SHEZŌ Yūgen 24H Hydrating Face Cream

 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

 

Dieses Produkt haben wir im Rahmen einer Facebook-Werbekampagne um 50% vergünstigt erhalten (wichtige Details dazu im Beitrag).

Zur Webseite von SHEZO

Vor einigen Monaten ist mir auf Facebook die Marke “SHEZŌ” über den Weg gelaufen. Sie war ganz am Anfang und ich habe sie immer weiter verfolgt und auf den Launch gewartet, der neben dem eigenen Onlineshop zunächst auf Amazon begrenzt war. Kurz vor Start gab es für die Follower einen 50% Gutschein, den man zum Launch auf Amazon einlösen konnte. Damals haben die Produkte je 24,99€ gekostet, ich habe also 12,50€ bezahlt; inzwischen kosten alle 15,99€ – von der eigentlichen UVP ist nichts zu sehen. Auch wenn ich mit dem neuen Preis noch rund 3 Euro gespart habe, fand ich es doch sehr ernüchternd, dass direkt zum Start Menschen belogen wurden. Es ist halt schade, seine Strategie so auszurichten, um so den Kauf künstlich zu steigern. Aber nun gut, kann ich jetzt auch nichts mehr dran ändern.

Für mich war von Anfang an die Yugen 24H Hydrating Face Cream im Fokus, weshalb ich diese auch direkt am Tag des Launches gekauft habe. In die Formel erhielt man hier und da schon Einblicke, weshalb ich es kaum erwarten konnte, das fertige Produkt und die fertige Formel in den Händen zu halten.

Zum einen ist natürlich der Yuzu-Extrakt ausschlaggebend; obwohl ich in im Vergleich zum Rest der Formel nur halbwegs interessant finde. Der Extrakt der Zitrusfrucht enthält tatsächlich deutlich mehr Vitamin C als beispielsweise eine Zitrone und ein Großteil dieser Vitamine zieht damit auch in die Formel ein. In der Haut wirken diese antioxidativ, entzündungshemmend und übrigens auch besonders effektiv gegen Hautunreinheiten, weshalb sich der Extrakt sehr gut für zur Akne neigende Haut eignet, wie ich sie habe.

Bevor ich auf das Produkt selbst zu sprechen komme, sind zwei Wirkstoffe noch sehr ausschlaggebend. Neben dem Yuzu-Extrakt enthält die Creme nämlich auch die Vorstufe des Retinols, nämlich Retinyl Palmitate, welches nach Aufnahme der Haut erst in der Haut selbst zu Retinol umgewandelt wird. Wie die meisten vielleicht wissen, ist Retinol und auch die Vorstufe, das Retinyl Palmitate, extrem effektiv gegen Umweltreize, Zellschäden, bei Unreinheiten, bei fahler Haut und auch bei ersten Altersanzeichen. Ich habe mich daher sehr gefreut, den Wirkstoff in der Formel zu sehen, denn er ist inzwischen neben meinen Fruchtsäuren einer meiner liebsten Wirkstoffe geworden.

Noch spannender war aber etwas, dass überhaupt nicht angepriesen wird: der Wirkstoff Hydroxypinacolone Retinoate, kurz auch HPR genannt. Dieser ist für mich eigentlich sogar viel, viel interessanter als der Yuzu-Extrakt. HPR ist nämlich ein direktes Ester der Retinsäure, dass vielen vielleicht als Aknenormin oder auch Isotretinoin oder eben seinem direkten Namen Tretinoin. Tretinoin ist der Wirkstoff von Aknenormin bzw. Isotretinoin und ein verschreibungspflichtiges Akne-Medikament, dass häufig ab mittelschwerer bis schwerer Akne eingesetzt wird. Auch ich habe in meiner Jugend ein Jahr lang das Medikament eingenommen.

Was an HPR jetzt so spannend ist, ist, dass der Wirkstoff sich direkt von Tretinoin ableitet, jedoch ohne die für Tretinoin bekannten Nebenwirkungen. Auch verschreibungspflichtig ist der neue Wirkstoff nicht. Obwohl die Studien derzeit noch sehr stark begrenzt sind, deutet es darauf hin, dass HPR ähnlich, vielleicht sogar gleich wirkt, wie das verschreibungspflichtige Tretinoin. Es wird daher in Formeln zur Bekämpfung der Akne verstärkt eingesetzt und ich finde es überragend, es durch Zufall hier in der Formel zu sehen. Gut, ich muss zugeben, die Studien sind aktuell noch Mangelware, aber ich habe tatsächlich viel Hoffnung in den Wirkstoff – auch aufgrund meiner Erfahrung mit der Creme. Kommen wir also jetzt langsam mal zum Punkt.

Die Creme ist ungefärbt, also ganz klassisch weiß, kommt in einem Airless-Pumpspender und hat eine mitteldicke, cremige Konsistenz, die sich sehr einfach verteilen lässt. Für die Anwendung im gesamten Gesicht, dem Hals und der Brust habe ich nur etwa zwei Pumpstöße benötigt, was in etwa der Größe einer kleinen Haselnuss entspricht.

Die Creme hat einen sehr fruchtigen Duft, der wohl tatsächlich nach der namensgebenden Yuzu-Frucht duften soll. Die habe ich bislang noch nichts vor’s Näschen bekommen, aber der Duft ist sehr, sehr angenehm, super erfrischend und sehr fruchtig.

Die Creme verteilt sich wahnsinnig gut auf der Haut und hinterlässt einen sehr dünnen, nicht klebrigen Film auf der Haut, der nicht stört. Die Haut erhält einen ganz leichten, seidigen Glanz, der jedoch nicht fettig oder ölig wirkt, sondern wie eine leichte Reflektion des Lichts. Das gibt einen richtig schönen, frischen Effekt auf der Haut.

Die Creme habe ich jetzt beinahe vollständig aufgebraucht bei einer zwei Mal täglichen Anwendung am Morgen und am Abend. Und ich bin ehrlich gesagt wirklich sehr, sehr positiv überrascht. Als erstes war ich total genervt wegen des Kampagnenstarts und des Preis-Dumpings, aber der Effekt der Creme hat dafür alles wieder rein geholt.

Am Anfang, wenn ich mich recht zurück erinnere, vielleicht die ersten drei oder vier Tage, wirkte meine Haut am Abend etwas trocken und gespannt. Aber nach ein paar Tagen war davon wirklich überhaupt nichts zu spüren. Der Gewöhnungseffekt war bei mir extrem schnell vorüber und nach den ersten Tagen fühlte sich meine Haut den ganzen Tag über frisch, weich und geschmeidig an.

Die Haut wurde dabei stets mit wahnsinnig viel Feuchtigkeit versorgt; die Spannkraft konnte man wirklich im Vergleich zu vorher verbessert sehen; die Haut wirkte wahnsinnig glatt, weich und geschmeidig.

Vor allem war für mich aber eines der absolute Selling Point: mein Hautbild. Da ich mit einem der Wirkstoffe (HPR) überhaupt keine Erfahrungen hatte und auch die Formel an sich auf Wirkstoffe setzt, die ich so noch nicht probiert habe (z.B. das Lösungsmittel Dimethyl Isosorbide), hatte ich natürlich erst einmal Bedenken, weil ich hier etwas für mich vollkommen Neues ausprobiert habe.

Ich wurde aber absolut positiv überrascht: in der ersten Woche hatte meine Haut etwas empfindlich reagiert, wie gerade eben schon beschrieben, aber danach hat sich mein Hautbild wirklich extrem gewandelt. Die 50ml haben jetzt über ca. 6 Wochen gereicht und ich bin kurz vor Ende, sodass ich mir sicher bin, dass die Ergebnisse auch anhalten werden. Aber welche Ergebnisse?

Fazit

Nun, ich muss sagen, dass diese Creme meinem Hautbild wirklich unfassbar gut zugetragen hat. Wie oben schon beschrieben, hatte ich als Jugendliche mittelschwere Akne und bis heute habe ich mit Unreinheiten zu bekämpfen. Zwar habe ich das Glück, dass meine Haut keinen einzigen Mitesser besitzt, dafür neigt meine Haut gerne zu entzündlichen Pickeln.

Und ich muss ehrlich gestehen, dass die Creme mein Hautbild wirklich extrem positiv beeinflusst hat. Ich muss wirklich sagen, dass meine Haut unfassbar rein, klar und verfeinert wirkt. Meine Poren sind erheblich kleiner, ich habe jetzt schon seit einiger Zeit auch keine “schweren” Pickel mehr bekommen und mein Hautbild wirkt wirklich frisch, rein und fast schon jugendlich.

Zwar habe ich keine Falten, weshalb ich diesen Aspekt natürlich nicht berücksichtigen kann, aber dafür hat sich mein Hautbild wirklich extrem geklärt, obwohl ich gar nicht mit dieser Vorstellung in den Test rein gegangen bin. Ich habe zu Anfang mit einer völlig anderen Erfahrung gerechnet, aber ich glaube wirklich, dass diese Creme erheblich dazu beigetragen hat, dass sich mein Hautbild verbessert hat.

Ich bin wirklich positiv überrascht und das trotz des holprigen Starts und kann sie daher nur ausdrücklich weiter empfehlen. Wahrscheinlich werden die Ergebnisse und die Erfahrungen erheblich variieren, aber ich glaube wirklich, dass diese Creme der Haut viel Gutes tut. Und dafür bekommt sie von mir eine volle Empfehlung.

Inhaltsstoffe

AQUA, DICAPRYLYL CARBONATE, GLYCERIN, GLYCERYL STEARATE SE, HYDROGENATED VEGETABLE GLYCERIDES, HEXYLDECANOL, HEXYLDECYL LAURATE, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, PROPYLHEPTYL CARPYLATE, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, SQUALANE, SODIUM HYALURONATE, SODIUM LEVULINATE, SODIUM ANISATE, CETYL PALMITATE, CITRUS JUNOS FRUIT EXTRACT, DEXTRIN, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, XANTHAN GUM, PANTHENOL, CETEARYL ALCOHOL, TOCOPHEROL, HYDROXYPINACOLONE RETINOATE, DIMETHYL ISOSORBIDE, SODIUM BENZOATE, GLYCERYL CAPRYLATE, RETINYL PALMITATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, TETRASODIUM GLUTAMATE DIACETATE, PARFUM, CITRIC ACID, LIMONENE, LINALOOL, CITRAL, GERANIOL.

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Parabenfrei
PeTA Cruelty Free
Silikonfrei
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Parabenfrei
PeTA Cruelty Free
Silikonfrei
Vegan

 4260702010042

Produkttransparenz

Inhalt: 50ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: Clearsson GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben jedoch einen Rabattgutschein erhalten.

War dieser Beitrag hilfreich?

SHEZŌ Yūgen 24H Hydrating Face Cream - 15.99€
Overall
100%
100%
  • Hautfreundlichkeit - 100%
    100%
  • Formel - 100%
    100%
  • Duft - 100%
    100%
  • Wirkung - 100%
    100%
  • Verarbeitung - 100%
    100%
  • Wirkversprechen - 100%
    100%

Fazit

Nun, ich muss sagen, dass diese Creme meinem Hautbild wirklich unfassbar gut zugetragen hat. Wie oben schon beschrieben, hatte ich als Jugendliche mittelschwere Akne und bis heute habe ich mit Unreinheiten zu bekämpfen. Zwar habe ich das Glück, dass meine Haut keinen einzigen Mitesser besitzt, dafür neigt meine Haut gerne zu entzündlichen Pickeln.

Und ich muss ehrlich gestehen, dass die Creme mein Hautbild wirklich extrem positiv beeinflusst hat. Ich muss wirklich sagen, dass meine Haut unfassbar rein, klar und verfeinert wirkt. Meine Poren sind erheblich kleiner, ich habe jetzt schon seit einiger Zeit auch keine “schweren” Pickel mehr bekommen und mein Hautbild wirkt wirklich frisch, rein und fast schon jugendlich.

Zwar habe ich keine Falten, weshalb ich diesen Aspekt natürlich nicht berücksichtigen kann, aber dafür hat sich mein Hautbild wirklich extrem geklärt, obwohl ich gar nicht mit dieser Vorstellung in den Test rein gegangen bin. Ich habe zu Anfang mit einer völlig anderen Erfahrung gerechnet, aber ich glaube wirklich, dass diese Creme erheblich dazu beigetragen hat, dass sich mein Hautbild verbessert hat.

Ich bin wirklich positiv überrascht und das trotz des holprigen Starts und kann sie daher nur ausdrücklich weiter empfehlen. Wahrscheinlich werden die Ergebnisse und die Erfahrungen erheblich variieren, aber ich glaube wirklich, dass diese Creme der Haut viel Gutes tut. Und dafür bekommt sie von mir eine volle Empfehlung.

Pros

Hochwertige Wirkstoffe
Neuartige Formulierung
Sanft zur Haut

Cons

0 Kommentare. Diskutiere mit!
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?