q L'Oréal Paris Hydra [Hyaluronic] Pure Shampoo, Conditioner & Haarserum • gooloo.de

L'Oréal Paris Hydra [Hyaluronic] Pure Shampoo, Conditioner & Haarserum

L'Oréal Paris Hydra [Hyaluronic] Pure Shampoo, Conditioner & Haarserum
 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

 

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von L'Oréal Paris zur Verfügung gestellt.

Zur Webseite von L'Oréal Paris

Über den Home Tester Club habe ich die Möglichkeit bekommen, die zweite Variante der Pure Hyaluronic-Serie, "Pure", zu testen. Mit dabei sind das Shampoo, die Spülung und das Kopfhautserum bzw. -peeling.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:
- Je nach Produkt -

Die Pflegeserie wurde speziell auf die Bedürfnisse von fettiger Kopfhaut mit einer Neigung zu Unreinheiten entwickelt und kombiniert die feuchtigkeitsspendende Wirkung von Hyaluronsäure mit der reinigenden und entfettenden, sowie peelenden Wirkung von Salizyl- und Glykolsäure.

Angebot
L'Oréal Paris Elvital feuchtigkeitsspendendes Serum für glänzendes Haar und langanhaltende...
  • Reinigungs-Serum für langanhaltende Frische an der Haarwurzel, Mit einem 6%igen Reinigungs-Komplex mit Salicyl- und Hyaluronsäurefür eine effektive Reinigung
  • Ergebnis: Entfernt Unreinheiten auf der Kopfhaut, Befreit zuverlässig die Haarwurzel von Unreinheiten, Sorgt für langanhaltende Frische auf der Kopfhau
  • Anwendung: Direkt auf die trockene Kopfhaut auftragen, 5 Minuten einmassieren und für 15 Minuten einwirken lassen, Anschließend mit der Pflegeroutine fortfahren

Aktualisiert am 28.05.2024 um 10:03 Uhr / Bilder: Amazon Product Advertising API


Das Shampoo ist sehr einfach aufgebaut, hat sich jedoch als extrem effektiv erwiesen. SLES und CMPB dienen als einfache, aber effektive Tenside, Hyaluronsäure ist in der gesamten Serie vertreten und somit auch hier ziemlich hochkonzentriert im Shampoo. Für den reinigenden und entfettenden Effekt sorgt die Salizylsäure.

Das Shampoo ist transparent und hat eine ziemlich dickflüssige, nicht mehr ganz fließende Konsistenz, die sich jedoch auf dem feuchten Haar hervorragend aufschäumt und einen kräftigen, dicken und luftigen Schaum bildet.

Das Shampoo reinigt dabei extrem gut. Die Kopfhaut wird wirklich tiefgehend und nachhaltig von Fett und Unreinheiten befreit, tote Hautschuppen lösen sich mit jeder Anwendung und das Haar wird sehr gut gereinigt und erfrischt.

Alleine lässt sich das Shampoo aber nicht anwenden, eine Pflege ist unbedingt notwendig. Und hier kommt die Spülung zum Einsatz, die ebenso wie das Shampoo Salizylsäure enthält.

Für die feuchtigkeitsspendende, filmbildende und kämmbarmachende Wirkung sorgen hier die Kombination aus zwei Silikonölen, Dimethicone und Amodimethicone. Amodimethicone füllt dabei die negativ geladenen (geschädigten) Haarfasern auf, während das Silikonöl, Dimethicone, einen schützenden Film bildet.

Das Ergebnis ist, dass sich das Haar wirklich hervorragend anfühlt - und das mit einer erstaunlichen Leichtigkeit. Das Haar fühlt sich nicht an, als wäre eine Spülung enthalten; es ist super leicht und luftig, jedoch ohne Spliss, der von positiv geladenem Haar (Frizz) verursacht werden würde.

Das Haar lässt sich sehr, sehr gut kämmen und fühlt sich auch sehr weich an. Das Haar wirkt gepflegt, leicht glänzend und hat eine schöne, gleichmäßige Oberfläche.

Problematisch ist aber, dass die Spülung den Effekt des Shampoos reduziert. Verwendet man das Shampoo alleine, ist es durchaus möglich, dass das Haar ein bis zwei Tage länger frisch aussieht. Mit der ersten Anwendung der Spülung wird der Effekt aber ausgehebelt.

Es ist zwar so, dass deutlich weniger Öl im Haar entsteht, aber trotzdem sieht das Haar am nächsten Tag fettig oder ölig aus. Nur wenn das Shampoo alleine verwendet wird - und ich rate dringend davon ab - würde der Effekt aufrecht erhalten bleiben.

Eigentlich soll hier das Haarserum, bzw. vielmehr das Kopfhautpeeling, aushelfen. Dank der Kombination aus 6% Gesamtanteil Hyaluron-, Glykol- und Salizylsäure, sorgt es für ein tiefgehendes und nachhaltiges Peeling, entfernt Schuppen, Fett und Rückstände. Außerdem wirkt Glykolsäure an der Kopfhaut extrem effektiv und entfernt extrem gründlich Rückstände aus dem Haar, sodass es sich wieder richtig natürlich anfühlt.

Und das Kopfhautpeeling tut exakt das. Es ist wirklich extrem effektiv, entfernt extrem schnell auch grobe Unreinheiten, sorgt für einen deutlich dünneren Film auf der Kopfhaut und lässt das Haar auch viel, viel frischer wirken und das auch ziemlich langanhaltend.

Nur die Spülung sorgt hier wieder für einen nachfettenden Effekt. Habe ich das Serum mit dem Shampoo kombiniert und eine extrem leichte Sprühpflege verwendet (die dennoch auf Silikon basiert), ließ sich der Effekt deutlich länger behalten. Aber auch hier kam ich nie auf drei Tage. Maximal zwei und das war schön das Höchste der Gefühle.

Fazit

Wirklich extrem begeistert bin ich von Shampoo und Serum. Beide sind extrem effektiv, wirken langanhaltend, halten ihre Versprechen ein und sind zugleich sehr schonend zur Kopfhaut.

Ganz besonders das Serum möchte ich hervorheben. Mit 5,99€ UVP enthält sie eine wahnsinnig effektive, hochaktive Formel, die extrem günstig ist. Vergleichbare Produkte gibt es kaum im Handel. Es ist auch deutlich preiswerter als die Lösung von The Inkey List, wenn auch hier auf Duftstoffe verzichtet wird, was bei Elvital nicht der Fall ist.

The INKEY List Glycolic Acid Exfoliating Scalp Scrub

Ich würde daher auf alle Fälle die Serie empfehlen. Auch wenn die Spülung dafür sorgt, dass das Versprechen von drei Tagen nicht eingehalten werden kann, finde ich die Serie insgesamt doch extrem gut. Auch die Spülung.

Außerdem will ich nicht alle drei Tage mein Haar waschen. Ich wasche es täglich, wie es sich für eine gesunde, gepflegte Kopfhaut gehört. Und ich fand, dass mein Haar trotz bereits täglicher Wäsche immernoch deutlich frischer aussah. Es war auch griffiger, mit einer schöneren Struktur. Von mir gibt es daher eine volle Weiterempfehlung.

Inhaltsstoffe

Shampoo: AQUASODIUM LAURETH SULFATECOCAMIDOPROPYL BETAINEPARFUMCOCAMIDE MEASODIUM CHLORIDESODIUM BENZOATESODIUM HYDROXIDEHYDROXYPROPYL GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDESODIUM HYALURONATESALICYLIC ACIDLIMONENECITRIC ACIDHEXYLENE GLYCOL.
Conditioner: AQUAGLYCERINCETEARYL ALCOHOLDISTARCH PHOSPHATE • QUATERNIUM-87 • DIMETHICONECI 17200 / RED 33 • CI 42090 / BLUE 1 • LACTIC ACIDSODIUM HYALURONATEPHENOXYETHANOL • STEARETH-6 • ACETIC ACID • PEG-150/DECYL ALCOHOL/SMDI COPOLYMER • PEG-100 STEARATEBEHENTRIMONIUM CHLORIDETRIDECETH-10 • TRIDECETH-3 • CHLORHEXIDINE DIGLUCONATESALICYLIC ACIDPROPYLENE GLYCOLAMODIMETHICONEISOPROPYL ALCOHOLPARFUM.
Haarserum: AQUAALCOHOL DENAT.BUTYLENE GLYCOLHYDROXYETHYLPIPERAZINE ETHANE SULFONIC ACIDPROPANEDIOLGLYCOLIC ACIDSODIUM HYDROXIDEPEG-40 HYDROGENATED CASTOR OILPARFUMCAPRYLYL GLYCOLXANTHAN GUMPOTASSIUM SORBATETETRASODIUM GLUTAMATE DIACETATEMENTHA PIPERITA OIL • SALICYLIC ACIDLIMONENESODIUM HYALURONATECOUMARIN.

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Trockenes Haar, fettige Kopfhaut.

Wichtige Merkmale und Hinweise

 3600524135317, 3600524134983, 3600524135553

Produkttransparenz

Inhalt: 250ml, 200ml, 102ml
Hergestellt in: Frankreich
Hersteller: L'Oréal Deutschland GmbH
Testausführung: 1 Person mit fettiger Kopfhaut und trockenem Haar. Einmal tägliche Anwendung über mind. 4 Wochen (Shampoo und Spülung), sowie mind. 2 Anwendungen pro Woche (Haarserum).
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenfreies Muster erhalten.

Verpackungsmaterial

1-PET

Für Informationen rund um Recycling und die Recyclingfähigkeit des hier ggf. ausgewiesenen Materials, besuche unsere Recycling-Infoseite unter www.gooloo.de/recycling.

Recyclinganteil

Flaschenkörper Shampoo: 100%. Flaschenkörper Conditioner: 100%.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.