lessismoremallowsmooth

Vielen Dank an Less Is More für dieses Testprodukt!

Nachdem ich euch die Cajeput-Serie zusammen mit Yvonne vorgestellt habe, kommt jetzt die Mallowsmooth-Serie mit Shampoo und Conditioner. Diese Serie durfte meine Mutter für mich testen, denn sie passte perfekt zur Beschreibung der Serie.

HAARTYP//
Meine Mama hat kurzes, häufig blondiertes, chemisch behandeletes und trockenes Haar, dass zudem sehr oft gestylt und mit allerlei Produkten behandelt wird. Neben Gel und Spray, kommen auch mal Pomade oder Wachs zum Einsatz. Außerdem föhnt sie ohne Ausnahme ihre Haare, wenn sie sich diese gewaschen hat. Ihrem Haar wird also viel Belastung zugefügt.

Sie experimentiert wahnsinnig gerne mit verschiedenen Formeln und wird durch mich auch immer wieder mit neuen Produkten versorgt. Sie hat sich von uns dreien warscheinlich am meisten auf den Test gefreut, denn sie findet es wahnsinnig spannend, neue Produkte und Formeln kennenzulernen.

Wir möchten von dir hören. Hast du vielleicht sogar eigene Erfahrungen mit diesem Produkt? Erzähle uns davon.

ÜBER DIE PFLEGE//
Die Mallowsmooth-Serie enthält auch hier wieder sehr viele, pflegende Inhaltsstoffe. Diesmal sind z.B. die Öle von Rosen-Pelargonie, Kokos, Ylang-Ylang, Hagebutte, Mandarine und Palmarosa enthalten, dazu Inulin aus der Agave, Aloe Vera-Saft, Soja-Lecithin, Weizenprotein, Vitamin E und Extrakte der namensgebende Malve (Mallow) enthalten.

Beide Produkte haben einen eher herben, fast schon würzigen Duft, das Shampoo hat zudem fruchtige Noten. Sowohl Shampoo, als auch Conditioner sind sehr dickflüssig, lassen sich aber sehr einfach und angenehm verteilen. Das Shampoo schäumt relativ stark auf, sodass man auch hier wieder wenig Produkt benötigt.
//

Gewinne mit etwas Glück ein riesiges Makeup-Set von BAIMS im Wert von 115,00€. Die Teilnahme läuft bis zum 30. September 2020. Klicke hier!

Meine Mama hat ebenso wie Yvonne wenig Erfahrung mit 100% natürlichen Kosmetikas und verwendet – zumindest größtenteils – ebenso Haarpflegen mit Silikonen und/oder Polymeren. Sie hatte sich wohl auch ein wenig eingewöhnen müssen.

Meine Mama hat die Produkte jetzt etwa fünf bis sechs Wochen lang ausprobiert. Sie wäscht ihre Haare jeden zweiten Tag, da ihre Haare nicht so schnell nachfetten, wie zum Beispiel meine (Nico).

Am Anfang musste sie sich als erstes an den Duft beider Produkte gewöhnen. Obwohl beide – ihrer Meinung nach – einen ziemlich angenehmen Duft haben und sie die frische, fruchtige Note sehr gut heißt, ist es die erste Pflege die so duftet. Normalerweise verwendet sie sehr günstige Produkte aus der Drogerie mit einem sehr süßen Duft, sodass sie sich daran erst einmal gewöhnen musste.

Von der Konsistenz der beiden Produkte schien sie aber von Anfang an sehr begeistert zu sein. Beide sind sehr dickflüssig und sie fand das ziemlich praktisch, da man so auch nicht zu viel aus der Flasche heraus presst. Wären sie flüssiger, hätte sie befürchtet, immer zu viel des Guten anzuwenden.

Das Shampoo gefiel ihr wahnsinnig gut. Sie sagte, es ließ sich sehr einfach in das Haar einarbeiten und bildet einen sehr, sehr cremigen und reichhaltigen Schaum, den sie auch problemlos bis auf die Kopfhaut einarbeiten konnte.

Außerdem gefiel ihr die Reinigungsleistung. Da sie viele Stylingprodukte verwendet und das täglich seit mehreren Jahrzehnten, ist es ihr wichtig, dass insbesondere die Reinigung wirkt.

Der Conditioner war etwas gewöhnungsbedürftig. Er wirkte vollkommen anders von der Konsistenz, als Produkte aus der Drogerie. Ich habe ihr dann erklärt, dass das ganz normal sei, schließlich wird hier auf jedwedes Synthetisches verzichtet. Sie hält also “vercremte, tiefwirkende Öle” in ihren Händen; die fühlen sich natürlich anders an, als ein Shampoo aus der Drogerie.

Die Wirkung gefiel ihr aber sehr gut. Sie hatte immer ein bisschen mehr vom Conditioner verwendet, sodass ihr Haar beinahe bedeckt ist, weil sie die Wirkung nach dem ausspülen so toll fand.

Sie hatte mich immer mal wieder angerufen, um ihr Feedback zu geben (sie wohnt nämlich ca. 40km von mir entfernt) und schien jedes Mal ziemlich begeistert zu sein.

Sie hatte keinerlei Probleme damit, ihre Haare durchzukämmen und sie empfand relativ schnell, dass ihre Spitzen viel angenehmer waren. Sie schienen weicher und nicht mehr so trocken.

Insgesamt wirkte sie auf mich wahnsinnig zufrieden mit den beiden Produkten. Sie hatte mir auch nie etwas negatives berichtet, was für meine Mama nicht wirklich üblich ist.

Sie hatte aber etwas geäußert, was ich unbedingt mit in den Beitrag nehmen wollte. Es ist nichts schlechtes, sondern eine generelle Überlegung.

Sie sagte, dass sie die Preise etwas krass findet. Klar, man hat eine komplett andere Formulierung, die vollkommen natürlich ist und man verzichtet auf eine Vielzahl von schädlichen Faktoren. Aber sie sagte, dass sie in einem normalen Vebraucher-Szenario warscheinlich niemals zu den Produkten gegriffen hätte, weil sie auf Anhieb keine Produkte für so einen stolzen Preis kauft, sondern dafür eine Erfahrung im Vorraus braucht.

Da sie die Erfahrung jetzt gemacht hat, sagt sie, dass es definitiv eine Investition ist und sie würde sie auf jeden Fall nachkaufen. Aber auf “per Blick” kaufen hätte sie sie warscheinlich nicht.

Auch das finde ich wahnsinnig fair zu sagen, denn auch hier muss ich zustimmen. Bei solchen Preisen ist man etwas gehemmt. Deswegen von mir für alle, die sich für die Produkte interessieren: Es gibt auch kleine “Probiergrößen” zu 50ml, die es hier in Deutschland z.B. bei najoba gibt.

Wer etwas Angst davor hat, so viel Geld auf einmal auszugeben, nur um am Ende vielleicht nicht vollkommen zufrieden zu sein, sollte sich erstmal an die 50ml Größen heran tasten und nach einer Probierzeit die volle Größe nachkaufen.

Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Shampoo: Aqua, *Aloe Barbadensis Leaf Juice, *Glycerin, Sodium Lauryl Sulfoacetate, Sodium Cocoyl Glutamate, Decyl Glucoside, Sodium Chloride, Xanthan Gum, *Cymbopogon Martini (Palmarosa) Herb Oil, *Cananga Odorata (Ylang Ylang) Flower Oil, *Pelargonium Graveolens (Rose Geranium) Oil, *Citrus Aurantium Dulcis (Sweet Orange) Peel Oil Expressed, *Rosa Canina (Rose Hip) Fruit Oil, *Althaea Officinalis (Mallow) Root Extract, *+Cocos Nucifera Oil, *Parfum (*essential oils incl. Benzyl Benzoate, Citral, Citronellol, Geraniol, Limonene, Linalool), *(Soy-)Lecithin, *Cyamopsis Tetragonoloba (Guar) Gum, *Alcohol, Arginine, Polyglyceryl-4 Cocoate, Citric Acid, Coco-Glucoside, Glyceryl Caprylate, Glyceryl Oleate, Hydrolyzed Wheat Protein, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Tocopherol * aus kontrolliert biologischem Anbau + fair trade
FAIRTRADEMineralölfreiParabenfreiPeTA-Zertifiziert Cruelty Free und VeganSilikonfrei
Conditioner: Aqua, *Aloe Barbadensis Leaf Juice, Cetearyl Alcohol, **Glycerin, Distearoylethyl Dimonium Chloride, *+Cocos Nucifera Oil, *Inulin (Agave), *Cananga Odorata (Ylang Ylang) Flower Oil, *Cymbopogon Martini (Palmarosa) Herb Oil, *Pelargonium Graveolens (Rose Geranium) Oil, *Citrus Nobilis (Mandarin) Peel Oil Expressed, *Rosa Canina (Rose Hip) Fruit Oil, *Althaea Officinalis (Mallow) Root Extract, *(Soy-)Lecithin, *Cyamopsis Tetragonoloba (Guar) Gum, *Parfum (*essential oils incl. Benzyl Benzoate, Citral, Citronellol, Geraniol, Limonene, Linalool, Farnesol), **Alcohol, Arginine, Coco-Glucoside, Glyceryl Oleate, Sodium Levulinate, p-Anisic Acid, Sodium Anisate, Tocopherol, Lactic Acid * aus kontrolliert biologischem Anbau • ** hergestellt mit biologischen Zutaten • + fair trade
BDIHFAIRTRADEMineralölfreiParabenfreiPeTA-Zertifiziert Cruelty Free und VeganSilikonfrei
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Trockenes, geschädigtes und chemisch behandeltes Haar.

Wichtige Merkmale und Hinweise

BDIHFAIRTRADEMineralölfreiParabenfreiPeTA-Zertifiziert Cruelty Free und VeganSilikonfrei

  9120035130020, 9120035130068

52.00€
10

Bewertung

10.0/10

Pros

  • Intensiv Feuchtigkeitsspendend
  • Regenerierend
  • Langanhaltende Wirkung