehrliche Spielebewertungen, präsentiert von Noar. Ab dem 1. September 2024 exklusiv auf gooloo.de.

Manhattan Volume Up Pitch Black Mascara

Manhattan Volume Up Pitch Black Mascara
 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

 

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von MANHATTAN zur Verfügung gestellt.

Zur Webseite von MANHATTAN

Über Influenster habe ich die Möglichkeit bekommen, die neue Farbe 04 Pitch Black des Volume Up Mascaras von MANHATTAN auszuprobieren. Den "normalen" schwarzen Mascara habe ich euch bereits vor einiger Zeit vorgestellt.

MANHATTAN Cosmetics Volume Up Mascara Extreme Black

Angebot
Manhattan Volume Up Mascara Fb. 004
  • Die Volume Up Mascara Waterproof in leichten Zick-Zack-Bewegungen vom Ansatz in die Spitzen auftragen. Step 2: Mehrere...
  • Volume Up Mascara Pitch Black – der Name ist Programm! Die volumengebende Mascara verleiht den Wimpern sofort extremes...
  • Durch die luftig aufgeschlagene Textur und die reichhaltige Formulierung mit pflegendem Panthenol fühlen sich die Wimpern...

Am Grundgerüst des Mascaras hat sich nichts geändert, es ist immernoch die gleiche Hourglass-Bürste, die am unteren Ende breiter wird und am oberen Ende leicht rund endet.

Die Konsistenz des Mascaras ist deutlich dicker und fester, als es bei der normalen Variante der Fall ist. Man sieht das auch sehr genau an der Bürste, weil etwas zu viel der Flüssigkeit an der Bürste hängen bleibt.

Ich war schon beim Original nicht allzu begeistert von der Formel und der Handhabung, insbesondere in Sachen Volumen und auch Deckkraft. Ich habe mir durch die reichhaltigere Formel erhofft, dass sich dies bessern würde.

Leider musste ich aber feststellen, dass zwischen den beiden kaum ein Unterschied herrscht. Zwar sind es zwei relativ unterschiedliche Formeln, aber beide sind gleichauf negativ.

Zum einen werden auch hier wieder die Versprechen nicht eingehalten. Auch hier wird mit einem besonders starkem Volumen und einer schwerelosen Konsistenz geworben; einem unverwechselbaren, besonders tiefem schwarz und einem außergewöhnlichem Schwung der Wimpern.

Keines dieser Versprechen wurde gehalten. Weder in der originalen Variante, noch in der neu aufgesetzten Pitch Black-Variante.

Wie man auf dem Bild erkennen kann, gibt es zum originalen Beitrag kaum einen Unterschied; auch hier sind die Wimpern weder vollständig schwarz eingedeckt, noch sind sie voller Schwung. Sie sehen eher aus, als wäre man mit einem Pinsel durch die Wimpern gegangen, wobei ein Teil Pigment in den Wimpern abgesetzt wurde.

MANHATTAN verspricht außerdem, dass die Formel besonders lange hält, jedoch kann ich auch das immernoch nicht bestätigen. Die Formel ist extrem anfällig für Tropfen oder jedwede Art von Feuchtigkeit, die den Mascara bröseln lassen.

Generell ist die Haltbarkeit nicht gut, da bereits die feinste Berührung dafür sorgt, dass sich der Mascara löst. Im Regen oder durch Schweiß besteht eine deutliche Anfälligkeit hierfür.

Ich bin komplett blind in diesen Test eingegangen und habe den vorigen Beitrag nicht erneut gelesen, finde aber 1:1 die gleichen Ergebnisse vor. Die Wimpern werden minimal in Schwung gebracht, die Pigmentierung ist nicht ausreichend und auch das Schwarz ist deutlich weniger als außergewöhnlich.

Insgesamt fällt die Formel sogar schlechter aus, da bei der originalen Formel immerhin mit etwas Übung und Zeit ein volumengebender Effekt erzielt werden konnte. Gerade hier mit der sehr dickflüssigen Formel war es nahezu unmöglich, ein aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen.

Fazit

Insgesamt versagt auch hier der Mascara in nahezu allen Punkten. Er erfüllt seine Versprechen nicht, ist deutlich überteuert und von sehr geringer Qualität. Das volumengebende Ergebnis ist nahezu nicht vorhanden, die Haltbarkeit ist besonders negativ auffallend.

Es wurde auch scheinbar nicht daran gearbeitet, dass Ergebnis und die Formel zu verbessern. Im Grunde genommen wurde die alte Formel wiederverwertet, dicker gemacht und mit mehr Pigmenten versetzt, von dem jedoch auf den Wimpern letztendlich nichts ankommt.

Aktuell ist es immernoch einer der schlechtesten Mascaras, die man aktuell in der Drogerie vorfinden kann.

Inhaltsstoffe

AQUA/WATER/EAU, ACRYLATES COPOLYMER, GLYCERYL STEARATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, PROPYLENE GLYCOL, STEARIC ACID, COPERNICIA CERIFERA CERA/COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX/CIRE DE CARNAUBA, TRIETHANOLAMINE, POLYETHYLENE, LECITHIN, PROPYLENE CARBONATE, SYNTHETIC WAX, OLEIC ACID, ALCOHOL DENAT., BENZYL ALCOHOL, ASCORBYL PALMITATE, PANTHENOL, PHENOXYETHANOL, TOCOPHEROL, METHYLPARABEN, PROPYLENE GLYCOL, ETHYLPARABEN, SODIUM LAURETH SULFATE, PROPYLPARABEN, GLYCINE SOJA (SOYBEAN) OIL, TRISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, SIMETHICONE, POTASSIUM SORBATE, TOCOPHERYL ACETATE, AMMONIUM HYDROXIDE, TETRASODIUM EDTA, METHYLCELLULOSE, BENZOIC ACID, SORBIC ACID, SULFURIC ACID, [MAY CONTAIN/PEUT CONTENIR/+/-: IRON OXIDES (CI 77491, CI 77492, CI 77499), ULTRAMARINES (CI 77007)].

Leaping Bunny Cruelty Free
Ohne Duftstoffe

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Leaping Bunny Cruelty Free
Ohne Duftstoffe

 3616304788062

Produkttransparenz

Inhalt: 8ml
Hergestellt in: Großbritannien
Hersteller: Manhattan Cosmetics
Testausführung: Mind. 10 einzelne Anwendungen
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenfreies Muster erhalten.

Verpackungsmaterial

PET-21, FSC Mix.

Für Informationen rund um Recycling und die Recyclingfähigkeit des hier ggf. ausgewiesenen Materials, besuche unsere Recycling-Infoseite unter www.gooloo.de/recycling.

Recyclinganteil

Unbekannt.

0 0 votes
BEWERTEN

Letzte Aktualisierung am 16.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API





Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Freitag, den 21.06.2024 und zuletzt bearbeitet am Donnerstag, den 13.06.2024 18:45. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.
Klicke hier, um uns auf Telegram zu abonnieren ×
Feedback