diorcapturetotalecellenergyeyecream

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von Influenster zur Verfügung gestellt.

Im letzten Beitrag habe ich euch bereits das Super Potent Serum von Dior aus der Capture Totale Cell Energy-Serie vorgestellt, dass ich als Empfänger der ersten, deutschen VoxBox von Influenster erhalten habe.

Nachdem ich nun intensiv auf das Serum eingegangen bin, möchte ich als nächstes die Augencreme vorstellen, bevor es zur universellen Tages- und Nachtpflegecreme geht. Wie im ersten Beitrag erwähnt, unterscheiden sich die verschiedenen Wirkstoffe von Produkt zu Produkt immens.

So sind in der Augencreme beispielsweise andere Hautpbestandteile enthalten. Hier sind Niacinamide, Sojaglyceride, cholesterinähnliche Proteine, die Extrakte aus wildem Kardamom, milchweißer Pfingstrose, Jasmin, Seidenbaum, östlichem Johanniskraut und Lappentang enthalten, gepaart mit Sojaproteinen, Shea-, sowie Mangobutter.

Die Konsistenz ist extrem reichhaltig und wahnsinnig stark rückfettend; die Creme bildet einen dicken Film auf der Haut und selbst nach Stunden fühlt man noch einen Teil der Creme unter den Augen. Die Creme ist diesmal in Isoparaffin und Basisölen auf Silikonbasis eingebettet und enthalten keine direkten natürliche Öle, wofür aber die Shea- und Mangobutter zum Einsatz kommt.

Mir ist an der Formel sofort einiges aufgefallen, was am Ende auch mit dem übereinstimmt, was ich erlebt habe. Was man hoch oben in der Auflistung findet ist Niacinamide. Diese Wirkstoff ist bereits vielen bekannt, und wirkt schon bereits in extrem kleinen Konzentrationen. Hier muss aber doch ein erheblicher Teil enthalten sein, denn sobald man die Creme aufträgt, brennt es ganz fürchterlich. Das ist für hohe Konzentrationen von Niacinamiden tatsächlich üblich, da die Haut erst eine Toleranz aufbauen muss. Ich finde es daher nicht so gut, dass hier so extrem konzentriert wurde.

Mir fiel aber auch ein großer Teil an synthetischen Stoffen auf, die zum einen füllend wirken, zum anderen aber auch für eine “bessere” Konsistenz eingesetzt werden. Zum einen haben wir PET, also Polyethylene, einem Rohplastik, sowie Acrylatbestandteile. Gerade im Bereich der empfindlichen Haut der Augen finde ich den Einsatz solcher Stoffe als nicht empfehlenswert. Sie wirken sehr reizend, gerade bei der hohen Dosierung aktiver Wirkstoffe, darunter auch wieder der Niacinamide.

Bei mir hat die Creme ein fürchterliches brennen ausgelöst. Da ich durch die Niacinamide damit gerechnet hatte, dachte ich zunächst, dass es nur Zeit benötigen würde, bis die Haut eine gewisse Toleranz aufgebaut hat. Das war aber nicht der Fall: Trotz intensiver Anwendung konnte ich keinerlei Toleranz aufbauen und nach wenigen Tagen musste ich die Anwendung abbrechen, da unter meinen Augen eine starke Rötung erschien. Es war das einzige Produkt aus der Serie, dass so eine Reaktion bei mir hervorgerufen hat.

Die wenigen Tage haben zwar tatsächlich schon erhebliche Ergebnisse erzielt; z.B. war meine Haut unter den Augen viel praller, dunkle Stellen wurden bekämpft und die Poren sind so stark geschrumpft, dass man sie kaum noch bemerken konnte, aber dennoch habe ich die Creme abgesetzt, nachdem sie so starke Reaktionen hervor gerufen hat.

Also: die proaktiven Wirkstoffe ermöglichen tatsächliche eine Besserung des Hautbildes unter den Augen, aber die Formel, in der die Wirkstoffe eingebettet sind, ist für meine Haut deutlich zu aggressiv. Deshalb würde ich es auch nicht empfehlen.

Inhaltsstoffe

AQUA (WATER), GLYCERIN, BUTYLENE GLYCOL, NIACINAMIDE, ETHYLHEXYL STEARATE, PROPYLENE GLYCOL DICAPRYLATE/DICAPRATE, POLYMETHYL METHACRYLATE, COCO-CAPRYLATE/CAPRATE, BIS-BEHENYL/ISOSTEARYL/PHYTOSTERYL DIMER DILINOLEYL DIMER DILINOLEATE, PENTYLENE GLYCOL, SOYBEAN GLYCERIDES, CETYL ALCOHOL, STEARYL ALCOHOL, BETA-SITOSTEROL, STEARETH-21, AFRAMOMUM ANGUSTIFOLIUM SEED EXTRACT, PAEONIA LACTIFLORA ROOT EXTRACT, LILIUM CANDIDUM BULB EXTRACT, JASMINUM OFFICINALE (JASMINE) FLOWER EXTRACT, SODIUM SURFACTIN, ALBIZIA JULIBRISSIN BARK EXTRACT, SIEGESBECKIA ORIENTALIS EXTRACT, BIOSACCHARIDE GUM-2, HYDROLYZED SOY PROTEIN, ASCORBYL GLUCOSIDE, SODIUM TOCOPHERYL PHOSPHATE, ADENOSINE, XYLITOL, TREHALOSE, PALMARIA PALMATA EXTRACT, SODIUM HYALURONATE, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER UNSAPONIFIABLES, MANGIFERA INDICA (MANGO) SEED BUTTER, POLYETHYLENE, STEARETH-2, SORBITOL, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, CAPRYLYL GLYCOL, PARFUM (FRAGRANCE), CHLORPHENESIN, SILICA, DIMETHICONE, POLYACRYLAMIDE, TOCOPHERYL ACETATE, ALGIN, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, C13-14 ISOPARAFFIN, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), XANTHAN GUM, POLYVINYL ALCOHOL, SODIUM HYDROXIDE, CELLULOSE GUM, LAURETH-7, TIN OXIDE, CITRIC ACID, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, ASCORBYL PALMITATE, TOCOPHEROL.
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Reife Haut.

Wichtige Merkmale und Hinweise

  3348901477628

Produkttransparenz

Inhalt: 15ml
Hergestellt in: Frankreich
Hersteller: Parfums Christian Dior
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenloses Muster erhalten.

Dior Capture Totale Cell Energy Firming & Wrinkle-Correcting Eye Cream

67.50€
4

Bewertung

4.0/10

Pros

  • Faltenmindernd
  • Porenverfeinernd

Cons

  • Aggressiv zur Haut
Skip to content