Aktueller Hinweis
 Hinweis
Es kann aktuell dazu kommen, dass mehrere Tage hintereinander Produkte der gleichen Kategorie vorgestellt werden (z.B. Gesichtscreme oder Foundation). Wir möchten dir jedoch versichern, dass alle Produkte die gleichen Testbedingungen erhalten haben und auch allesamt langfristig ausprobiert wurden. Kein Produkt ist dabei zu kurz gekommen. Ab ca. Juni wird sich das alles wieder einigermaßen legen und es wird mehr Abstände zwischen gleichen Kategorien geben. Wir bitten um Verständnis.Informationen dazu, wie Produkte vorgestellt werden, findest du hier.

MICARAA Vitamin C Eye Serum

Von gooloo.de Redaktion
Veröffentlicht am Freitag, 5. August 2022 12:00
Über diesen AutorDiese/r Autor/in ist am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.
7 Min. Lesezeit

MICARAA Vitamin C Eye Serum

 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

 

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von MICARAA zur Verfügung gestellt.

Zur Webseite von MICARAA

Gestern habe ich euch das erste Produkt vorgestellt, dass mir MICARAA zur Verfügung gestellt hat, nachdem sie mit mir in Kontakt getreten sind. Dort hatte ich auch angemerkt, dass ich mit den beiden Produkten überrascht wurde, also nicht selbst gewählt habe; und um ehrlich zu sein, hätte ich mich auch nicht für das Vitamin C Eye Serum entschieden.

Wer hier schon länger mitliest, weiß ganz genau, dass es keine zusätzliche Pflege für das Auge bzw. den Augenbereich benötigt. Eine zusätzliche Pflege ist nur dann angebracht, wenn man bereits Probleme hat oder in der Brückenzeit lebt, wo die Probleme entstehen können. An sich braucht der Augenbreich aber, trotz der sehr dünnen Haut in dem Bereich, keine zusätzliche Pflege, wenn man eine gute Tages- und/oder Nachtpflege einsetzt.

Ich persönlich habe eine ziemlich straffe Haut und eine sehr gute Elastizität und die kleinen Fältchen, die ich unter dem Auge habe, würde ich mir niemals weg wünschen. Sie sind nicht nur extrem klein und vollkommen natürlich, sondern zeigen auch ein bisschen den Spaß des Lebens, der bei mir sehr, sehr kurz kommt. Und abgesehen hiervon habe ich keine wirklichen Probleme im Augenbereich. Es kommt selten mal vor, dass ich Augenringe habe, wenn ich extrem viel gearbeitet und wenig geschlafen habe, aber ich habe keine andauernden Probleme in dem Bereich. Es ist also keine sonderlich gute Basis für die Rezension eines Augenserums.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

Ich gebe mir aber trotzdem die größtmögliche Mühe und es gibt durchaus auch einiges Positives zu berichten; nur kann ich eben keine Problemkorrektur berichten, denn es gab keine Probleme, die behandelt werden könnten. Aber fangen wir wie immer bei der Formel ganz einfach an.

MICARAA vegane Augencreme, hochdosiert Vitamin C Augen-Serum Mit Aloe Vera & Koffein, Natürliche Anti Aging Augenpflege, Anti Augenringe Hyaluron Augengel, Naturkosmetik
76 Bewertungen
MICARAA vegane Augencreme, hochdosiert Vitamin C Augen-Serum Mit Aloe Vera & Koffein, Natürliche Anti Aging Augenpflege, Anti Augenringe Hyaluron Augengel, Naturkosmetik
  • ✔ ANTI-AGING AUGENPFLEGE MIT VITAMIN C: Die Anti Aging Augencreme ist das perfekte Anti-Falten-Serum mit 100% natürlichen...
  • ✔ RESULTATE: Die Augencreme ist für trockene Haut und auch für sensible Haut geeignet. Das Augengel lindert die Schwellung unter dem...
  • ✔ NATURKRAFT: Das Bio Vitamin C Serum besteht aus besten organischen Inhaltstoffen. Alle Inhaltsstoffe werden nachhaltig eingekauft,...

Letzte Aktualisierung am 28.01.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Diese ist tatsächlich extrem reichhaltig und ziemlich genial ausgewählt. Auch hier gibt es das Cacayöl, dass sehr reich an essenziellen Fettsäuren ist und besonders trockene Haut extrem gut pflegt; hinzu kommen diverse Öle aus Argan, Mandel, Jojoba und Sonnenblume. Hinzu kommt der Wirkstoffkomplex Aquaxyl (siehe Xylitol, Xylitylglucoside, Anhydroxylitol), Koffein, Hyaluronsäure, Arginin und ein extrem hautfreundliches und extrem mildes Vitamin C-Derivat, dass erst in der Haut selbst zu Vitamin C verarbeitet wird.

Dadurch kommen wir auch schon zum ersten positiven Aspekt. Bislang haben alle Produkte für den Augenbereich, die ich bislang vorgestellt habe (u.a. aus Beautyboxen oder Tests, wo mir die gesamte Pflegereihe zur Verfügung gestellt wurde), nämlich beim ersten Auftrag und auch bis in die ersten Tage hinaus ein leichtes brennen und ein reizen verursacht. Außerdem sind Augenpflegen berühmt und berüchtigt für den Satz “Nicht direkt auf die Augen auftragen”.

Denn sehr viele setzen auf bereits gelöste Vitamine und Säuren (z.B. direktes, bereits aktives Vitamin C; Glykolsäure; aktivierte Retinoide), was leider bislang immer dafür gesorgt hat, dass solche Produkte auf der Haut gebrannt haben oder aber erst über mehrere Tage eine Toleranz aufbauen mussten, weshalb ich bislang auch noch nie eine Augenpflege gefunden habe, die ich bewusst weiter verwenden würde.

Warum erzähle ich davon? Weil MICARAA es tatsächlich komplett anders gemacht hat und auch in einer Art und Weise, wie ich sie bislang noch nicht gesehen habe. Statt ein bereits aktives Vitamin C einzusetzen hat man sich für eine der mildesten Formen überhaupt entschieden, die erst durch die Haut selbst in Vitamin C verarbeitet wird. Es gibt dadurch nicht den für Vitamin C-Produkte typischen brennenden und juckenden Effekt.

Um genau zu sein ist es sogar so ziemlich das mildeste Produkt, dass ich glaube ich jemals in diesem Bereich verwendet habe. Als ich das Serum das erste Mal aufgetragen habe, hatte mein Körper schon diesen “Schutzzustand” aktiviert; ich wusste es würde gleich brennen. Aber nichts ist passiert. Obwohl ich sogar beim ersten Mal versehentlich zu viel aufgetragen habe, habe ich nichts und ich meine wirklich überhaupt nichts gespürt. Es gab kein brennen, kein Schmerz, keine Rötung (auch nicht an den darauffolgenden Tagen) und auch keinerlei Juckreiz. Und ich glaube das ist bislang die erste Augenpflege, bei der ich das behaupten kann.

Ich glaube aber, dass nicht nur die Art des Vitamin Cs dafür zuständig war, sondern auch, dass das Serum fast ausschließlich auf Ölen basiert. Diese hemmen durch ihre Fette Reaktionen der Haut, weshalb hier zwei sehr einfache, wenn auch effektive Mechanismen genutzt wurden: Öl, dass bei Hautkontakt sofort beruhigend wirkt und ein extrem mildes Vitamin C, welches keine Kontaktreaktion hat.

Und was ich am Serum auch sehr mag ist die Konsistenz. Ich glaube das ist bislang die beste, die ich jemals bei Augenpflegen probiert habe. Das Serum ist extrem leicht und verteilt sich unfassbar gut, ohne dabei einen Film zu hinterlassen. Das Serum zieht zudem wahnsinnig schnell ein und hinterlässt auch keine Rückstände oder den typischen, cremeweißen Film beim verteilen. Ein bisschen in die Haut eingeklopft ist das Serum binnen Sekunden vollständig eingezogen.

Bei der Pflege bin ich aber ehrlich: ich habe keinen extremen Unterschied erkannt. Mir fiel zwar auf, dass die Haut sich ein wenig weicher anfühlt und sie wirkte auch ein bisschen “praller”, aber es gab jetzt auch nach Wochen der Anwendung keinen großen Unterschied. Hätte ich auf das Serum verzichtet und nur das Öl alleine verwendet, hätte ich glaube ich keinen Unterschied feststellen können.

Grund dafür ist aber denke ich auch einfach die Tatsache, dass beide Produkte gleich reichhaltig sind oder sich in der “Reichhaltigkeit” sehr ähneln. Zwar werden andere Inhaltsstoffe und Lipide eingesetzt, aber die “Reichhaltigkeit” ist am Ende doch sehr ähnlich. Das Repair & Glow Öl hat also insgesamt genauso effektiv auf den Augenbereich gewirkt nur eben, dass dort kein Vitamin C eingesetzt wurde.

Was ich bislang nach knapp drei Wochen Anwendung einfach nur feststellen kann ist, dass mir die Formel gefällt und auf alle Fälle um ein Vielfaches milder ist als bei Augenpflegen, die man in der Drogerie findet; dass die Haut sich angenehm weich anfühlt und sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt wird und; dass die Konsistenz sehr gut wirkt und effektiv in die Haut einzieht. Aber es gibt eben keinen sichtbaren Unterschied im Augenbereich zwischen dem Zeitpunkt, als ich die Augenpflege das erste Mal aufgetragen habe und jetzt.

Fazit

Was ich im Endeffekt sagen würde ist, dass ich das Serum auf jeden Fall deutlich mehr empfehlen würde, wenn man tatsächlich mit dem Augenbereich zu kämpfen hat. Ich habe mir jetzt mal Augencremes und -seren aus allen Preisbereichen in den Drogerien angesehen und mir ist keine aufgefallen, die ähnlich effektive Wirkstoffe einsetzt oder aber ähnlich mild formuliert sind.

Viele setzen direktes Retinol oder direktes Vitamin C ein, was gerade im Augenbereich häufig zu teilweise heftigen Reaktionen führt und fast alle enthalten synthetische Duftstoffe. Also im Vergleich zu den Produkten ist das Serum von MICARAA deutlich empfehlenswerter.

Ich konnte aber auch gleichzeitig keine nennenswerte Wirkung feststellen, die mir nicht auch durch eine ausgereifte, gute Tages- und Nachtpflege gegeben werden würde. Und ich finde, dass das Repair & Glow Öl, dass ich immernoch weiter verwende und auch vollkommen aufbrauchen werde, all das gibt, was eine gesunde, frische Haut, auch im Bereich der Augen herum, benötigt. Ich sehe also keinen Zweck darin – für mich persönlich – ein zusätzliches Augenserum zu verwenden.

Inhaltsstoffe

Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Caprylic/Capric Triglyceride, Pentylene Glycol, Glycerin, C10-18 Triglycerides, Hydrogenated Lecithin, Squalane, Citrus Aurantium Amara Flower Water, Aqua, Ascorbyl Glucoside, Sodium Hyaluronate, Arginine, Silica, Sodium Lactate, Xylitylglucoside, Xantham Gum, Anhydroxylitol, Glyceryl Stearate Citrate, Caffeine, Xylitol, Tocopherol, Argania Spinosa Kernel Oil*, Caryodendron Orinocense Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Glucose, Helianthus Annuus Seed Oil*, Lactic Acid, Potassium Benzoate, Potassium Sorbate, Citric Acid.
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Bio
Cruelty Free
Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Ohne Silikone
Ohne Sulfate
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Bio
Cruelty Free
Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Ohne Silikone
Ohne Sulfate
Vegan

 0653559978216

Produkttransparenz

Inhalt: 15ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: MICARAA GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenfreies Muster erhalten.

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

MICARAA Vitamin C Eye Serum - 39.00€
Overall
95%
95%
  • Hautfreundlichkeit - 100%
    100%
  • Formel - 100%
    100%
  • Duft - 100%
    100%
  • Wirkung - 75%
    75%
  • Verarbeitung - 100%
    100%

Kurzbeschreibung

Mildes Serum mit Vitamin C, Hyaluronsäure, Aquaxyl™, Squalan und Koffein für alle Hauttypen in veganer Formulierung von MICARAA ohne Zusatz von Farbstoffen.

Pros

  • Extrem milde Formel
  • Sehr hohe Verträglichkeit
  • Keine Vitamin C-typischen Symptome

Cons

  • Nur für bereits vorhandene Probleme sinnvoll
0 0 votes
Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments